Schalke 04 – VfL Wolfsburg 01.02.2014

Schalke 04 – VfL Wolfsburg – Das Spitzenspiel dieser Runde ist dieses Duell der Tabellennachbarn, die das gleiche Ziel haben und zwar die CL-Positionen zu holen. Zurzeit befinden sie sich beide auf den EL-Plätzen und zwar ist Schalke Tabellenfünfter, während Wolfsburg Tabellensechster ist. Schalke hat auch einen Punkt mehr. Schalke hat in der ersten Runde der Saisonfortsetzung auswärts einen klaren Sieg geholt, während Wolfsburg völlig unerwartet zuhause verloren hat. Im Rahmen der Bundesliga haben beide Teams bis jetzt jeweils zehn Siege in den gemeinsamen Duellen geholt, während es aber meistens unentschieden gewesen ist. Das letzte Remis war aber 2010. In dieser Saison hat Wolfsburg Schalke vor den eigenen Fans 4:0 deklassiert, aber davor hatte Schalke eine Serie von drei sehr klaren Siegen. Beginn: 01.02.2014 – 15:30 MEZ

Schalke 04

Schalke hat unerwarteter Weise am Anfang der Rückrunde brilliert und hat in der ersten Runde auswärts bei HSV 3:0 gewonnen. Das war aus mehreren Gründen unerwartet und zwar hat Schalke in der Hinrunde auswärts nicht gerade brilliert, während die Mannschaft auch sehr oft unbeständig gespielt hat. Darüber hinaus ist die Liste der abwesenden Spieler ziemlich lang und die Königsblauen wären vor dem Spielanfang sicherlich für ein Remis gewesen. Aber Stürmer Huntelaar ist zurück und hat gleich beim ersten Auftritt ein Tor erzielt. Er ist aber nicht der beste Einzelspieler dieses Duells gewesen sonders Farfan, der zwei Torvorlagen geliefert und einen Treffer erzielt hat.

Kurz vor diesem Spitzenspiel gegen Wolfsburg ist die Lage mit dem Spielerkader nicht viel besser, da jetzt der rechte Außenspieler Uchide kartenbedingt nicht dabei sein wird. Deswegen wird der erholte Howedes nach rechts außen gehen müssen. Fuchs ist in der Rolle des offensiven Mittelfeldspielers nicht besonders gut, also wird ihn jetzt vielleicht Goretzka oder Obasi vertreten. Draxler, J. Jones, Hoger, Aogo, Clemens und Kirchhoff sind immer noch nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke:  Fahrmann – Howedes, Felipe Santana, Matip, Kolašinac – Neustadter, Boateng – Farfan, M.Meyer, Obasi – Huntelaar

VfL Wolfsburg

Wolfsburg hat am Anfang der Rückrunde völlig enttäuscht. Die Wölfe hatten eine tolle Serie und haben die Schlussphase der Hinrunde fast perfekt abgelegt, aber die einmonatige Pause hat sie offensichtlich aus der Bahn geworfen. Der Gegner war Hannover, der bis dahin keinen einzigen Auswärtspunkt geholt hat und Wolfsburg ist eine der besten Heimmannschaften der Liga. Aber vieles hat im Spiel der Wölfe nicht funktioniert, obwohl aber auch die Probleme durch die abwesenden Spieler keine Entschuldigung sein können.

Die stärkste Startelf hat gespielt, plus die große Winter Verstärkung, Mittelfeldspieler de Bruyne. Aber es hat trotzdem nichts geholfen. Nur Stürmer Olic hat seine Trefferserie fortgesetzt obwohl auch er nicht brilliert hat. Die Wölfe müssen es jetzt in Gelsenkirchen wieder gut machen und zwar ohne den Stammspieler Medojevic und da auch Polak nicht dabei ist, wird vielleicht Junior Malanda spielen. Vielleicht wird auch Arnold etwas defensiver agieren, was dann Raum für D. Caligiuri macht.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Bengalio – Ochs, Naldo, Knoche, Rodriguez – Luiz Gustavo, Arnold – Diego, de Bruyne, D.Caligiuri – Olić

Schalke 04 – VfL Wolfsburg TIPP

Einen leichten Vorteil werden wir den Knappen geben, da sie zuhause spielen und da sie die Rückrunde besser eröffnet haben. In diesem Match können wir also ein torreiches Spiel erwarten, weil die Gäste sicherlich nicht kampflos aufgeben werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)