RB Leipzig – 1860 München 22.12.2014, 2.Bundesliga

RB Leipzig – 1860 München / 2. Bundesliga – In diesem letzten Duell der 2. Bundesliga-Hinrunde treffen zwei Mannschaften aufeinander, die um Aufstieg sowie um den Klassenerhalt kämpfen. Genauer gesagt ist dies der erste Spieltag der Rückrunde, der vor der Winterpause gespielt wird. Derzeit befindet sich Leipzig auf dem sechsten Tabellenplatz und hat keinen großen Rückstand auf die Aufstiegspositionen. Auf der anderen Seite befindet sich München nach einer schlechten Serie in der Abstiegszone und hat sogar 12 Punkte weniger auf dem Konto als sein heutiger Gegner. Am letzten Spieltag haben beide Rivalen Remis gespielt. Im ersten und bisher dem einzigen direkten Duell dieser Rivalen, das zu Beginn der Saison stattfand, hat Leipzig einen überzeugenden 3:0-Sieg in München geholt. Beginn: 22.12.2014 – 20:15 MEZ

RB Leipzig

Die Gastgeber aus Leipzig hatten bisher keine größeren Schwankungen in ihrem Spiel und  es passierte auch nicht, dass sie in Serien verlieren, aber es ist interessant, dass alle vier Niederlagen in dieser Saison minimal waren, was bedeutet, dass sie in dieser Saison noch nicht überspielt wurden. Leipzig spielt sehr standfest und somit haben sie bereits sieben Remis eingefahren. Es waren hauptsächlich torlose Remis, während sie meistens mit 0:1 bezwungen wurden. In den letzten vier Begegnungen haben sie jeweils ein Tor erzielt und ein Gegentor kassiert, während sie vor drei Runden zum ersten Mal im eigenen Stadion bezwungen wurden und zwar vom Spitzenreiter Ingolstadt.

Zu Beginn der Saison haben sie etwas besser gespielt, aber es folgten Probleme mit den Verletzungen. Sie blieben ohne ihren besten Torschützen Poulsen, der in den letzten zwei Spielen gefehlt hat, während am letzten Spieltag auch Rebic ausfiel. Am Mittwoch haben sie auswärts gegen Aalen ein torloses Remis eingefahren. In diesem Duell wurde A. Jung vom Platz verwiesen, weshalb er in diesem Duell fehlen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Leipzig: Coltorti – Heidinger, Hoheneder, Compper, Kimmich – Khedira, Demme – Teigl, D.Kaiser – Frahn, Morys

1860 München

Die Gäste aus München befinden sich nach einer Serie der schlechten Ergebnisse in einer sehr unangenehmen Situation. Nur zwei Mal haben sie in den letzten zehn Duellen gesiegt und zwar beide Male in der Ferne, wo sie sonst bessere Bilanz haben, was ermutigend vor diesem Duell ist. Die sieben Niederlagen in den letzten zehn Begegnungen sowie ein Remis am letzten Spieltag sind aber weniger ermutigend, obwohl sie den unangenehmen K`lautern zuhause empfangen haben. Fünf Minuten vor dem Spielschluss waren sie noch in Führung, aber dann kassierten sie ein Gegentor zum endgültigen 1:1.

Es war ihr zweites Heimspiel in Folge, nach der Niederlage gegen Karlsruher. Auch gegen diesen Gegner haben sie eine naive Niederlage kassiert, indem sie drei Gegentore in nur zehn Minuten kassierten. Nach diesem Spiel landete nur Wojktowiak auf der Ersatzbank, während Weigla kartenbedingt fehlte. Gegen  K`lautern hat sein Ersatz, Y. Stark, die fünfte Gelbe Karte kassiert, sodass diese beiden Spieler wieder ihre Plätze tauschen werden.

Voraussichtliche Aufstellung 1860 München: Ortega – Angha, Kagelmarcher, Vallori, Wittek – Sanchez, Weigl – Adlung, Rama – Wolf, Okotie

RB Leipzig – 1860 München TIPP

Die aktuelle Form spricht auf jeden Fall für die Gastgeber und die Gäste haben keine große Chance in diesem Duell. Die Gastgeber aus Leipzig spielen ziemlich gut, sind geschwächt, aber sie spielen im eigenen Stadion und wir erwarten daher ihre Dominanz auf dem Spielfeld. Dementsprechend erwarten wir zumindest einen minimalen Sieg der Leipziger in diesem Duell.

Tipp: Sieg Leipzig

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€