Schalke 04 – VfB Stuttgart 02.05.2015, Bundesliga

Schalke 04 – VfB Stuttgart / Bundesliga – Hier haben wir ein Duell zwischen zwei alten Rivalen, die beide unbedingt die Punkte brauchen. Schalke kämpft um die EL-Teilnahme, während Stuttgart Tabellenletzter ist und um den Klassenerhalt kämpft. Schalke hat die letzten sechs Spiele nicht gewonnen, und zwar sind zwei Remis sowie zwei Niederlagen dabei. Stuttgart dagegen hat zweimal gewonnen und drei Niederlagen kassiert. In der Hinrunde hat Schalke 4:0 gegen Stuttgart gewonnen, während die Königsblauen auch in der letzten Saison zu Hause 3:1 gewonnen haben. Beginn: 02.05.2015 – 15:30 MEZ

Schalke 04

Schalke schafft es einfach nicht die Krise zu überwinden und die Serie ohne Sieg wird dadurch immer länger, während auch die EL-Teilnahme gefährdet ist. Zum Glück spielen auch die Konkurrenten nicht gut, denn ansonsten würden die Königsblauen unter den sechsten Tabellenplatz rutschen. Sie sind jetzt auf der fünften Position und haben nur zwei Punkte mehr als Hoffenheim, der Tabellensiebter ist. Fast volle zwei Monate haben sie im Rahmen der Meisterschaft nicht gewonnen. Nach einer Serie von drei Remis haben sie in der letzten Runde gegen Mainz 0:2 verloren. Immer noch haben sie Probleme mit der Torausbeute und in den letzten fünf Spielen haben sie nur einen Treffer erzielt.

Das war im Spiel gegen Wolfsburg als sie ein Auswärtsremis geholt haben und in Mainz konnten sie trotz mehrerer guter Torchancen keinen Treffer erzielen. Aber sie selber haben zwei Gegentore in nur drei Minuten kassiert und das reicht dann auch für die Niederlage aus. Mittelfeldspieler Hoger hat sich auch noch verletzt und wurde früher ausgewechselt. Jetzt klagen Matip und Draxler über Verletzungen, während Kirchhoff, Obasi und Sam schon länger verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fahrmann – Uchida, Howedes, Nastastic, Kolasinac – Neustadter, Aogo – Farfan, Choupo-Moting, L.Sane – Huntelaar

VfB Stuttgart

Stuttgart ist wieder Tabellenletzter und die schwere Lage wird immer deutlicher. Die Schwaben hatten die Chance nach langer Zeit wieder über der Abstiegszone platziert zu sein, haben aber zu Hause gegen Freiburg den Vorsprung von zwei Toren versiebt und mussten sich am Ende mit einem Remis zufriedengeben. Sie haben also Punkte verloren und einem direkten Mintkonkurrenten erlaubt einen Punkt zu holen, womit er auch weiterhin drei Punkte mehr hat. Jetzt hat Stuttgart zwei Punkte Rückstand auf die sichere Zone und es ist noch nicht alles verloren, aber die Zeit drängt.

Die Schwaben werden lange dem Spiel gegen Freiburg nachtrauern, aber sie sind selber schuld. Sie hätten am Ende auch fast verloren, da Hlousek vom Platz verwiesen wurde und sie ein Spieler weniger auf dem Platz hatten. Innenverteidiger Rüdiger war verletzungsbedingt nicht dabei und das hat die Abwehr geschwächt. Jetzt sollte er aber zurückkommen, genau wie Mittelfeldspieler Serey Die, der kartenbedingt nicht dabei war. Links außen sollte anstatt Hlousek Schwaab kommen, während die Offensive nicht verändert wird, da Stuttgart regelmäßig Tore erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart: Ulreich – Klein, Rudiger, Niedermeier, Schwaab – Serey Die, Gentner – Harnik, Maxim, Kostic – Ginczek

Schalke 04 – VfB Stuttgart TIPP

Schalke hat zwar Probleme mit der Torausbeute, aber dies hier ist eine gute Gelegenheit um das zu ändern, denn Stuttgart spielt keine besonders gute Abwehr. Die Gäste haben keine Probleme mit der Torausbeute und werden sich hier nicht nur auf die Abwehr konzentrieren. Sie brauchen nämlich auch die Punkte und wir erwarten viele Tore.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,75 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€