Paderborn 07 – 1.FC Köln 13.09.2014

Paderborn 07 – 1.FC Köln – Hier haben wir zwei Aufsteiger und zwei Teams mit dem kleinsten Budget. Man sagt ihnen beiden den Kampf um den Klassenerhalt voraus. Nach der momentanen Tabellenlage zu urteilen, ist dies hier das Spitzenspiel dieser Runde. Sie haben gleichviele Punkte erzielt und zwar ein Remis in der ersten und ein Sieg in der zweiten Runde. Sie haben beide zuhause unentschieden gespielt, während sie auswärts gewonnen haben. Der Unterschied besteht nur darin, dass Paderborn toreffizientere Spiele spielt. Dies hier wird ihr erstes Erstligisten Duell sein. In der letzten Saison war es in der zweiten Liga in Köln 1:0 für Paderborn, während es in Paderborn 1:1 war. Beginn: 13.09.2014 – 15:30 MEZ

Paderborn 07

Die Tatsache dass Paderborn in der ersten Pokalrunde ausgeschieden ist, hat sich als etwas Gutes herausgestellt. Die Mannschaft hat sich nämlich danach maximal der Meisterschaft gewidmet und hat zwei gute Partien abgelegt. Zuerst haben die heutigen Gastgeber zuhause gespielt und hatten gegen Mainz die Führung, aber dann haben sie in der vierten Minute der Nachspielzeit einen Gegentreffer kassiert. In der zweiten Runde haben sie auswärts in Hamburg gespielt und da haben sie gezeigt, dass es jeder Mannschaft, die sie unterschätzt, schlecht ergehen wird.

Sie haben 3:0 gewonnen und kamen damit auf den zweiten Tabellenplatz. Trainer Breitenreiter hat nach der ersten Runden eine Veränderung gemacht und zwar war Strohdiek auf der Position des Innenverteidigers, während Ziegler als defensiver Mittelfeldspieler agiert hat. Jetzt wird vielleicht Rupp anstatt Koc ins Mittelfeld reinrutschen.

Voraussichtliche Aufstellung Paderborn:  L.Kruse – Wemmer, Strohdiek, Hunemeier, Bruckner – Ziegler – Rupp, Bakalorz, Vrancic, Stoppelkamp – Kachunga

1.FC Köln

Köln hat in den ersten zwei Runden keinen Gegentreffer kassiert und das ist wirklich lobenswert. Es ist auch überraschend, da dieses Team vor zwei Saisons, als es auch abgestiegen ist, die schlechteste Abwehr hatte. Aber die zwei Saisons in der zweiten Liga haben bestimmte Spieler offensichtlich gut ausgenutzt. Auch in der ersten Pokalrunde haben die Fußballer von Köln kein Gegentor kassiert. Die Abwehr ist also definitiv der stärkere Teil des Teams. Im Angriff haben sie Ujah, der eine ständige Gefahr für jede Abwehr ist. Die Abwehr von Stuttgart hatte in der letzten Runde keine Lösung für ihn.

Nach einem torlosen Spiel gegen HSV haben die heutigen Gäste in Stuttgart 2:0 gewonnen. Jetzt haben sie auch im zweiten Auswärtsspiel in Folge große Erwartungen. In der zweiten Runde gab es nur eine Veränderung und zwar hat Vogt im Mittelfeld gespielt. Jetzt sollte Trainer Stoger das Mittelfeld mit Matuschyk anstatt Osaka verstärken.

Voraussichtliche Aufstellung Köln: Horn – Brecko, Maroh, Wimmer, Hector – Matuschyk, M.Lehmann, Vogt – Risse, D.Halfar – Ujah

Paderborn 07 – 1.FC Köln TIPP

Paderborn hat bis jetzt offensiv gespielt. Aber jetzt wird die Mannschaft vielleicht etwas vorsichtiger sein, denn der Gegner ist gefährlich und hat eine sehr feste Abwehr. Ein Remis scheint am wahrscheinlichsten zu sein, aber es wird definitiv ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,83 bei betvictor (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!