Schalke 04 – Bayer Leverkusen 23.04.2016, Bundesliga

Schalke 04 – Bayer Leverkusen / Bundesliga – Hier haben wir das Derby der Runde, in dem Teams aufeinandertreffen, die um den Einzug in die Champions League oder wenigstens in die Europaliga kämpfen. Bayer hat allerdings sechs Punkte Vorsprung, steht demnach nicht dermaßen unter Druck und würde sich mit einem Sieg den Einzug in die Champions League fast sichern. Schalke steht unter größerem Druck, einerseits wegen dem Heimvorteil und andererseits wegen der Tatsache, dass sie genau so viele Punkte Ruckstand auf die vierte Tabellenposition haben. Beide Teams fuhren jeweils sechs Remis ein, aber Bayer weist momentan eine viel bessere Spielform vor und verbuchte fünf Meisterschaftssiege in Folge und zwar ohne kassierte Gegentore. Schalke ist andererseits schon seit drei Runden sieglos, kassierte nämlich zwei Niederlagen und fuhr ein Remis ein. Im ersten Saisonteil war es im gemeinsamen Duell dieser zwei Teams 1:1 in Leverkusen. Beginn: 23.04.2016 – 18:30 MEZ

Schalke 04

Für die heutigen Gastgeber ist dies das dritte schwierige Duell in Folge und momentan läuft nicht alles ganz nach Plan. In den letzten fünf Runden spielten sie gegen vier Teams aus der Tabellenspitze und dies wird jetzt das fünfte Team sein. Dazwischen spielten sie gegen Ingolstadt und in diesem Duell ließen sie völlig nach, so dass sie 0:3 geschlagen wurden. In den genannten Derbys haben sie nur Borussia M’gladbach bezwungen und fuhren ein Remis mit Borussia Dortmund ein. Beide Duelle spielten sie zuhause, während sie bei Hertha und Bayern ohne erzielte Tore geschlagen wurden.

Es ist klar, dass sie zuhause viel besser spielen und sie hoffen auf ein positives Ergebnis, nachdem sie in der letzten Runde eine 0:3-Auswärtsniederlage von Bayern einstecken mussten. In München wurden sie glatt geschlagen, obwohl sie alle Gegentore erst in der zweiten Halbzeit kassiert haben. Trainer Breitenreiter änderte die Formation in diesem Duell und es liefen drei Spieler in der Abwehrreihe auf, wobei sie öfter mit fünf Spielern in der Abwehrreihe und mit noch zwei defensiven Mittelfedlspielern aufgelaufen sind. Dies war eine ziemlich geschlossene Formation, die allerdings nichts gebracht hat, so dass wir diesmal wahrscheinlich die übliche Formation sehen werden, vor allem weil auch Kolasinac zurückkehrt. Im Mittelfeld könnte diesmal Belhanda auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fährmann – J.Caicara, J.Matip, Neustädter, Kolasinac – Geis, Hojbjerg – L.Sane, Belhanda, M.Meyer – Huntelaar

Bayer Leverkusen

Bayer hat in einen guten Spielrhythmus gefunden und mit einer Serie von fünf Siegen in Folge ist dieses Team auf die gewünschte dritte Tabellenposition aufgestiegen, die jetzt auch verteidigt werden soll. Das Duell gegen Schalke ist die erste in der Reihe der drei schwierigen Prüfungen und es ist ja immer noch nichts beendet worden. Es ist definitiv klar, dass ihnen die Elimination aus der Europaliga gutgetan hat, denn sie können sich somit mehr auf Meisterschaftsduelle vorbereiten und somit haben sie momentan eine Serie von fünf Siegen ohne kassierte Gegentore. In der letzten Runde haben sie Eintracht empfangen und dies sollte eine leichtere Aufgabe für die heutigen Gäste sein. Nichtsdestotrotz quälten sie sich, obwohl sie letztendlich einen 3:0-Sieg verbucht haben.

Den ersten Treffer erzielten sie erst ungefähr 20 Minuten vor dem Ende und der Schütze war der Rückkehrer Kampl, der von der Ersatzbank reingerutscht ist. Die Spielherangehensweise war nicht übertrieben offensiv und Kiesling war am Anfang auf der Ersatzbank, während Aranguiz nach langer Zeit endlich mal in der Startelf vorzufinden war. Ramalho und Wendell mussten wegen Karten ausfallen, werden jetzt allerdings zurückkehren, während sich auch Innenverteidiger Toprak wieder erholt hat, so dass sie jetzt fast vollzählig sind und nur. K. Papadopoulos außer Gefecht sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Jedvaj, Tah, Toprak, Wendell – L.Bender, Aranguiz – Bellarabi, Brandt, Calhanoglu – Chicharito

Schalke 04 – Bayer Leverkusen TIPP

Für die heutigen Gastgeber ist der Sieg ein Muss und wenn sie den Einzug in die Champions League noch schaffen wollen, dürfen sie in diesem Duell keine Niederlage kassieren. Auch der Einzug in die Europaliga ist für dieses Team noch immer nicht sicher, so dass dieses Duell für sie besonders wichtig ist. Zuhause spielen sie etwas besser und sollten die Oberhand gegen die, in letzter Zeit, sehr guten Gäste haben, die auch mit einem Remis sicherlich zufrieden wären.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Schalke

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€