SC Freiburg – Bayern München 16.05.2015, Bundesliga

SC Freiburg – Bayern München / Bundesliga – In diesem Duell sind nur die Gastgeber an Punkten interessiert, da sie um den Klassenerhalt kämpfen müssen und dabei jeder weitere Punkt wichtig ist. Sie sind nämlich zurzeit über der Abstiegszone platziert, haben aber gleichviele Punkte wie der vorletzte Paderborn. Bayern hat den Titel schon längst gesichert, ist aber aus der Champions League eliminiert worden. Nach vier Spielen ohne Sieg haben die Bayern gegen Barcelona gewonnen, während Freiburg in den letzten sechs Runden nicht gewonnen hat. In der Hinrunde hat Bayern 2:0 gewonnen und Freiburg hat die Bayern seit 1996 nicht bezwungen. Oft war es in Freiburg aber unentschieden. Beginn: 16.05.2015 – 15:30 MEZ

SC Freiburg

Freiburg schafft es nicht, in der Saisonschlussphase, wenn es am nötigsten ist, einen Sieg zu holen und muss deswegen jetzt stark um den Klassenerhalt kämpfen. Bayern als Gegner in dieser vorletzten Runde ist ja auch nicht ideal, aber die Freiburger hoffen, dass die Bayern an diesem Spiel nicht besonders interessiert sein werden und das würde die Situation ja deutlich verändern. Aber sie haben auch seit sechs Runden nicht gewonnen. Sie stecken also in einer Krise besonders zu Hause, wo sie die letzten zwei Spiele verloren haben.

In den letzten drei Auswärtsspielen holten sie einen Punkt, während sie in der letzten Runde in Hamburg auch fast gewonnen hätten, wenn sie nicht in der Nachspielzeit ein Gegentor kassiert hätten. Trainer Streich hat nach der Heimniederlage gegen Paderborn eine Reihe von Veränderungen vorgenommen und es sah auch viel besser aus, also sollte es jetzt keine Veränderungen der Startelf geben. Vielleicht kommt Riether nach rechts außen anstatt Mujdza zurück, während Petersen vielleicht anstatt Guede im Angriff agieren sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Burki – Riether, Krmas, Mitrovic, C.Gunter – Hofler, Darida – Schmid, Klaus – Mehmedi, Petersen(Guede)

Bayern München

Die Bayern wären sicher am glücklichsten, wenn sie bis zum Saisonende nicht mehr zu spielen hätten. Aber es sind noch zwei Runden zu spielen und sie müssen mitmachen, eventuell mit einer ausgewechselten Startelf. Sie werden in diesem heutigen Spiel auch für Motivation sorgen müssen, was auch die Tatsache darstellen könnte, dass sie die letzten zwei Meisterschaftsspiele verloren haben und dabei auch kein Tor erzielen konnten. Sie haben in Leverkusen verloren, was ja auch keine Überraschung war aber in der letzten Runde zu Hause gegen Augsburg hätten sie nicht verlieren dürfen.

Die Mannschaft war auch nicht so stark ausgewechselt, aber Torwart Reina wurde früh vom Platz verwiesen und das entschied den weiteren Verlauf des Spiels. Der Pyrrhussieg gegen Barcelona hat das alles etwas verschönert, aber die Bayern sind raus und das ist auch das Einzige, was zählt. In diesem heutigen Spiel wird Trainer Guardiola sicher eine Reihe von Veränderungen vornehmen. Der gesperrte Torwart Reine kann nicht mitspielen während auch Innenverteidiger Dante kartenbedingt verhindert ist und was die Verletzungen angeht, hat sicher der Zwischenzeit nichts geändert.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Weiser, Boateng, J.Martinez, J.Bernat – Rode, Schweinsteiger – Gaudino, M.Gotze, Kurt – Pizarro

SC Freiburg – Bayern München TIPP

Da Freiburg unbedingt die Punkte braucht, wird er Bayern gegenüber eventuell auch eine gute Gegenwehr liefern können. Die Gastgeber sollten somit sehr offensiv agieren und die Gäste dagegen können ganz ohne Druck auf mehr Tore spielen. Alles in allem sollte es ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€