Schalke 04 – Hertha BSC, 17.10.2015 Bundesliga

Schalke 04 – Hertha BSC / Bundesliga – Das ist das Spitzenspiel dieser Bundesligarunde und zwar zwischen zwei Teams, die eigentlich keine so gute Tabellenplatzierung erwartet haben. Vielleicht gilt das nicht ganz für die Königsblauen, aber ihren jetzigen dritten Tabellenplatz erwarteten sie sicherlich nicht, vor allem nach der unerwarteten Heimniederlage in der letzten Runde. Hertha ist eine echte Überraschung und sie befindet sich derzeit auf der vierten Tabellenposition mit zwei Punkten Rückstand auf Schalke. Beide Teams wurden zweimal geschlagen und kassierten jeweils acht Gegentore. Der Unterschied liegt darin, dass Schalke mehr Punkte bei Gastauftritten holte, während Hertha zuhause brilliert. In der letzten Saison war es in Berlin 2:2, während Schalke in Gelsenkirchen einen 2:0-Heimsieg holte. Hertha wartet auf einen Sieg gegen Schalke schon seit 2006. Beginn: 17.10.2015 – 15:30 MEZ

Schalke 04

Die Königsblauen haben vor der Pause eine Heimniederlage von Köln kassiert, mit der sie die Serie von sechs Siegen in Folge stoppten. Diese Siege holten sie sowohl in der Meisterschaft, als auch in der Europaliga. Genau deswegen konnte man nicht erwarten, dass sie gegen Köln dermaßen geschlagen werden können, denn sie kassierten eine katastrophale 0:3-Heimniederlage. Das war die erste Heimniederlage der Königsblauen in dieser Saison. Insgesamt kassierten sie zwei Niederlage und es ist interessant, dass sie auch das erste Mal 3:0 geschlagen wurden.

Die Königsblauen hatten aber auch eine Folge von fünf Duellen ohne Gegentore. Nichtsdestotrotz wurden alle positiven Serien gestoppt und den Traum vom zweiten Tabellenplatz können sie sich momentan abschminken. Gerade wegen der Niederlage gegen Köln tat ihnen die Pause sicherlich gut und zudem hat sich Innenverteidiger Höwedes erholt, so dass auch die Abwehr stärker sein sollte. Wahrscheinlich wird es im Team keine weiteren Änderungen geben, obwohl der Stürmer Huntelaar verletzt ist und sein Auftritt demnach fraglich ist. Wenn Huntelaar jedoch nicht bereit ist, wird Choupo-Moting reinrutschen.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fährmann – J. Caicara, Höwedes, J. Matip, Aogo – Geis, Goretzka, L. Sane, M. Meyer – di Santo, Huntelaar(Choupo-Moting)

Hertha BSC

Hertha freute sich sicherlich nicht auf die Pause, denn sie waren in einem guten Spielerrhythmus und kassierten drei Runden in Folge keine Niederlage. Zwei Heimsiege holten sie völlig sicher und zwar ohne Gegentore. Beim Gastauftritt gegen Frankfurt fuhren sie allerdings ein Remis ein. Es ist wirklich interessant, dass nicht mal die vielen Verletzungen Hertha aus der Bahn geworfen haben. Egal welche Spieler agieren, liefert dieses Team wirklich gute Partien ab. Zuhause spielen sie allerdings viel besser, da sie nur einen Auswärtssieg holten und auswärts eine negative Tordifferenz haben. Der Stürmer Ibisevic spielt immer besser, der ja aus Stuttgart verpflichtet wurde und in der letzten Runde der zweifache Torschütze beim 3:0-Heimsieg gegen HSV war.

Ein neuer Spieler auf der Liste der Verletzten ist Innenverteidiger Stark. Schon seit früher fehlt Brooks, während sich S. Langkamp erholt, aber das Spiel wahrscheinlich von der Bank verfolgen wird. Auf seiner Position wird demnach Hegeler auflaufen. Seit einiger Zeit fehlen auch Torhüter Kraft, der rechte Außenspieler Pekarik und Stürmer Ben-Hatira, Allagui und Schieber und genau deswegen hatten sie großes Glück, dass Ibisevic in Fahrt gekommen ist. In diesem Duell ist der Mittelfeldspieler Skjelbred fraglich und für ihn könnte Baumjohann reinrutschen.

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Jarstein – Weiser, Hegeler, Lustenberger, Plattenhardt – Skjelbred (Baumjohann), Darida – Haraguchi, Cigerci, Kalou – Ibisevic

Schalke 04 – Hertha BSC TIPP

Die Königsblauen sind in diesem Duell die Favoriten und definitiv am Sieg näher dran. Einerseits ist das für Schalke auch irgendwie zur Tradition geworden, wobei andererseits die Gäste mit Verletzungen zu kämpfen haben. Das heißt noch lange nicht, dass es Schalke leicht haben wird, denn Hertha steht nicht unter Druck und könnte gefährlich werden. Deshalb prognostizieren wir ein Duell mit vielen Toren.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€