Schalke 04 – 1899 Hoffenheim 18.12.2015, Bundesliga

Schalke 04 – 1899 Hoffenheim / Bundesliga – Beide Mannschaften haben irgendwie enttäuscht, denn von den Knappen hat man erwartet, dass sie an der Tabellenspitze verweilen und nicht in der Tabellenmitte, während der vorletzte Hoffenheim, der 11 Punkte weniger hat als sein heutiger Gegner, mit der Platzierung in der Tabellenmitte sicherlich zufrieden wäre. Beide Mannschaften sind im Pokal ausgeschieden und haben deshalb während der Woche erholt. Am letzten Spieltag hat Schalke verloren, während Hoffenheim gefeiert hat. In der vergangenen Saison haben beide Mannschaften in ihren direkten Duellen Heimsiege verbucht. Insgesamt haben beide Teams jeweils fünf Siege geholt. Beginn: 18.12.2015 – 20:30 MEZ

Schalke 04

Die bescheidenen Partien in der Bundesliga in letzter Zeit haben dazu geführt, dass die Knappen in der Tabelle vom dritten auf den achten Platz abgerutscht sind, wobei sie auf den Tabellenvierten Wolfsburg mit nur zwei Punkten im Rückstand liegen. Sogar ihre Tordifferenz ist negativ und man erwartete, dass sie viel mehr Punkte im eigenen Stadion ergattern. Schon lange haben sie in der Ferne nicht triumphiert, außer in der Europaliga, wo sie sich den ersten Gruppenplatz locker erkämpft und somit den Einzug ins 1/16-Finale gesichert haben. Sie waren in einer Serie von vier niederlagelosen Spielen, in der sie drei Siege verbucht haben, davon zwei in der Europaliga, neben dem Heimtriumph über Hannover und dem Remis in Leverkusen.

Am letzten Spieltag wurden sie auswärts bei Augsburg bezwungen, obwohl sie einen Punkt schon in der Tasche hatten, aber das zweite Gegentor kassierten sie in der Nachspielzeit. Trainer Breitenreiter lief in der letzten Runde der Europaliga mit der kombinierten Besatzung auf und in Augsburg spielte er mit der fast identischen Besatzung wie gegen Hannover. Nur Aogo wurde durch Kolosinac ersetzt und das war ein guter Spielzug, weil er den einzigen Treffer für seine Mannschaft erzielte. Nun ist Mittelfeldspieler Goretzka verletzungsbedingt fraglich und wenn er nicht fit sein sollte, wird wahrscheinlich Neustadter für ihn einspringen.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fahrmann – Riether, Howedes, J.Matip, Kolasinac – Geis, Neustadter – L.Sane, M.Meyer, Choupo-Moting – Huntelaar

1899 Hoffenheim

Die Gäste aus Hoffenheim weisen eine leicht aufsteigende Formkurve auf. Am letzten Spieltag haben sie gegen Hannover ihren ersten Heimsieg in dieser Saison geholt (1:0), was dazu führte, dass sie nicht mehr die letztplatzierte Mannschaft in der Tabelle sind. Das war ihr erst zweiter Sieg in dieser Saison. Hoffenheim ist weiterhin der Rekordhalter mit sieben Remis. Ermutigend klingt vielleicht die Tatsache, dass sie in den letzten sechs Spielen nur einmal verloren haben und zwar auswärts bei Hertha. In dem Zeitraum haben sie vier Mal unentschieden gespielt und nach zwei Remis in Folge haben sie endlich Hannover bezwungen.

Eine Runde davor haben sie sich gegen Ingolstadt in den letzten Spielminuten einen Punkt ergattert. Danach hat Trainer Stevens einige Änderungen vorgenommen. Kaderabek spielte rechts außen, während Strobl im defensiven Mittelfeld agierte, anstelle von Polanski. Zuber wurde durch Schmid ersetzt und das was eine gute Entscheidung, weil er der Torschütze des einzigen Treffers gegen Hannover gewesen ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Stevens vor dieser Begegnung keine Änderungen vornehmen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Kaderabek, Schar, Sule, Kim – Schwegler, Strobl – Schmid, Elyounoussi, Nad.Amiri – Volland

Schalke 04 – 1899 Hoffenheim TIPP

Es ist logisch, dass Schalke in diesem Duell als Favorit gelten wird, aber Hoffenheim wacht langsam auf, was vielleicht unangenehm für Schalke werden könnte, zumal die heutigen Gäste die wahren Experten für Remis geworden sind. Die Tradition spricht allerdings nicht für die Gastmannschaft, aber sie können auf jeden Fall manches Tor erzielen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€