Mainz 05 – Borussia M’gladbach 14.12.2013

Mainz 05 – Borussia M’gladbach – Hier haben wir noch ein interessantes Bundesligaspiel und zwar zwischen dem sehr guten Mainz, der sich auf der achten Tabellenposition befindet und dem tollen Borussia. Borussia nimmt die Gegner der Reihe nach auseinander und teilt sich zurzeit den dritten Tabellenplatz mit Borussia Dortmund. Der Unterschied von 11 Punkten zwischen den Teams besteht aus dem Grund dass Borussia zuhause perfekt ist, während beide Mannschaften auswärts bis jetzt nur jeweils sieben Punkte erzielt haben. Mainz hat nach zwei Siegen zwei Spiele nicht gewonnen und Borussia hat eine Serie von sechs Siegen in Folge. In den gemeinsamen Duellen sind die Gegner fast ausgeglichen. Borussia hat aber in der letzten und der vorletzten Saison in beiden Duellen gewonnen, also wartet Mainz seit 2011 auf einen Sieg. Beginn: 14.12.2013 – 15:30 MEZ

Mainz 05

Mainz spielt unbeständig, aber es reicht für den achten Tabellenplatz und den großen Punktevorsprung auf die Abstiegszone aus. Nach dem Sieg gegen Eintracht und Werder hatten die Mainzer nicht die Kraft sich gegen Borussia Dortmund zu behaupten und in der letzten Runde haben sie in Nürnberg unentschieden gespielt. Sie sind in diesem Spiel die meiste Zeit im Rückstand gewesen und am Ende konnte Okazaki aufholen. Somit haben sie immer noch den gleichen Vorsprung auf die Abstiegszone und können jetzt entspannt spielen.

Trainer Tuchel konnte in Nürnberg kartenbedingt nicht mit Mittelfeldspieler Soto rechnen und Park wurde dann auf diese Position gesetzt, während Junior Diaz nach links außen gekommen ist. Auch wenn Wetklo wieder zurück ist, war Karius vor dem Tor und jetzt wird es wieder zu neuen Veränderungen kommen. Soto kommt wieder zurück und damit geht auch Park nach links außen, während Choupo-Moting, Polter als offensiver Mittelfeldspieler vertreten sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz:  Karius – Pospech, Bell, Noveski, Park – Geis, Soto – Choupo-Moting, N.Muller, Zimling – Okazaki

Borussia M’gladbach

Nach der derzeitigen Leistung können die M´gladbacher mit Bayern und Bayer mitziehen. Sechs Meisterschaftssiege in Folge, zuhause eine perfekte Leistung und in den letzten acht abgelegten Spielen, haben sie sogar zwei Tore mehr als Bayern erzielt. In den letzten acht Spielen konnte kein Gegner mehr als ein Tor erzielen, nicht mal als sie das letzte Mal verloren haben. Das war nämlich in Berlin vor fast zwei Monaten. Das letzte Opfer der heutigen Gäste war Schalke. Schalke konnte sogar die Führung holen, aber bereits bis zu Halbzeit war es 2:1 für Borussia. Borussia hatte sogar einen Spieler mehr auf dem Platz und somit gab es auch keine weiteren Probleme.

Die Mannschaft hatte teilweise auch Probleme mit den Verletzungen, aber die Situation hat sich stabilisiert und Trainer Favre kann mit der gleichen Startelf auflaufen. Diese Startelf ist auch die entscheidende kraft von Borussia. Nur Innenverteidiger Alvaro Dominguez ist nicht dabei, aber seine Position wurde großartig ersetzt. Die Spieler passen auf nicht unnötige Karten zu bekommen und sie sind merklich selbstbewusst. M. Kruse klagt jetzt über leichtere Probleme und wenn er nicht fit ist, wird ihn L. de Jong vertreten.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach:  ter Stegen – Korb, Jantschke, Stranzl, Wendt – Kramer, G.Xhaka – Herrmann, Arango – Raffael – M.Kruse

Mainz 05 – Borussia M’gladbach TIPP

Die Gäste sehen sehr gut aus, aber Mainz kann ihnen zuhause parieren und diese tolle Serie von Borussia beenden. Mainz wird zwar nicht unbedingt gewinnen können, aber ein Remis holen schon, denn auch die Gäste müssen irgendwann ein wenig nachlassen.

Tipp: Asian Handicap 0 Mainz

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!