Mainz 05 – Hamburger SV 10.05.2014

Mainz 05 – Hamburger SV – Dies hier ist definitiv eines der interessanteren Spiele dieser Bundesligarunde. In diesem Duell müssen nämlich beide Teams gewinnen. Mainz befindet sich auf dem siebten EL-Tabellenplatz und muss diesen vor dem Mitkonkurrenten, der einen Punkt weniger hat, verteidigen. HSV dagegen verteidigt den 16. Tabellenplatz, der in die Playoffs auf den Klassenerhalt führt und der erste Mitkonkurrent hat nur einen Punkt weniger. Es ist also klar, dass der jeweilige Gewinner dieses Duells sein Ziel erreichen wird, während ein Remis oder eine Niederlage zu Ungewissheit führen. Mainz weist eine bessere Spielform vor und gewinnt jede zweite Runde bzw. die Heimspiele. HSV hat die letzten vier Spiele verloren und hat sehr lange keinen Auswärtssieg geholt. Mainz hat in der Hinrunde in Hamburg 3:2 gewonnen und HSV wurde bei den letzten sechs Auswärtsspielen in Mainz nicht bezwungen. Beginn: 10.05.2014 – 15:30 MEZ

Mainz 05

Mainz hat in der letzten Runde in M´gladbach verloren und deswegen müssen die Mainzer jetzt in der letzten Runde die EL-Teilnahme sichern. Sie wären natürlich glücklicher gewesen, wenn sie das früher geschafft hätten. Jetzt haben sie die Möglichkeit eventuell eine Mannschaft zum Abstieg zu zwingen, die in der Geschichte noch nie in der zweiten Liga gespielt hat. Darüber hinaus hat HSV in Mainz immer gut gespielt, aber was er in letzter Zeit geliefert hat, zeigt, dass Mainz jetzt gar nichts zu fürchten hat.

Mainz hat in den letzten drei Heimspielen gewonnen und zwar ohne ein kassiertes Gegentor, während die Mannschaft acht Tore erzielt hat. Trainer Tuchel stellt zuhause eine etwas offensivere Startaufstellung auf und das läuft dann gut, während die vorsichtige Variante die auswärts aufläuft keine Erfolge verzeichnet. Somit wird jetzt erwartet, dass von der ersten Minute an der offensive Malli spielt und Bungert auf der Ersatzbank bleibt. Es kann auch sein dass anstatt Malli, Koo spielt.

Voraussichtliche AufstellungMainz:  Karius – Pospech, Bell, Noveski, Junior Diaz – Geis, Soto – Malli(Koo), Moritz, Choupo-Moting – Okazaki

Hamburger SV

Bei HSV sind schon längst alle Allarmglocken angegangen, aber das hat nichts geholfen. HSV ist nur dank der schlechten Partien anderer Abstiegskandidaten immer noch am Leben. Aber nach der letzten Runde wurde definitiv klar, dass die heutigen Gäste den Abstieg nicht vermeiden können. In dieser Runde können sie nur noch den Playoff-Platz behalten und sie entscheiden auch selber über das eigene Schicksal. Die Spielform von HSV ist wirklich schlecht und die Mannschaft hat schon sehr lange auswärts nicht gewonnen. Die Hamburger haben in den letzten vier Runden keine Punkte erzielt und zwar war auch ihr Spielprogramm sehr unangenehm.

In der letzten Runde haben sie gegen Bayern gespielt und angesichts dessen, dass die Bayern entspannt spiele können, hätte es gar nicht so schwer sein sollen. Aber die Hamburger haben nur ein Tor erzielt und 1:4 verloren. Auch die Rückkehr von van der Vaart hat nicht geholfen. Jetzt kommen auch Innenverteidiger Djourou sowie Stürmer Lasogga zurück und die Mannschaft wird also noch stärker sein.

Voraussichtliche AufstellungHSV: Adler – Diekmeier, Djourou, Mancienne, Westermann – Badelj, Jiracek – Iličević, van der Vaart, Calhanoglu – Lasogga

Mainz 05 – Hamburger SV TIPP

Da beide Teams auf Sieg spielen müssen, wenn sie ihre Ziele erreichen wollen, können wir natürlich ein torreiches Spiel erwarten. Nach dem ersten Tor wird das Spiel völlig offen und dann wird alles möglich sein, aber die Tore sollten auf jeden Fall nicht ausbleiben.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,77 bei 10bet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!