Mainz 05 – Borussia Dortmund 30.11.2013

Mainz 05 – Borussia Dortmund – Nach der Tabellenlage zu urteilen, ist dies hier das Spitzenspiel dieser Runde. Mainz spielt auch in dieser Saison sehr gut und befindet sich auf dem tollen siebten Tabellenplatz, während Borussia auf den dritten Tabellenplatz runtergerutscht ist, was für diesen Verein nicht zufriedenstellend ist. Mainz hat in den letzten vier Runden drei Siege geholt und in der ganzen Saison nur einmal unentschieden gespielt, während Borussia drei Niederlagen in Folge kassiert und dann am Dienstag einen CL-Sieg geholt hat. Was die gemeinsamen Duelle angeht ist Borussia deutlich erfolgreicher und zwar mit sechs geholten Siegen, während es sechsmal unentschieden gewesen ist. Mainz dagegen hat nur zwei Triumphe. Borussia hat in den letzten vier gemeinsamen Duellen gewonnen, genau wie in den letzten drei Spielen in Mainz und jedes Mal haben die Dortmunder genau zwei Tore erzielt. Beginn: 30.11.2013 – 15:30 MEZ

Mainz 05

Mainz kann zurzeit ruhig und ganz entspannt spielen. Die Tatsache dass die Mainzer neben sechs Siegen und sechs Niederlagen nur einmal unentschieden gespielt haben, beweist, dass sie es mögen mit dem Gegner wett zu eifern und nicht besonders taktvoll spielen. Sie hatten eine Serie von drei Niederlagen in Folge, als sie auch aus dem Pokalwettbewerb eliminiert wurden. Sie haben aber alles mit zwei Siegen in Folge in den vorherigen zwei Runden wieder gut gemacht. Sie haben beim Heimspiel gegen Eintracht dominiert, aber erst in der Schlussphase konnten sie den gewinnbringenden Treffer erzielen. In der letzten Runde in Bremen dagegen haben die Gastgeber ihren Gästen aus Mainz praktisch zwei Tore verschenkt und damit haben sie auch den Spielverlauf entschieden. Am Ende mussten aber die Mainzer doch um den Sieg fürchten und der Junge Torwart Karius musste sie retten. Man sollte erwähnen, dass Karius Glück hatte aufgestellt zu werden und dann zu einem richtigen Held geworden ist.

Auch in diesem Spiel wird er sicher vor dem Tor stehen, da Wetklo und H. Müller immer noch nicht dabei sind. Der Rest des Teams wird sich auch nicht ändern, außer vielleicht wenn anstatt Pospech Svensson reinrutscht.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz:  Karius – Pospech(Svensson), Bell, Noveski, Park – Geis, Soto – Polter, Zimling, N.Muller – Okazaki

Borussia Dortmund

Borussia kämpft gleichzeitig mit den eigenen Problemen und mit den Gegnern. Momentan sieht dieser Kampf besser in der Champions League aus, obwohl auch in diesem Wettbewerb das entscheidende Spiel erst noch bevorsteht. Borussia hat überraschenderweise drei Spiele in Folge verloren und dann folgte auch noch das CL-Duell gegen Neapel, wo der Sieg ein Muss war. Da haben die Dortmunder Charakter bewiesen und haben in einem offenen Spiel 3:1 gewonnen. Man muss dazusagen dass immer noch drei entscheidende Abwehrspieler ich dabei waren.

Ein zusätzliches Problem war, dass der geradeerst engagierte M. Friedrich in Europa nicht mitspielen darf und Trainer Klopp hat S. Bender auf die Position des Innenverteidigers aufgestellt und zwar zusammen mit Sokratis. Kehl ist dagegen auf die Mittelfeldposition von Sokratis reingerutscht. Im Angriff war alles wie erwartet, wobei nur Blaszczykowski Vortritt vor Aubameyang hatte. In diesem Spiel kommt jetzt Friedrich zurück, während S. Bender wegen eines Nasenbruchs fraglich ist. Damit wird Kehl wieder zur Alternative. Es kann sein dass auch Piszczek wieder in der Startelf dabei sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund:  Weidenfeller – Piszczek, Sokratis, M.Friedrich, Durm – Sahin, S.Bender(Kehl) – Blaszczykowski, Mkhitaryan, Reus – Lewandowski

Mainz 05 – Borussia Dortmund TIPP

Borussia wird wahrscheinlich wieder sehr offen agieren und zwar damit die Angriffsspieler genug Raum haben zu agieren. Das passt auch Mainz und somit sollte es ein sehr toreffizientes Spiel werden.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!