St. Pauli – 1860 München 19.07.2013

St. Pauli – 1860 München – Die Sommerpause in der Zweiten Bundesliga ist zu Ende und diesen Freitag fängt die neue Saison an, in der auf jeden Fall große Überraschungen zu erwarten sind. Von den drei Spielen, die am Freitag gespielt werden, haben wir uns für das interessanteste Duell entschieden und zwar treffen zwei alte Rivalen aus der Ersten Liga aufeinander, St. Pauli und 1860 München. Beide Teams haben die letzte Saison in der Tabellenmitte beendet. Was ihre gemeinsamen Duelle angeht, hat in der letzten Saison beide Male St. Pauli gewonnen, während München das letzte Mal vor dreieinhalb Jahren gewonnen hat. Beginn: 19.07.2013 – 20:30 MEZ

St. Pauli

Gerade wegen dieser tollen Ergebnisbilanz erwarten die heutigen Gastgeber auch dieses Mal die ganze Punkteausbeute gegen den Rivalen aus dem Süden Deutschlands zu holen. Damit würden sie auch bestätigen, dass sie in dieser Saison eine etwas wichtigere Rolle in der Zweiten Liga haben möchten. Sie landeten nämlich in der letzten Saison auf dem 10. Tabellenplatz und zwar hauptsächlich dank der Serie von zwei Siegen und einem Remis in den letzten drei Runden, während sie davor sogar um den Klassenerhalt fürchten mussten. Die Fans von St. Pauli möchten die letzte Saison so schnell wie möglich wieder vergessen, während sie von der neuen Saison viel mehr erwarten, besonders was die Heimspiele angeht, wo sie immer eine heißblütigen Atmosphäre verursachen. Was den Spielerkader angeht, sind im Laufe des Sommers Stürmer Ginczek und Ebbers, Mittelfeldspieler Funk und Gogia sowie Innenverteidiger Avevor gegangen, während Stürmer Verhoek von Rennes und Nothe von Fürth sowie Verteidiger Nehrig von Fürth dazugekommen sind. Die meisten Neuzugänge sollten gleich in die Startelf reinrutschen, in der übrigens nur die verletzten Innenverteidiger Mohr und Mittelfeldspieler Daube fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung St. Pauli:  Tschauner – Nehrig, Thorandt, Kalla, Schachten – Boll, Kringe – Thy, Rzatkowski, Bartels – Verhoek

1860 München

Genau wie ihre Rivalen aus Hamburg, haben auch die Fußballer aus München in der letzten Saison nicht gerade brilliert, obwohl sie am Ende auf der sechsten Tabellenposition gelandet sind und zwar mit sechs Punkten mehr als St. Pauli. Aber die heutigen Gäste haben immer die größtmöglichen Ziele und zwar bedeutet das den Kampf um den Aufstieg. Aber da sie die Hinrunde sehr schlecht abgelegt haben, können sie am Ende mit so einer Platzierung sogar zufrieden sein. Für den Fortschritt im Spiel ist sicherlich Trainer Schmidt verantwortlich, der die Mannschaft vor dem Ende des Herbstteils übernommen hat, während die Mannschaft die besten Ergebnisse erst in der ersten Hälfte des Frühlings geliefert hat. Aber in der Schlussphase haben sie wieder nachgelassen, da sie schon wussten, dass sie keine Chancen auf den Aufstieg haben, während sie auch gleichzeitig Probleme mit den Verletzungen hatten. Natürlich erwartet man jetzt, dass sie die Saison viel besser starten, da es auch nicht so viele Veränderungen in der Startelf geben sollte, während die Neuzugänge Mittelfeldspieler Stark von FSV Frankfurt und Adlung von Cottbus, sowie Stürmer Hain aus Augsburg ihre Chance auf der Ersatzbank abwarten werden. Anderseits sind der linke Verteidiger Fathi, Mittelfeldspieler Halfar, Makos und Nicu sowie Stürmer Kamar gegangen, während man noch erwähnen sollte, dass in diesem Spiel die verletzten Verteidiger Vojtkowiak und Mittelfeldspieler Koussou nicht dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung 1860 München: Kiraly – Volz, Vallori, Bulow, Feick – Schindler, Stahl – Stoppelkamp, Bierofka, Tomasov – Lauth

St. Pauli – 1860 München TIPP

Da es Saisonanfang ist, erwarten wir eine etwas vorsichtigere Spielherangehensweise beider Teams, aber hauptsächlich wegen der Statistik sehen wir den Gastgeber doch im leichten Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 St. Pauli

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!