Mainz 05 – VfB Stuttgart 11.12.2015, Bundesliga

Mainz 05 – VfB Stuttgart / Bundesliga – Beide Vereine spielen in dieser Saison ähnlich wie in der vergangenen. Mainz befindet sich in der oberen Tabellenhälfte und der aktuelle siebte Tabellenplatz ist objektiv betrachtet die beste Platzierung, die diese Mannschaft erreichen kann, während Stuttgart auf der anderen Seite wieder sehr schlecht spielt. Die heutigen Gäste befinden sich nämlich auf dem vorletzten Tabellenplatz, mit sogar 12 Punkten Rückstand auf Mainz. Die Mainzer befinden sich momentan in einer Serie von fünf niederlagelosen Spielen, was zu ihrem Durchbruch in der Tabelle führte, während Stuttgart seit vier Siegen sieglos ist (3 Niederlagen, 1 Remis). In der vergangenen Saison war Stuttgart erfolgreicher in den direkten Duellen. In Mainz wurde ein 1:1 gespielt, während Stuttgart zuhause einen 2.0-Sieg holte. Beginn: 11.12.2015 – 20:30 MEZ

Mainz 05

Nach einer Serie von fünf niederlagelosen Spielen hat sich Mainz in der oberen Tabellenhälfte gefestigt.  Die Mainzer hatten auch schlechte Zeiten in dieser Saison sowie eine Serie von vier sieglosen Spielen und Pokal-Ausscheiden, aber nun sehen sie viel besser aus. In den letzten fünf Runden haben sie nämlich drei Siege und zwei Remis gespielt, wobei sie in den letzten zwei Duellen triumphiert haben. Ähnlich gut spielen sie zuhause und auswärts und so haben sie nach dem 2:1-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am letzten Spieltag auswärts bei HSV 3:1 gefeiert.

Im ersten Sieg zeigten sie Teamgeist und es hat ihnen auch viel geholfen, dass der gegnerische Spieler schon in der ersten Halbzeit vom Platz verwiesen wurde, während in Hamburg Jairo mit zwei Toren brillierte. Auch Malli spielte wieder gut. Es ist daher logisch, dass Trainer Schmidt keine größeren Änderungen in der Startformation vornimmt und in Hamburg wurde nur Latza durch Jara ersetzt. Dieses Mal erwarten wir keine Änderungen.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Karius – Brosinski, Bell, Hack, Bengtsson – Baumgartlinger, Jara – de Blasis, Malli, Jairo – Muto

VfB Stuttgart

Die Saison ist in vollen Gängen aber Stuttgart findet immer noch nicht in den richtigen Rhythmus. Nur gelegentlich liefern sie eine gute Partie ab und deshalb befinden sie sich verdient auf dem vorletzten Tabellenplatz. Etwas besser spielen sie zuhause, aber auch im eigenen Stadion kassierten sie bisher fünf Niederlagen, genau wie in der Ferne und sie sind die Mannschaft mit den meistkassierten Gegentoren, sowohl in der Ferne als auch zuhause (insgesamt 36 Gegentore). Momentan befinden sie sich in einer Negativserie von vier sieglosen Spielen und diese Serie fing mit drei Niederlagen an, wobei sie für zwei Niederlagen Rechtfertigung haben, weil sie auswärts bei Bayern und Borussia Dortmund gespielt haben, wo sie jeweils vier Gegentore kassierten.

Auch zuhause gegen Augsburg kassierten sie eine 0:1-Niederlage, während sie am letzten Spieltag zuhause gegen Werder ein 1:1-Remis eingefahren haben. Der neue Trainer Kramny ist weiterhin sieglos, aber er hat auch nicht sehr viel in der Spielweise und der Aufstellung geändert, wobei sie auch Probleme mit den Ausfällen haben. Weiterhin fehlen Klein, Harnik und Ginczek und so werden sie wahrscheinlich auch dieses Mal mit der gleichen Besatzung auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart: Tyton – Schwaab, Sunjic, Baumgartl, Insua – Serey Die, Rupp – Didavi, Gentner, Kostic – Ti.Werner

Mainz 05 – VfB Stuttgart TIPP

Die Mainzer sind momentan gut drauf und dieses Match können sie unbelastet antreten, sodass wir eine gute Partie von den heutigen Gastgebern erwarten. Die Gäste aus Stuttgart kassieren viele Gegentore und sie werden in dieser Begegnung das eigene Tor kaum sauber halten können, aber wir erwarten dass sie auch selber treffen und dementsprechend tippen wir auf ein torreiches Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€