Paderborn 07 – Eintracht Frankfurt 19.10.2014

Paderborn 07 – Eintracht Frankfurt – Die beiden Vereine haben zwei Sachen gemeinsam und zwar drei erspielte Remis und zehn kassierte Gegentore. Paderborn hat jedoch drei Punkte weniger als die Eintracht und befindet sich im langsamen Fall nach unten, während die Eintracht langsam aber sicher immer besser wird. Momentan haben die Gäste aus Frankfurt eine Serie von vier niederlagenlosen Spielen in Folge bzw. zwei Siege in Folge. Das einzige direkte Aufeinandertreffen gab es vor drei Saisons in der zweiten Bundesliga und damals holte sich Paderborn einen 4:2-Heimsieg und in Frankfurt gab es ein torloses Remis. Beginn: 19.10.2014 – 17:30 MEZ

Paderborn 07

Die Gastgeber aus Paderborn haben die aktuelle Saison mit vier niederlagenlosen Spielen eröffnet, was für einen Aufsteiger, der das kleinste Budget der Bundesliga hat, mehr als sehr gut ist. Dann kam der Gastauftritt in München und damit wurde klar, dass die Positivserie zu Ende gehen würde. Am Ende kam es wie erwartet, aber die Münchener Pleite fiel höher als erwartet aus, da ein 0:4 schon eine echte Klatsche ist. Direkt danach kam noch die erste Heimniederlage und zwar gegen die Borussia aus M´gladbach.

Nach diesen beiden Pleiten mussten sie noch nach Leverkusen, aber da haben sie viel Charakterstärke gezeigt, da sie trotz einer roten Karte ein 2:2-Remis herausgespielt haben. Bei diesem Spiel hat sich Wemmer früh verletzt und sie haben mit einer einzigen echten Spitze gespielt. Jetzt gegen Frankfurt werden sie wieder mit zwei echten Spitzen spielen. Die zweite Spitze wird Kutschke und für den rotgesperrten Bakalorz und den verletzten Wemmer werden Vrancic und Heinloth einspringen.

Voraussichtliche Aufstellung Paderborn: L. Kruse – Heinloth, Ziegler, Hunemeier, Bruckner – Rupp, Vrancic – Koc, Stoppelkamp – Katchunga, Kutschke

Eintracht Frankfurt

Je mehr die Saison voranschreitet desto besser spielen die Frankfurter, aber die Auftaktergebnisse waren ja auch nicht schlecht. Man kann sogar sagen, dass sie am Saisonanfang besser abgeschnitten als sie tatsächlich gespielt haben. Bisher haben sie nur eine einzige Niederlage kassiert und zwar zuhause gegen den FCA. Insgesamt kann man sagen, dass sie verdientermaßen auf dem fünften Platz sind und dass sie viel Qualität besitzen. Sie haben die gleiche Anzahl an erzielten und kassierten Heim- und Auswärtstoren, sodass man sagen darf, dass sie in dieser Saison keine klassische Heimmannschaft sind.

Von den Spielern fällt am meisten der offensive Meier auf, der sofort zum echten Teamleader aufgestiegen ist. Am letzten Spieltag gegen Köln war er der Hauptverantwortliche für den Sieg, da er zwei Tore erzielt hat. Neben ihm sollte man noch Angreifer Seferovic erwähnen, der auch problemlos trifft. In letzter Zeit haben sie einfach keinerlei Probleme mit den Toren. Der gesetzte Torwart Trapp ist zwar verletzt, aber Wiedwald vertritt ihn sehr gut. In der Zwischenzeit hat sich noch Innenverteidiger Zambrano verletzt, sodass ihr Trainer Schaaf auf diese Position Russ schicken muss. Das bedeutet, dass Chandler auf die rechte Außenseite und Ignjovski ins Mittelfeld kommen werden. Im Angriff sollte es keine Veränderungen geben, da der Angriff einerseits gut drauf ist und andererseits sind Rosenthal und Valdez weiterhin verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht: Wiedwald – Chandler, Russ, Anderson, Oczipka – Hasebe – Ignjovski, Medojevic – Inui – Meier, Seferovic

Paderborn 07 – Eintracht Frankfurt TIPP

Obwohl die Paderborner ein Remis in Leverkusen erspielt haben, muss man zugeben, dass ihre Spielform langsam nachlässt. Dies ist kein Wunder, weil es sich um ein unterdurchschnittlich besetztes Team handelt. Wir sind der Meinung, dass sie keine Chance gegen den gut aufgelegten Gast aus Frankfurt haben werden. Gleichzeitig ist Frankfurt in fremden Stadien schon sehr gut drauf. Alles in allem sehen wir die gut eingespielten Gäste im leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Eintracht Frankfurt

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Sonderbonus!