Schalke 04 – Bayer Leverkusen 31.08.2013

Schalke 04 – Bayer Leverkusen – Dies hier ist das Spitzenspiel dieser Runde, aber nicht was die Tabellenlage angeht, denn Schalke hat die Saison sehr schlecht gestartet und befindet sich kurz vor dieser Runde in der Abstiegszone, während Bayer perfekt gestartet und in drei Spielen drei Mal gewonnen hat. Ein Motiv für Schalke kann die CL-Gruppenplatzierung sein, die das Team durch den Auswärtssieg in Thessaloniki geholt hat, womit eine negative Serie beendet wurde. Bayer möchte aber auch den zehnten Sieg in Folge holen und zwar auch das Ende der letzten Saison mitgerechnet, als Bayer Schalke in Leverkusen 2:0 bezwungen hat, während es in Gelsenkirchen 2:2 gewesen ist. Beginn: 31.08.2013 – 18:30 MEZ

Schalke 04

Schalke hat endlich gewonnen und zwar im wichtigsten Spiel bis jetzt, denn die verlorenen Meisterschaftspunkte kann man ja noch aufholen, während die CL-Elimination noch bevor die Gruppenphase erreicht wurde, eine richtige Katastrophe wäre, besonders finanziell gesehen. Die Schalker haben PAOK auswärts bezwungen und zwar nachdem sie in Thessaloniki ohne einen Ergebnisvorsprung angereist sind. Eine Hilfe waren auch die leeren Tribünen, aber die rote Karte von J. Jone Mitte der zweiten Halbzeit war gar nicht hilfreich, obwohl sie danach die zwei Tore erzielt haben. Sei hatten das Spiel von Anfang an unter Kontrolle und das Ergebnis war zu keinem Zeitpunkt negativ. Der junge Mittelfeldspieler Draxler und die diesjährige Verstärkung Szalai haben brilliert. Szalai zahlt sich schon aus, da er ständig sehr wichtige Tore erzielt. Trainer Keller hat in Thessaloniki Matip und Neustadter auf der Ersatzbank gelassen, während Felipe Santana und Hoger gespielt haben. Kurz vor diesem Spiel haben die Königsblauen große Probleme wegen den roten Karten von Howedes und Fuchs. Jetzt werden Matip und Felipe Santana als das Innenverteidiger-Duo agieren und nach links außen kommt Aogo, der von HSV dazu gekommen ist.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke:  Hildebrand – Uchida, Matip, Felipe Santana, Aogo – Hoger, J.Jones – Farfan, Draxler, Clemens – Szalai

Bayer Leverkusen

Bayer hat nicht mal annähernd so viele Probleme wie Schalke und steht somit in diesem Spiel nicht unter Druck. Die Leverkusener haben am Start drei Siege geholt, haben die erste Pokalrunde sicher abgeschlossen und mussten nicht die CL-Qualifikation mitspielen, da sie direkt die Gruppenphase erreicht haben. Sie sind sehr toreffizient, aber nur zuhause, wo sie in zwei Spielen sieben Tore erzielt haben, während sie auswärts nur ein Tor erzielt haben, der für den Triumpf in Stuttgart ausgereicht hat. Trainer Hyypia hat keine Probleme mit den Verletzungen und den Karten, also kann er in Gelsenkirchen die stärkste Startaufstellung rausschicken. In der letzten Runde hat er doch eine Veränderungen vorgenommen und zwar hat beim 4:2-Sieg gegen Borussia M´gladbach rechts außen Hilbert agiert und Neuzugang Donati wurde auf die Ersatzbank verbannt, während sie in der Halbzeit ausgewechselt wurden. Jetzt sollt wieder Donati in der Startelf sein und das wird dann die einzige Auswechselung in der eingespielten Startelf der Gäste aus Leverkusen sein.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Donati, Toprak, Spahić, Boenisch – Reinartz, L.Bender, Castro – Sam, Kiesling, Son

Schalke 04 – Bayer Leverkusen TIPP

Trotz des CL-Erfolgs muss Schalke eine gute Meisterschaftspartie liefern und wird deswegen mit einem Offensivspiel versuchen so viele Tore wie möglich zu erzielen, wobei Bayer sicher alle Mankos in der Abwehr der Gastgeber ausnutzen und bestimmt auch punkten wird.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,60 bei bwin (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!