Schalke 04 – SC Freiburg 17.12.2016, Bundesliga

Schalke 04 – SC Freiburg / Bundesliga – Diese zwei benachbarte Teams treffen aufeinander, nachdem sie in der vorigen Runden gegen fast gleiche Gegner gespielt haben und das Gemeinsame für diese zwei Teams ist, dass sie von Leipzig bezwungen wurden, während sie in anderen Duellen nicht mal ähnlich gespielt haben. Bei Schalke geht es nach der langen Positivserie wieder bergab und jetzt haben sie drei Niederlagen in Folge, obwohl diejenige von Salzburg in der Europaliga nichts zu bedeuten hat. Freiburg kassierte drei Meisterschaftsniederlagen in Folge, wonach sie ein Remis in Leverkusen eingefahren und einen Sieg gegen Darmstadt in der letzten Runde verbucht haben, so dass sie jetzt über Schalke mit zwei Punkten Vorsprung platziert sind. In der letzten Runde endete das gemeinsame Duell dieser zwei Teams in Gelsenkirchen torlos, während Freiburg einen 2:0-Heimsieg gegen Schalke geholt hat, so dass Schalke nur zwei Siege mehr hat. Beginn: 17.12.2016 – 15:30 MEZ

Schalke 04

Schalke braucht so bald wie möglich einen Sieg, um die schwarze Serie wie am Saisonauftakt zu vermeiden, als sie in den ersten fünf Meisterschaftsduellen bezwungen wurden und auf die letzte Tabellenposition abgestiegen sind. Danach sind sie in Fahrt gekommen und es schien, dass sie nicht geschlagen werden können und zudem lieferten sie brillante Partien in der Europaliga ab, wo sie souveräne Tabellenführer sind. Danach spielten sie auswärts beim damaligen Tabellenführer Leipzig und die Serie wurde mit der 1:2-Niederlage gestoppt. Sie hatten einfach kein Glück und ihr Gegner ist so richtig in Fahrt gekommen, so dass sie in einer völlig ausgewechselten Aufstellung nach Salzburg gefahren sind, um im wirklich unwichtigen Duell der letzten Runde der Europaliga zu spielen.

Auch in diesem Duell wurden sie bezwungen und sie widmeten sich dem Heimduell gegen Bayer Leverkusen. Schon am Anfang dieses Duells folgte ein Schock, denn Innenverteidiger Naldo bekam eine rote Karte nach nur vier Minuten. Es war klar, dass ihnen ein schweres Duell bevorsteht, aber sie spielten sehr gut mit einem Spieler weniger und nachgelassen haben sie nur zwei Minuten vor dem Ende, als sie das Gegentor für eine neue Niederlage kassiert haben. Sie hatten viele Anmerkungen für die Schiedsrichter, aber diese Punkte können sie nicht zurückholen und jetzt müssen sie noch ohne den brillanten Innenverteidiger Naldo auskommen, während Nastasic schon seit einiger Zeit außer Gefecht ist. Glücklicherweise kehrt wenigstens Höwedes zurück, so dass Kehrer reinrutschen wird und Kolasinac wird in der Abwehrreihe vorzufinden sein, wenn er wegen kleineren verletzungsbedingten Problemen bereit sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fährmann – Kehrer, Höwedes, Kolasinac – Geis – Schöpf, Baba – Goretzka, Konoplyanka, M.Meyer – Choupo-Moting

SC Freiburg

Freiburg befindet sich genau in der Tabellenmitte und was für dieses Team noch wichtiger ist, sie haben schöne neun Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone, so dass sie aufatmen können. In der letzten Runde standen sie unter Druck, denn sie haben das Tabellenschlusslicht Darmstadt empfangen und der Sieg war irgendwie ein Muss. Einen Sieg verbuchten sie letztendlich dank dem erzielten Elfmeter vom Ersatzspieler Petersen, obwohl ihr Gegner während des ganzen Duells besser war. Der Held dieses Duells war Torhüter Schwolow und zwar das zweite Mal in Folge, denn auch in Leverkusen brillierte er und das Remis haben sie am meisten ihm zu verdanken, so dass sie dank diesen Ergebnissen vor dem Duell gegen Schalke entspannt sein können.

Obwohl ihre Ergebnisse viel besser als ihre Leistung sind, glaubt Trainer Streich an eine bestimmte Aufstellung und sie war in Leverkusen und in der letzten Runde die gleiche. Vielleicht ändert er die Aufstellung auch nicht, weil einige wichtige Spieler außer Gefecht sind, wie Stürmer Philipp oder Innenverteidiger Kempf und Niedermeier, aber höchstwahrscheinlich wird er auch in diesem Duell nichts ändern.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Schwolow – Kübler, Gulde, Söyüncü, C.Günter – Frantz, Schuster – P.Stenzel, Grifo – Haberer – Niederlechner

Schalke 04 – SC Freiburg TIPP

Schalke ist in diesem Duell in Favoritenrolle, aber sie sind geschwächt, vor allem in der Abwehrreihe, die jetzt nicht die Beste sein sollte. Freiburg kann sehr unangenehm sein, was sie auch mehrmals gezeigt haben, aber da sie in gleicher Aufstellung auflaufen werden, wird es keine Überraschung sein, wenn sie Tore in Gelsenkirchen erzielen und somit dem Gastgeber große Probleme bereiten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€