St.Pauli – Fortuna Düsseldorf 09.11.2015, 2.Bundesliga

St.Pauli – Fortuna Düsseldorf / 2. Bundesliga –  Die Gastgeber befinden sich auf dem sehr guten dritten Platz, während die Gäste die drittschlechteste Mannschaft der Liga sind. Die aktuellen Platzierungen zeigen, wie diese zwei Vereine in dieser Saison spielen, die vor nicht so langer Zeit die Erstligisten waren. St. Pauli will offensichtlich schnell wie möglich zurück in die Eliteklasse, während es leicht passieren könnte, dass Fortuna absteigt. Sogar elf Punkte haben die heutigen Gastgeber mehr ergattert und vor allem spielt St. Pauli zuhause gut, während die Düsseldorfer vor allem schlecht in der Ferne sind, wo sie keinen einzigen Sieg geholt haben. Am letzten Spieltag hat Fortuna einen Heimsieg geholt, während St. Pauli in einer Serie von drei niederlagelosen Spielen ist. In der vergangenen Saison haben beide Mannschaften Heimsiege in den direkten Duellen geholt, aber St. Pauli war dabei viel überzeugender (4:0). Beginn: 09.11.2015 – 20:15 MEZ

St.Pauli

Die Paulaner spielen gut in dieser Saison und wenn sie so weitermachen, können sie auf Aufstieg hoffen. Um dies zu erreichen, müssen sie die aktuelle Spielform beibehalten, vor allem im eigenen Stadion, wo sie vier Siege verbucht haben. Sie haben auch eine Heimniederlage kassiert, aber es ist interessant, dass sie auch in der Ferne nur einmal verloren haben. Allerdings haben sie auswärts vier Remis verbucht. Es stellte sich heraus, dass es gut ist, dass sie aus dem Pokal gleich am Anfang ausgeschieden sind, denn so können sie sich der Meisterschaft maximal widmen. Momentan befinden sie sich in einer Serie von drei niederlagelosen Spielen.

Davon sind zwei Auswärtsremis, während sie zuhause Freiburg bezwungen haben. Zu diesem Sieg kamen sie in der Nachspielzeit durch das Tor des besten Torschützen Rzatkowski (1:0). Sie sind nicht besonders toreffizient, aber dafür haben sie eine sehr standfeste Abwehr, welche ihr Markenzeichen ist. Trainer Lienen hat in den letzten zwei Begegnungen mit der identischen Besatzung gespielt und auch dieses Mal erwarten wir keine Änderungen.

Voraussichtliche Aufstellung St.Pauli: Himmelmann – Hornschuh, L.Sobiech, Ziereis, Buballa – Rzatkowski, Buchtmann – Kalla, Sobota, Dudziak – Thy

Fortuna Düsseldorf

Die Gäste aus Düsseldorf schaffen in dieser Saison nur gelegentlich eine gute Heimpartie abzuliefern. Bisher haben sie nur drei Siege im eigenen Stadion verbucht. Ebenso viele Niederlagen kassierten sie, während sie in der Ferne noch immer sieglos sind. Auswärts haben sie nämlich nur drei Remis eingefahren und dabei nur vier Tore erzielt. Die letzten zwei Siege wurden mit viel Mühe erzielt (jeweils 1:0). In der Zwischenzeit wurden sie in Leipzig trotz heftigen Widerstands 1:2 bezwungen. Im Pokalspiel in Nürnberg wurden sie regelrecht auseinander genommen (1:5).

Fortuna hat viele Probleme mit den Ausfällen, was sich negativ auf ihr Spiel auswirkt. Belinghausen und Bolly wurden in der letzten Runde verletzungsbedingt ausgewechselt und für dieses Spiel sind sie fraglich. Die gute Nachricht für den Trainer Kramer ist die Wiedergenesung des defensiven Mittelfeldspielers Avevor und des Stürmers Pohjanpalo. Wir erwarten gewisse Änderungen in der Startelf, wobei sehr viel davon abhängt, ob Bolly und Beinghausen fit sein werden.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna: Rensing – Schauerte, Bodzek, Haggui, Holthaus – Koch, Sobottka – Bebou, Dembiray, Sararer – Pohjanpalo

St.Pauli – Fortuna Düsseldorf TIPP

Nach dem aktuellen Tabellenstand hat St. Pauli die Favoritenrolle, aber Fortuna hat eine solide Mannschaft zur Verfügung und kann immer mit einer guten Partie überraschen. Die Gäste aus Düsseldorf werden sicherlich eine harte Nuss sein und dementsprechend erwarten wir kein torreiches Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€