Schalke 04 – Mainz 05 21.02.2014

Schalke 04 – Mainz 05 – Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass es sich hier um ein sehr interessantes Duell handelt. Die Mannschaften befinden sich nämlich auf dem vierten und siebten Tabellenplatz. Aber wenn man nur ihre Leistung in der Rückrunde berücksichtigt, dann ist es auch ein großes Spitzenspiel. Sowohl Schalke als auch Mainz spielen in letzter Zeit großartig. Das bezieht sich besonders auf Schalke der vier Siege in Folge geholt hat bzw. sieben Spiele ohne Niederlage abgelegt hat, während Mainz in den letzten sieben Spielen nur einmal verloren hat. In der letzten Runde haben beide Teams Siege geholt, während in der Hinrunde Schalke auswärts 1:0 gewonnen hat. Von insgesamt 15 Bundesligaduellen hat Schalke neun gewonnen, während Mainz nur drei Siege holen konnte. Beginn: 21.02.2014 – 20:30 MEZ

Schalke 04

Was die Leistungen in der Rückrunde angeht, kann nur Bayern mit Schalke verglichen werden, aber da die Bayern ja sowieso eine Geschichte für sich sind, sorgt Schalke für Begeisterung. Die Schalker haben in den vier Runden der Saisonfortsetzung vier Siege geholt, wobei sie aber auch ein sehr schweres Programm hatten. Sie haben zweimal auswärts gewonnen. Einmal haben sie in Leverkusen gewonnen und zweimal vor den eigenen Fans, Gegen Hannover und Wolfsburg. Jetzt befinden sie sich auf der vierten Tabellenposition, wobei aber der dritte und zweite Platz nicht weit entfernt sind. Das kann die Spieler also nur noch mehr motivieren. In jedem der vier erwähnten Spiele haben sie mindestens jeweils zwei Tore erzielt. Aber in der letzten Runde sind sie in Leverkusen in einer untergeordneten Rolle gewesen und Torwart Fahrmann musste die Mannschaft retten.

Die Schalker haben in diesem Spiel ihre Torchancen gut ausgenutzt und auch Trainer Keller hat eine gute Entscheidung getroffen, in dem er anstatt des verletzten Obasi, Goretzka aufgestellt hat. Goretzka hat auch das erste Tor erzielt. Hoogland hat rechts außen gewirkt und jetzt hat sich Howedes erholt und wird diese Position übernehmen. Auch der junge Mittelfeldspieler Draxler ist fit und sollte von der ersten Minute an dabei sein, wahrscheinlich anstatt M. Meyer.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke:  Fahrmann – Howedes, Matip, Felipe Santana, Kolašinac – Neustadter, Boateng – Farfan, Draxler, Goretzka – Huntelaar

Mainz 05

Mainz ist Tabellensiebter und hat sieben Punkte weniger als Schalke, aber die heutigen Gäste sehen zurzeit überhaupt nicht viel schlechter als die Mainzer aus. Sie haben drei Siege geholt und eine Niederlage Ende November kassiert. Zuhause spielen sie großartig und haben zweimal ohne ein kassiertes Gegentor gewonnen. Die Auswärtsspiele sind aber eine Geschichte für sich und zwar haben sie als letztes auswärts in Wolfsburg gepatzt, obwohl es bis zur 60. Minute unentschieden gewesen ist.

In diesem Spiel ist Innenverteidiger Noveski nicht dabei gewesen und durch seine Rückkehr ist die Abwehr jetzt kompakter, weswegen sie auch gegen Hannover kein Gegentor kassiert hat. Trainer Tuchel hat in diesem Spiel überraschenderweise Junior Diaz wieder links außen aufgestellt und den Neuzugang Saller ins Mittelfeld. Die Mannschaft ist aber erst nach dem Choupo-Moting und Koo eingewechselt wurden viel gefährlicher gewesen, also sollten die beiden in diesem Spiel in der Startelf sein.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Karius – Pospech, Bell, Noveski, Park – Geis – Zimling, N.Muller, Koo, Choupo-Moting – Okazaki

Schalke 04 – Mainz 05 TIPP

Auf Schalke wartet zwar das CL-Duell gegen Real, aber die Mannschaft möchte auch die positive Bundesligaserie fortsetzen und da die Gastgeber jetzt noch stärker sind als in den ersten vier Runden, gibt es keinen Grund an ihrem Sieg zu zweifeln. Mainz ist zwar gefährlich und unangenehm, aber nicht auswärts und nicht gegen Schalke.

Tipp: Sieg Schalke

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)