Mainz 05 – FC Augsburg 02.04.2016, Bundesliga

Mainz 05 – FC Augsburg / Bundesliga – Beide Teams führen ihre Kämpfe und vor ihrem gemeinsamen Duell befinden sie sich auf den Grenzen der gewünschten Platzierungen. Mainz besetzt nämlich die siebte Tabellenposition und der Wunsch dieses Teams ist, wenigstens eine Tabellenposition aufzusteigen, um somit in der Europaliga spielen zu können. Bei Augsburg sieht alles etwas schlechter aus, denn dieses Team ist eine Tabellenposition über der Abstiegszone platziert, hat aber weder einen Punktevorsprung noch einen Punkterückstand auf Teams, die sich in der Abstiegszone befinden, so dass ihnen ein heftiger Abstiegskampf bevorsteht. Sowohl Mainz, als auch Augsburg befinden sich in einer gleich schlechten Spielform, wobei die Negativserie länger bei Augsburg ist. Mainz verbuchte in den letzten drei Duellen keinen Sieg, Augsburg in den letztens sechs, einschließlich der Elimination aus der Europaliga. Im ersten Saisonteil lieferten diese zwei Teams eine brillante Partie in ihrem gemeinsamen Duell ab, das 3:3 endete. Beginn: 02.04.2016 – 15:30 MEZ

Mainz 05

Mainz ist wieder mal in einer kürzeren Negativserie, wenn man das überhaupt so nennen kann, denn dieses Team kassierte nur eine Niederlage in den letzten fünf Duellen. Das Problem sind zwei Remis und dazwischen kassierten sie diese Auswärtsniederlage bei Borussia Dortmund, wovor sie in zwei Duellen in Folge Bayer Leverkusen und Bayern bezwungen haben. Noch immer kämpfen die heutigen Gastgeber um internationale Tabellenplätze und dieses Duell ist in diesem Kampf sehr wichtig, da sie in den letzten drei Runden gerade mal zwei Punkte geholt haben.

Was die Aufstellung angeht, konnte Trainer Schmidt nach der Niederlage in Dortmund nicht auf Innenverteidiger Balogun in Bremen zählen, wo sie ein Remis mit Werder eingefahren haben. Im Mittelfeld wurden auch zwei Auswechslungen vorgenommen und es rutschten Latza und De Blasis rein. Jetzt kehrt Balogun sicher auf die Position des Innenverteidigers zurück, während Clemens ins Mittelfeld reinrutschen könnte, denn Jairo wird wegen Karten ausfallen müssen. Donati kann noch immer nicht auflaufen, da er gesperrt ist, aber dafür hat sich Stürmer Muto erholt und wird erstmals die Ersatzbank besetzen.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Karius – Brosinski, Bungert, Bell, Bussmann – Baumgartlinger, Latza – Clemens, Malli, De Blasis – Cordoba

FC Augsburg

Dank der Serie von fünf sieglosen Runden ist Augsburg wieder mal auf der Grenze der Abstiegszone und bis zum Saisonende zählt jeder Punkt für dieses Team. In letzter Zeit ist nur eins positiv, und zwar fuhr dieses Team drei Remis ein und kassierte gerade mal zwei Niederlagen. Für die Niederlage in der letzten Runde haben sie nur eine Rechtfertigung und zwar haben sie zuhause das zu starke Borussia aus Dortmund empfangen, konnten den Gästen nicht parieren, die letztendlich einen 3:1-Auswärtssieg verbucht haben. In letzter Zeit ist es für die Gastgeber üblich, dass sie in jedem Duell Tore erzielen und Gegentore kassieren und es handelt sich dabei hauptsächlich um effiziente Duelle.

Vor Borussia fuhren die heutigen Gäste ein 2:2-Auswärtsremis gegen Darmstadt ein und vor drei Runden haben sie zuhause Bayer empfangen und dieses Duell endete 3:3. In der letzten Runde fehlte Hitz und Trainer Weinzierl hat sich für die Formation mit fünf Spielern in der Abwehrreihe entschieden. Jetzt wird die Aufstellung allerdings etwas offener sein und wir werden die alte Formation wieder zu sehen bekommen, wobei auch Hitz wieder zwischen den Pfosten stehen wird. Noch wichtiger ist, dass Bobadilla in den offensiven Spielbereich zurückkehrt, denn mit diesem Spieler sind die heutigen Gäste noch stärker.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Hitz – Verhaegh, Klavan, Hong, Max – Baier, Kohr – Bobadilla, Koo, Caiuby – Finnbogason

Mainz 05 – FC Augsburg TIPP

Mainz ist in diesem Duell in Favoritenrolle, wenigstens wegen dem Heimvorteil, wobei auch die Tabellenposition suggeriert, dass dieses Team besser ist. Augsburg kämpft um den Klassenerhalt und braucht jeden Punkt, so dass wir nicht der Meinung sind, dass sie sich in diesem Duell nur verteidigen werden. Demnach erwarten wir diesmal, dass beide Teams treffen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei 10bet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€