SC Freiburg – 1.FC Köln 03.03.2015, DFB-Pokal

SC Freiburg – 1.FC Köln / DFB-Pokal – Dies ist das einzige Achtelfinalspiel des DFB-Pokals, in dem zwei Erstligisten aufeinandertreffen werden. Beide Mannschaften befinden sich in der unteren Tabellenhälfte, weshalb sie wahrscheinlich bis zu Ende der Meisterschaft ums Überleben kämpfen müssen. In erster Linie denken wir da an den vorletzten Freiburg, während Köln mit drei Punkten Vorsprung knapp oberhalb der Gefahrenzone verweilt. Am vergangenen Wochenende haben beide Rivalen schwierige Gastauftritte absolviert und daher ist es nicht verwunderlich, dass sie bezwungen wurden. Am vorletzten Spieltag haben beide Mannschaften Heimremis eingefahren, wobei die sieglose Serie von Köln etwas länger anhält. Im Liga-Hinspiel, das Anfang November stattfand, hat Freiburg einen minimalen 1:0-Sieg geholt. Die Kölner haben in Freiburg seit fast 20 Jahren nicht gefeiert. Beginn: 03.03.2015 – 20:30 MEZ

SC Freiburg

Wenn man sich die Tabelle anschaut, stellt man sich die Frage wie wichtig dieser Pokal-Wettbewerb für Freiburg ist. Die Freiburger besetzen nämlich den vorletzten Platz und somit erwartet sie ein harter Kampf ums Überleben. Der Pokalsieg würde sich sicherlich positiv auf die Mannschaft auswirken, weshalb wir der Meinung sind, dass sie dieses Spiel maximal engagiert antreten werden als wäre es ein Ligaspiel. Sie spielen ziemlich unbeständig und irgendwie schaffen sie nicht einige gute Ergebnisse in Folge zu holen. Vor drei Runden haben sie einen wichtigen Sieg in Berlin geholt, aber im Heimspiel gegen Hoffenheim haben sie nur ein Remis eingefahren.

Am Samstag haben sie auswärts in Leverkusen gespielt und man erwartete kein spektakuläres Ergebnis, aber sie haben soliden Widerstand geleistet und am Ende wurden sie minimal bezwungen (0:1). Trainer Streich hat viele Probleme mit den Ausfällen in allen Mannschaftsbereichen, weshalb in Leverkusen Verteidiger Torrejon nicht gespielt hat, weil er eine Runde davor vom Platz verwiesen wurde. Der zweite Verteidiger, Kempf, ist schon länger nicht dabei, sowie Mittelfeldspieler Möller Daehli und Stürmer Petersen. Dieses Mal erwarten wir einige Änderungen im Team, wobei Torrejon dabei sein soll.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Burki – Riether, Höhn, Torrejon, C.Günter – Höfler, Schuster – Schmid, Darida – Mehmedi, Guede

1.FC Köln

Auch die Kölner erhoffen sich ein gutes Ergebnis im Pokal, aber es wird nicht leicht sein, weil sie momentan eine abfallende Formkurve aufweisen, weshalb sie in die Nähe der Gefahrenzone gekommen sind. Seit fünf Runden haben sie nicht gefeiert, genauer gesagt, haben sie nur am ersten Spieltag der Rückrunde in Hamburg gewonnen. Danach folgten drei Remis und zwei Niederlagen. Beide Niederlagen sind keine Überraschung weil sie auswärts in M`gladbach und in München gespielt haben, aber alle drei Remis haben sie im eigenen Stadion geholt, wo sie in dieser Saison sehr schlecht spielen und nur einmal gefeiert haben. Vielleicht sind sie froh darüber, dass sie dieses Pokalspiel in der Ferne spielen und auch der Gegner ist nach Maß, angesichts der aktuellen Form und der Platzierung.

Es ist schwer die Kölner in dieser Saison zu überspielen und in M`gladbach haben sie einen tollen Widerstand geleistet, während sie am Freitag in München gegen Bayern ein Tor erzielt haben, was nur wenigen Mannschaften in dieser Saison gelungen ist. Trainer Stöger nahm einige Änderungen vor und nach einiger Zeit hat Brecko wieder rechts außen gespielt, während Olkowski links außen agierte und Hector kam ins defensive Mittelfeld. Jetzt kehrt Hector wahrscheinlich auf die linke Außenseite zurück, während Olkowski in der Nähe des gegnerischen Tors agieren soll, weil Peszko für dieses Spiel gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung 1.FC Köln: Horn – Brecko, Maroh, Wimmer, Hector – Vogt, M.Lehmann – Olkowski, Risse – Ujah, Osako

SC Freiburg – 1.FC Köln TIPP

Wir erwarten ein interessantes Duell, weil beide Mannschaften mit ihren Gedanken in der Meisterschaft sind, aber insgeheim erhoffen sie sich auch in diesem Pokalspiel ein gutes Ergebnis. Freiburg gilt als leichter Favorit, aber die Kölner sind gefährlich in der Ferne, weshalb wir vielleicht die Verlängerung erwarten können. Einen leichten Vorteil werden wir dennoch dem Gastgeber aus Freiburg geben.

Tipp: Asian Handicap 0 Freiburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€