Schalke 04 – Borussia M’gladbach 27.04.2014

Schalke 04 – Borussia M’gladbach – Dieses letzte Spiel in dieser Bundesligarunde ist gleichzeitig auch ein kleines Spitzenspiel. Schalke ist Tabellendritter und hat fast die CL-Teilnahme für die nächste Saison geholt, wobei es aber nicht egal ist, ob die Schalker Tabellendritter oder Tabellenvierter sein werden. Borussia hat die EL-Teilnahme geholt und wird in dieser Saison wohl kaum noch mehr schaffen können. Beide Teams haben die gewünschten Ziele erreicht und können ohne Druck spielen. In der letzten Runde wurden beide Teams auswärts bezwungen, aber Schalke weist doch eine bessere Spielform vor. Das war nämlich die erste Niederlage nach fünf Spielen für diese Mannschaft. Borussia dagegen spielt unbeständig. In der Hinrunde war es 2:1 für Borussia und die M´gladbacher haben in Gelsenkirchen seit 1992 nicht gewonnen. Beginn: 27.04.2014 – 17:30 MEZ

Schalke 04

Schalke beendet routinemäßig eine gute Saison und hat auch fast die dritte Tabellenposition geholt. Das ist angesichts der Kraft von Bayern und Borussia das Maximale was die Schalker erreichen konnten. Borussia hat auch nicht so viele Punkte Vorsprung. Aber das wichtigste ist, dass sie auch in der nächsten Saison bei der Champions League mitmachen werden. Die Königsblauen haben das auch verdient. Sie hatten nämlich viele Tiefen in dieser Saison, aber sie spielen in letzter Zeit sehr gut und zwar besonders zuhause.

Nur Bayern hat zuhause mehr Punkte und mehr Siege geholt, während Schalke seit langem kein Heimspiel verloren hat. Aber die heutigen Gastgeber haben in der letzten Runde in Stuttgart verloren. Für Stuttgart war es ein entscheidendes Spiel und Schalke hat dezimiert gespielt. Schalke hat schon lange große Probleme mit dem Spielerkader und dazu kommen auch die Karten von Draxler. Er hat auch nicht mitgespielt und die Niederlage war nicht zu vermeiden. Jetzt kommt Draxler zurück, Obasi wird wahrscheinlich auf die Ersatzbank verbannt und das wird auch die einzige Veränderung sein, denn Trainer Keller hat keine große Auswahl an Spielern.

Voraussichtliche AufstellungSchalke:  Fahrmann – Hoogland, Ayhan, Matip, Kolašinac – Boateng, Neustadter – Goretzka, M.Meyer, Draxler – Huntelaar

Borussia M’gladbach

Borussia könnte vielleicht mit eventuellen drei geholten Siegen bis zum Ende, die CL-Teilnahme schaffen, aber außer diesem heutigen Auswärtsspiel müssen die M´gladbacher auch noch bei Wolfsburg spielen. Es ist somit objektiver sich mit der Europaliga zufriedenzugeben. Aber auch das ist nicht sicher, obwohl die Situation ziemlich günstig ist und die EL-Teilnahme eigentlich nicht fraglich sein sollte. Ihre Spielform ist unbeständig und in den letzten zwei Runden haben sie nicht gut gespielt. Zuerst haben sie zuhause gegen Stuttgart einen Punkt retten müssen und dann in der letzten Runde bei Freiburg waren sie gar nicht gut.

Die heutigen Gäste hatten die Führung in der ersten Halbzeit, aber dann in der zweiten Halbzeit sind sie völlig auseinandergefallen und haben vier Gegentore kassiert. Darüber hinaus haben sie einen Elfmeter versiebt. Im Unterschied zu Schalke, hat Borussia fast keine Probleme mit dem Spielerkader und zwar hält diese Lage schon lange an. Trainer Favre verändert deswegen selten etwas. In der letzten Runde hat er aber Janstchke wieder rechts außen aufgestellt, während Daems links agiert hat und G. Xhaka war im Mittelfeld. Da G. Xhaka vom Platz verwiesen wurde, wird jetzt Kramer auf seinen Platz reinrutschen.

Voraussichtliche AufstellungBorussia M´gladbach: ter Stegen – Jantschke, Brouwers, Alvaro Dominguez, Daems – Kramer, Nordtveit – Herrmann, Arango – Raffael – M.Kruse

Schalke 04 – Borussia M’gladbach TIPP

Keiner der Gegner steht besonders unter Druck und deswegen erwarten wir ein offenes Spiel und viele Tore auf beiden Seiten. Borussia hat Probleme mit der Abwehr, während beide Teams gute Angriffsspieler haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!