Schalke 04 – Borussia M’gladbach 06.02.2015, Bundesliga

Schalke 04 – Borussia M’gladbach / Bundesliga – Es ist das erste Spiel dieser Bundesligarunde und gleich haben wir ein Spitzenspiel, genau wie am letzten Freitag. Nur das dieses Mal zwei Teams aufeinandertreffen, die sich auf dem sechsten bzw. dritten Tabellenplatz befinden und hart um die CL-Positionen kämpfen. Beide Teams haben die Rückrunde sehr gut gestartet. Schalke hat einen Sieg geholt und einmal unentschieden gespielt. Für die Mannschaft wird aber dies hier das zweite Spitzenspiel in Folge sein und jedes Mal waren es schwere Rivalen. Borussia hat zwei Siege geholt, aber gegen Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte. Die heutigen Gegner haben zuhause die gleichen Ergebnisse erzielen und in der Hinrunde hat Borussia zuhause einen klaren 4:1-Sieg gegen Schalke geholt. Beginn: 06.02.2015 – 20:30 MEZ

Schalke 04

Schalke hat die Rückrunde sehr gut gestartet und hat in den ersten zwei Runden die gleichen Ergebnisse wie am Ende der Hinrunde erzielt, also einen Sieg und ein Remis. Der Unterschied liegt darin, dass die Gegner am Anfang der Rückrunde viel stärker waren und somit sind auch die Ergebnisse wertvoller. Die Schalker haben mit einem Heimsieg gegen Hannover gestartet. Das hat man eigentlich auch erwartet, aber es war auch nicht ganz so leicht und die Fans haben bis zum Ende um den Sieg gefürchtet. Im Laufe der Woche spielten sie dann bei Bayern München und konnten unbesiegt bleiben. Damit sind die Königsblauen die erste Mannschaft in dieser Saison, die es gegen Bayern geschafft hat, zweimal in Folge unbesiegt zu bleiben.

Beide Male war es jeweils 1:1. Das Duell in München verlief aber sehr ungewöhnlich und Schalke hätte auch fast gewonnen, da er fast das ganze Spiel durch einen Spieler mehr auf dem Platz hatte, aber auch einen Elfmeter versiebt hat. Die Schalker haben mit einem Spieler mehr einen Gegentreffer kassiert, konnten dann aber aufholen. Die Probleme mit den fehlenden Spielern werden immer größer und jetzt ist auch Torwart Giefer verletzt, also musste Wellenreuther vors Tor. In München haben Sam und Matip mitgespielt, während es jetzt wieder neue Veränderungen geben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Wellenreuther – Howedes, Matip, Nastasić – Uchida, Fuchs – Neustadter – Boateng, M.Meyer, Sam – Choupo-Moting

Borussia M’gladbach

Borussia hat die Rückrunde noch besser gestartet und zwar mit zwei Siegen, während die Mannschaft dabei keinen einzigen Gegentreffer kassiert hat. Die Gegner waren aber auch Stuttgart und Freiburg, die sich am Tabellenende befinden. Die 1:0-Siege sind also auch nichts Besonderes. Aber Borussia spielt die meiste Zeit torarm und deklassiert selten die Gegner. Die Siege sind oft knapp, aber die Fohlen kassieren auch schwer Gegentore und ihre Abwehr ist die zweitbeste der Liga.

Sie haben die zwei erwähnten Spiele jeweils 1:0 gewonnen und beide Male hat die gleiche Startelf gespielt. Beide Male hat auch Herrmann das Tor erzielt und Hrgota hat die Vorlage geliefert. In diesem heutigen Duell wird die Startelf aber verändert werden, da sich Innenverteidiger Stranzl am Mittwoch verletzt hat und in Gelsenkirchen nicht dabei sein wird. Somit rutscht A. Dominguez rein. Auch Mittelfeldspieler Hahn ist nicht dabei und Trainer Favre hat interessanterweise Stammspieler Raffael auf die Ersatzbank verbannt, während Hrgota im Vordergrund agiert.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: Sommer – Korb, Jantschke, A.Dominguez, Wendt – Kramer, G.Xhaka – Herrmann, F.Johnson – M.Kruse – Hrgota

Schalke 04 – Borussia M’gladbach TIPP

Die ersten zwei Rückrunden berücksichtigend, ist bei beiden Teams die Abwehr der stärkere Teil des Teams. Schalke hat Probleme mit dem Spielerkader und würde hier auch mit einem Remis zufrieden sein. Borussia hat eine Antwort darauf und kassiert zudem auch sehr wenige Auswärtsgegentore.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€