SC Freiburg – RB Leipzig 07.03.2016, 2.Bundesliga

SC Freiburg – RB Leipzig / 2. Bundesliga – Das große Derby dieser Runde der 2. Bundesliga werden zwei bestplatzierten Mannschaften in der Tabelle bestreiten, wobei der Tabellenführer aus Leipzig derzeit sogar sechs Punkte Vorsprung hat und es ist schon jetzt ziemlich klar, dass er in die Eliteklasse aufsteigen wird. Wenn die Leipziger in diesem Match siegen sollten, können sie mit den Feiern schon beginnen. Freiburg befindet sich auf dem zweiten Platz und sein Ziel ist nicht der erste Tabellenplatz sondern sich auf dem zweiten Platz zu festigen. In den letzten vier Runden haben diese zwei Teams identische Ergebnisse verbucht und das bedeutet je eine Niederlage und drei Siege. Das erste und das einzige Duell haben diese zwei Teams in der Hinrunde bestritten und damals war es 1:1 in Leipzig. Beginn: 07.03.2016 – 20:15

SC Freiburg

Den größten Teil der Saison verbrachten die Freiburger auf einem der ersten zwei Tabellenplätze und nur zwei Runden waren sie etwas schlechter platziert und zwar am Saisonanfang. Nur einmal und zwar vor kurzem steckten sie in einer Minikrise als sie zwei Niederlagen in Folge kassierten, während sie schon mehrere viel längere Positivserien hatten. Bei der letzten Positivserie von drei Siegen in Folge erzielten sie acht Tore und kassierten dabei nur ein Gegentor.

Insgesamt betrachtet sind sie die effizienteste Mannschaft der Liga, mit mehr als zwei Toren im Schnitt pro Match, wobei sie die meisten Toren im eigenen Stadion verbucht haben. Zuhause erzielen sie fast drei Tore pro Match. In den letzten drei Begegnungen spielten sie mit der fast identischen Besatzung und die letzten zwei Spiele eröffneten sie mit der identischen Aufstellung. Da sie am letzten Spieltag in Bielefeld einen 4:1-Sieg holten, gibt es jetzt keinen Grund für irdenwelche Änderungen in der Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Schwolow – P.Stenzel, Torrejon, Kempf, C.Gunter – Hofler, Abrashi – Frantz, Grifo – Guede, Niederlechner

RB Leipzig

Die Gäste aus Leipzig führen die Tabelle der 2. Bundesliga an und das ist keine Überraschung, weil sie wirklich einen sehr guten Spielerkader zur Verfügung haben, was sie auch auf dem Spielfeld beweisen. Momentan haben sie sechs Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten, während die anderen Mannschaften einen noch größeren Rückstand haben. Gerade deshalb können die Leipziger dieses Spiel ziemlich unbelastet antreten, obwohl sie mit einem eventuellen Sieg den Aufstieg fast sicher hätten. Zu Beginn der Saison brillierten sie nicht, aber im Laufe der Meisterschaft wurden sie immer besser und in den letzten sieben Runden führen sie die Tabelle an.

Das überrascht nicht, wenn man weiß, dass sie in den letzten zehn Runden neun Siege und nur eine Niederlage verbucht haben. Die einzige Niederlage kassierten sie vor vier Runden bei St. Pauli. Danach haben sie drei Siege geholt, aber nur gegen Union Berlin gewannen sie locker (3:0), während sie bei Paderborn minimal gefeiert haben und zwar durch den Treffer in der zweiten Halbzeit. Am letzten Spieltag lagen sie im Heimspiel gegen Heidenheim im Rückstand, aber in der zweiten Spielhälfte erzielten sie dann drei Tore. Nach dem Triumph bei Paderborn hat Trainer Rangnick zwei Wechsel vorgenommen und so kam Junk links außen, während Ilsanker im Mittelfeld agierte. Nun soll Ilsanker durch Khedira ersetzt werden.

Voraussichtliche Aufstellung Leipzig: Gulacsi – Klostermann, Orban, Compper, Jung – Demme, Khedira – D.Kaiser, Sabitzer, Forsberg – Y.Poulsen

SC Freiburg – RB Leipzig TIPP

Neben der Tatsache, dass sie die ersten zwei Tabellenplätze besetzen, haben diese beiden Rivalen die besten Spielerkader in der Liga, weshalb wir ein ziemlich ausgeglichenes Match erwarten. Die Leipziger können unbelastet spielen und werden sich auch mit einem Remis zufrieden geben, während die Freiburger ebenfalls über ein Remis froh wäre, aber da sie einen Sieg mehr brauchen, werden wir ihnen leichten Vorteil geben.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Freiburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,64 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€