Paderborn 07– Bayer Leverkusen 08.03.2015, Bundesliga

Paderborn 07– Bayer Leverkusen / Bundesliga – Dieses Duell ist für beide Teams sehr wichtig. Paderborn ist wegen der schlechten Ergebnisse in der Rückrunde an der Tabelle runtergerutscht, während Bayer auf dem vierten Platz ist. Bayern möchte diesen Platz bis zum Ende behalten, aber die Konkurrenz droht langsam und zurzeit sind die Punkteunterschiede wirklich minimal. Paderborn hat die letzten zwei Spiele verloren, und zwar ohne ein erzieltes Tor, während Bayer drei Siege in Folge in allen Wettbewerben geholt hat. Alle drei Spiele hat Bayer aber zu Hause gespielt. In der Hinrunde spielten sie das einzige gemeinsame Duell bis jetzt, das 2:2 endete. Beginn: 08.03.2015 – 17:30 MEZ

Paderborn 07

Die Meisterschaft nähert sich der Schlussphase und damit werden die Probleme von Paderborn immer größer. Vor dem Saisonanfang wurde Paderborn auch zum Abstiegskandidaten erklärt. Die Mannschaft spielte aber dann in der Hinrunde sehr gut. Jetzt haben die Spieler etwas nachgelassen und rutschten an der Tabelle runter. Jetzt befinden sich die heutigen Gastgeber auf den Playoff-Positionen auf den Klassenerhalt. Die Auslosung wird gnadenlos sein und genau dann, wenn sie unbedingt die Punkte brauchen, müssen sie zu Hause gegen Bayer spielen, während sie danach zu Borussia M´gladbach reisen müssen.

Mit diesem heutigen Spiel wird die Serie gegen Teams von der Tabellenspitze fortgesetzt. Die Gastgeber sind natürlich gar nicht glücklich darüber. Sie haben die letzten zwei Duelle verloren und dabei auch keine Treffer erzielt. Bayern hat sie vor zwei Runden 6:0 deklassiert. In M´gladbach erging es ihnen etwas besser, aber sie haben trotzdem keine Punkte erzielt. Trainer Breitenreiter verändert ständig die Startelf, wozu er manchmal auch gezwungen ist. Jetzt wird er die Abwehr auch rotieren, und zwar rutschen Strohdiek und Wemmer rein, Ziegler kommt ins Mittelfeld und auch Koc wird mitspielen.

Voraussichtliche Aufstellung Paderborn: L.Kruse – Wemmer, Strohdiek, Hunemeier, Bruckner – Ziegler – Koc, Rupp, Bakalorz, Meha – Kachunga

Bayer Leverkusen

Bayer gibt wieder Gas und hat drei Siege in Folge geholt. Alle drei Siege wurden aber auch zu Hause erzielt und die Leverkusener haben dabei keinen einzigen Gegentreffer kassiert. Es hat mit dem CL-Sieg gegen Atletico angefangen. Danach haben sie Freiburg 1:0 bezwungen und dann haben sie das Pokalspiel gegen K´lautern gewonnen. Dieser Gegner war eine harte Nuss und sie konnten erst in der Verlängerung den Einzug ins Viertelfinale schaffen.

Sie haben dominiert, obwohl Trainer Schmidt Veränderungen auf den Außenpositionen gemacht hat, wo Donati und Boenisch gespielt haben. Im Angriff war wieder Drmic anstatt Kiesling. Brandt hat anstatt Son gespielt. All diese Veränderungen haben die Mannschaft aber nicht daran gehindert einen Sieg zu holen, während es nach den Einwechselungen von Hilbert und Kiesling noch besser ausgesehen hat. Jetzt wird die stärkste Startelf der Apotheker auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Hilbert, Toprak, Spahic, Wendell – Castro, Rolfes – Bellarabi, Calhanoglu, Son – Kiesling

Paderborn 07– Bayer Leverkusen TIPP

Paderborn rutscht immer mehr runter und jetzt ist die Mannschaft auch erwartungsgemäß platziert. Wir erwarten nicht, dass die Gastgeber Bayer gegenüber ein gleichwertiger Gegner sein können. Die Gäste laufen sich erst jetzt warm und brauchen unbedingt die Punkte. Bayer wird also jetzt gewinnen und sich damit für das unerwartete Remis in Leverkusen revanchieren.

Tipp: Sieg Bayer Leverkusen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€