Mainz 05 – Bayern München, 02.02.13 – Bundesliga

Wenn man nach der aktuellen Tabellensituation urteilt, dann ist diese Partie ein Spitzenspiel, weil Mainz den fantastischen fünften Platz besetzt, während Bayern seit dem Saisonauftakt die Tabelle mit viel Vorsprung auf die Verfolger anführt. Die Münchener haben zurzeit 18 Punkte Vorsprung auf Mainz. In den direkten Duellen ist Bayern viel erfolgreicher gewesen. Von den 13 direkten Aufeinandertreffen gingen 8 Spiele an die Münchener, während das Hinspiel in München ebenfalls Bayern gewonnen hat und zwar 3:1. Beginn: 02.02.2013 – 15:30

Mainz ist nicht nur auf dem sehr guten fünften Tabellenplatz, sondern im Viertelfinale des DFB-Pokals, somit man mit der aktuellen Saison mehr als zufrieden sein kann. Nicht mal die einmonatige Winterpause hat die Spielform zerstört. In der Rückrunde gab es zuerst ein torloses Remis gegen Freiburg und anschließend einen 3:0-Auswärtssieg in Fürth. Die Mainzer haben also noch kein Gegentor in der Rückrunde kassiert und befinden sich zurzeit in einer Serie von vier niederlagenlosen Spielen, somit sie heute allen Grund zum Optimismus haben können. Der Heimvorteil ist für sie enorm wichtig und das wissen sie bereits, somit jeder Gast mutig angegriffen wird. Der Auswärtssieg in Fürth wurde am Ende teuer, da der beste Torschütze Szalai seine fünfte gelbe Karte kassiert hat, somit er heute pausieren muss. Dies ist sicherlich ein klares Handicap für die Gastgeber.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Wetklo – Pospech, Svensson, Noveski, Junior Diaz – Baumgartlinger, Zimling – N.Muller, Ivanschitz, Soto – S.Parker

Die Münchener wurden in der Vergangenheit ein paar Mal bestraft, als sie nachgelassen haben, aber in dieser Saison lassen sie kein Stück nach. Die Rückrunde wurde direkt mit zwei Siegen eröffnet. Sie waren offensiv nicht hervorragend, aber dafür hat die Abwehr sehr gut gespielt und gar kein Gegentor in der Rückrunde zugelassen. Man muss jedoch zugeben, dass sie außerhalb von München überraschenderweise viel sicherer und abgeklärter spielen. Das konnte man am letzten Spieltag in Stuttgart sehen, als sie den Gegner völlig kontrolliert haben, aber nur das Nötigste getan haben um zu gewinnen. So ähnlich haben sie auch gegen Greuther gespielt. Das bedeutet, dass sie versuchen ihre Kräfte schlau einzuteilen und nicht mehr mit Vollgas spielen. Momentan ist Angreifer Mandzukic hervorragend. Er spielt sogar so gut, dass er Gomez aus der Startelf verdrängt hat. In der Rückrunde hat er schon mal drei der vier Bayern-Tore erzielt und beim vierten Tor hat er die Torvorlage geliefert.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, van Buyten, Dante, Alaba – Schweinsteiger, Javi Martinez – T.Muller, Kroos, Ribery – Mandžukić

Mainz muss einfach gelobt werden, aber diesmal ist der Gegner aus München einfach zu stark. Auf der anderen Seite müssen die Mainzer ohne ihren besten Torschützen auskommen, sodass sogar ein Tor der Mainzer ein Erfolg wäre. Die Gastgeber können nur versuchen einer Blamage aus dem Wege zu gehen, einer Niederlage können sie jedoch nicht entgehen.

Tipp: Asian Handicap -1 Bayern

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei titanbet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Mainz 05 – Bayern München