Mainz 05 – Eintracht Frankfurt 28.11.2015, Bundesliga

Mainz 05 – Eintracht Frankfurt / Bundesliga – Zwei Teams, die sich auf der 11. und 12. Tabellenposition befinden, werden im gemeinsamen Duell versuchen, ihre Platzierung zu verbessern. Die Gäste können aber mit einem eventuellen Sieg nur Mainz einholen, da er drei Punkte mehr hat. beide Gegner haben bis jetzt auswärts acht Punkte erzielt, während Mainz zu Hause besser spielt. Die heutigen Gastgeber weisen zurzeit auch eine bessere Spielform vor, da sie seit drei Runden nicht verloren, sondern zwei Auswärtsremis sowie einen Heimsieg geholt haben. Eintracht hat eine negative Serie, die mit der Pokalelimination angefangen hat. Im Rahmen der Meisterschaft hat die Mannschaft zwei Remis und eine Niederlage auf dem Konto. In der letzten Saison hat Mainz zu Hause gegen Eintracht 3:1 gewonnen, während es in Frankfurt 2:2 war. Erwähnenswert ist auch, dass Eintracht in Mainz noch nie ein Ligaspiel gewonnen hat. Beginn: 28.11.2015 – 15:30 MEZ

Mainz 05

Mainz kommt anscheinend langsam aus der Krise raus und spielt mittlerweile viel besser, als damals als er fünf von sechs Meisterschaftsspielen verloren hat. Die positive Serie fing mit dem Remis bei Augsburg an, und zwar in einem sehr interessanten Spiel, das 3:3 endete. Vor zwei Runden konnten die Mainzer zu Hause gegen den CL-Teilnehmer und Vizemeister Wolfsburg gewinnen. Sie haben in diesem Duell großartig gespielt, wobei sie fast die ganze Zeit einen Spieler mehr auf dem Platz hatten.

In der letzten Runde ging es nach Köln, wo sie 0:0 gespielt haben. Die heutigen Gastgeber waren in diesem Spiel in einer untergeordneten Rolle und mussten von Torwart Karius gerettet werden. Trainer Schmidt hat nach dem Sieg gegen Wolfsburg überraschenderweise ein paar Veränderungen der Startelf vorgenommen, und zwar hat Bell wieder als Innenverteidiger agiert, während Baumgartlinger im Mittelfeld war. Wir erwarten jetzt keine weiteren Veränderungen und es sollte die gleiche Startelf auflaufen, wie in Köln.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Karius – Brosinski, Bungert, Bell, Bengtsson – Baumgartlinger, Latza – Jairo, Malli, de Blasis – Muto

Eintracht Frankfurt

Es brauchte ein etwas schwierigeres Programm, damit die Adler nachlasen und in den unteren Tabellenteil runterrutschen, während sie der Abstiegszone immer näher kommen. In den letzten zehn Spielen haben sie nur einmal gewonnen, während sie zu Hause seit dem Saisonanfang nur einen Sieg geholt haben. Sie sind aus dem Pokalwettbewerb raus und zwar hat sie der Zweitligist Aue eliminiert. Nur ein paar Tage danach haben die Frankfurter aber gegen Bayern 0:0 gespielt. Das ist auch das einzige Bundesligaspiel dieser Saison, in dem die Bayern nicht gewonnen haben. Die heutigen Gäste haben dann auswärts bei Hoffenheim wieder 0:0 gespielt und in der letzten Runde zu Hause gegen Bayer 1:3 verloren.

Im Gegensatz zu der Partie gegen Bayern, wurden die Adler hier völlig überspielt. Dabei hat sich auch noch Stürmer Castaignos verletzt und musste ausgewechselt werden, während Seferovic kartenbedingt bereits abwesend war. Meier war also allein an der Angriffsspitze und es war ja klar, dass man nicht viel erwarten kann. Auch die Abwehr hat schlecht gespielt und es ist merkbar, dass Russ und Reinartz nicht dabei sind, die auch jetzt fehlen werden. Aber zumindest kommt Seferovic zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt: Hradecky – Hasebe, Zambrano, Abraham, Oczipka – Medojevic, Stendera – Aigner, Meier, Ignjovski – Seferovic

Mainz 05 – Eintracht Frankfurt TIPP

Mainz spielt in letzter Zeit ziemlich gut und möchte die positive Heimserie fortsetzen. Die Gastgeber spielen im eigenen Stadion zurzeit ohne jegliche Kalkulationen, also entweder gewinnen sie oder sie verlieren. So etwas erwarten wir auch jetzt. Eintracht dagegen braucht unbedingt ein gutes Ergebnis und sollte hier auch punkten können. Das wird dann zu einem torreichen Spiel führen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€