Schalke 04 – 1899 Hoffenheim 07.03.2015, Bundesliga

Schalke 04 – 1899 Hoffenheim / Bundesliga – In diesem Duell kämpfen die Teams um die internationalen Tabellenplätze. Dabei haben sie beide bis jetzt jeweils acht Niederlagen kassiert. Schalke ist auf dem fünften Tabellenplatz und hat zwei Punkte mehr als Hoffenheim, der Tabellensiebter ist. Sie haben die gleichen Auswärtsergebnisse erzielt und auch gleichviele Gegentore kassiert. Den Unterschied macht also nur das eigene Terrain aus. Schalke hat in den letzten vier Spielen nicht gewonnen und nur einmal unentschieden gespielt, während Hoffenheim auch einmal unentschieden gespielt und drei Siege geholt hat. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hat Hoffenheim einen Sieg mehr, und zwar aus der Hinrunde dieser Saison, als es 2:1 war. Beginn: 07.03.2015 – 15:30 MEZ

Schalke 04

Nach einer Serie von fünf Spielen ohne Niederlage steckt Schalke jetzt in einer negativen Serie, die seit vier Spielen anhält. Die Schalker spielen ziemlich schlecht und haben dreimal verloren sowie einmal unentschieden gespielt. Das Remis holten sie zu Hause gegen Werder und das war auch das einzige Spiel von den erwähnten vier, in dem sie ein Tor erzielt haben. In den anderen drei Spielen konnten sie keinen Treffer erzielen, während auch die Abwehr immer schlechter spielt und in Frankfurt einen Gegentreffer kassiert hat, dann zwei Gegentore im Rahmen der Champions League gegen Real und in der letzten Runde gegen Dortmund kassierte sie drei Gegentreffer.

In Dortmund hatten die Königsblauen keine richtige Torchance und das ist auch sehr frustrierend. Die Gegentore kassierten sie aber in der jeweiligen Spielschlussphase. Sie haben immer noch Probleme mit dem Spielerkader, weswegen Trainer di Matteo keine großen Veränderungen vornehmen kann. Jetzt wird er sicherlich welche machen. Ayhan kommt in die Abwehr und Meyer ins Mittelfeld. Kolasinac ist wieder dabei und Matip wird auf der Ersatzbank sitzen.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Wellenreuther – Howedes, Ayhan, Nastasic – Uchida, Fuchs – Neustadter – Hoger, M.Meyer – Choupo-Moting, Huntelaar

1899 Hoffenheim

Bei Hoffenheim läuft es zurzeit sehr gut und die Mannschaft wird vielleicht sogar um den vierten Tabellenplatz kämpfen, während aber eher die fünfte oder sechste EL-Position zu erwarten ist. Im Laufe der Woche sind die Hoffenheimer durch den Sieg gegen den Zweitligisten Aalen ins Pokalviertelfinale eingezogen. Es war eine Routinearbeit und sie haben in jeder Halbzeit ein Tor erzielt. Trainer Gisdol hat, im Vergleich zum Spiel gegen Mainz ein paar Veränderungen gemacht, aber das machte nichts. Das Spiel gegen Mainz fand am letzten Wochenende statt und Hoffenheim gewann es zu Hause 2:0.

Die heutigen Gäste haben eine Serie von drei Meisterschaftsspielen ohne Niederlage, während sie in jedem Spiel mindestens ein Tor erzielen können. Auswärts läuft es doch schwieriger ab. Sie haben keine größeren Probleme mit dem Spielerkader. Nur Innenverteidiger Sule ist verletzt und schon seit längerer Zeit abwesend. Auch Kim hat sich verletzt und anstatt ihm sollte Salihovic links außen agieren. Im Angriff besteht das Dilemma zwischen Modeste und dem ehemaligen Spieler von Schalke, Szalai.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim:  Baumann – Beck, Strobl, Bicakčić, Salihović – Rudy, Polanski, Schwegler – Volland, Roberto Firmino – Modeste(Szalai)

Schalke 04 – 1899 Hoffenheim TIPP

Es sieht nach einem torreichen Spiel aus. Schalke erzielt in letzter Zeit zwar kaum Tore, während das Team auch eine kompakte Abwehr hat. Aber jetzt ist der Sieg ein Muss und wir glauben, dass auch die Gastgeber toreffizient spielen werden. Für Hoffenheim wiederum stellt das kein Problem dar, obwohl die Gäste auswärts gerademal einen Treffer im Schnitt erzielen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€