Paderborn 07 – Borussia M’gladbach 27.09.2014

Paderborn 07 – Borussia M’gladbach – Hier treffen zwei Tabellennachbarn aufeinander. Die Teams befinden sich nämlich auf dem siebten bzw. sechsten Tabellenplatz. Paderborn hat im Laufe der Woche die erste Niederlage in dieser Saison kassiert, aber das wird den tollen Saisonstart dieser Mannschaft auf keinen Fall kaputtmachen. Borussia ist immer noch unbesiegt und hat jetzt einen Punkt mehr als dieser Rivale. Dies hier ist ihr erstes gemeinsames Bundesligaduell. In der Zweiten Liga sind sie dagegen vor sechs Saisons zweimal aufeinandergetroffen und dabei hat Borussia auswärts 3:2 gewonnen, während es in M´gladbach 1:1 war. Beginn: 27.09.2014 – 15:30 MEZ

Paderborn 07

Der tolle Start von Paderborn wurde am Dienstag kurz unterbrochen. Es war aber auch klar, dass die Mannschaft irgendwann auch verlieren muss und da die Reise nach München führte, war es auch klar, dass es gegen Bayern passieren würde. Paderborn wurde auseinandergenommen und es war sichtbar, dass er von den Bayern beeindruckt ist, die sich wiederrum ihrer Partie maximal gewidmet haben und bereits nach 15 Minuten 2:0 in Führung lagen.

Am Ende war es dann 0:4. Jetzt spielt die Mannschaft aber wieder zuhause und der Gegner ist nicht so stark. Die Frage ist nur, wie sehr sie die Niederlage in München aus dem Hocker gehauen hat. Trainer Breitenreiter hat nach dem Sieg gegen Hannover zwei Veränderungen vorgenommen, was vielleicht ein Fehler war. Er hat nämlich Koc und Vrancic auf die Ersatzbank verbannt und jetzt sollten sie beide in der Startelf sein, während Hartherz links außen agieren sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Paderborn: L.Kruse – Wemmer, Strohdiek, Hunemeier, Hartherz – Ziegler – Rupp, Koc, Vrancic, Stoppelkamp – Kachunga

Borussia M’gladbach

Borussia spielt neben den Nationalwettbewerben auch die Europaliga und hat trotzdem immer noch nicht verloren. Die Mannschaft hat also insgesamt neun Spiele ohne Niederlage abgelegt. Interessant ist, dass Borussia keine verletzten Spieler hat und zwar obwohl die Mannschaft zweimal pro Woche spielt. Es ist zwar nicht jedes Mal eine brillierende Partie der Fohlen, aber die Punkte zählen ja. Sie haben auch ein paar sehr toreffiziente Partien abgelegt, aber die letzten drei Spiele waren eher bescheiden. Die Abwehr macht ihre Arbeit sehr gut und zwar hat noch kein Gegner mehr als ein Tor pro Spiel erzielt.

Die heutigen Gäste spielen auswärts besonders standfest und haben zwei torlose Remis geholt. Trainer Favre nutzt seinen vollzähligen Spielerkader maximal aus. Jetzt sollte somit Traore auflaufen, während Hazard am Mittwoch gegen HSV, als Borussia 1:0 gewonnen hat, zum ersten Mal in der Startelf gewesen ist.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: Sommer – Korb, Jantschke, Stranzl, A.Dominguez – G.Xhaka, Kramer – Traore, Hahn – Raffael – M.Kruse

Paderborn 07 – Borussia M’gladbach TIPP

Paderborn wird trotz des Heimvorteils etwas vorsichtiger sein. Borussia ist sehr standfest, der Spielerkader ist vollzählig und die Gäste werden versuchen unbesiegt zu bleiben. Es wird also kein besonders torreiches Spiel werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,91 bei betvictor (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!