Das zweite Samstagsduell der 2. Bundesliga wird im Norden Deutschlands gespielt, wo die beiden Mannschaften, die in der ersten Runde Remis eingefahren haben, ihre Kräfte messen werden. Der Unterschied besteht darin, dass St. Pauli ein torloses Auswärtsremis gespielt hat, während Ingolstadt ein 2:2-Heimremis einfuhr.  In letzter Saison hat St. Pauli bis zur letzten Runde um Aufstieg gekämpft, während Ingolstadt die Saison irgendwo in der Tabellenmitte beendete. Bisher sind diese beiden Teams vier Mal aufeinandergetroffen und St. Pauli feierte drei Mal, während Ingolstadt in letzter Begegnung einen minimalen 1:0-Sieg holte. Damals siegte St. Pauli zuhause 2:0. Beginn: 11.08.2012 – 15:30

Die diesjährigen Ambitionen der Paulaner beziehen sich in erster Linie auf die Rückkehr in die 1. Bundesliga. In letzter Saison waren sie fast aufgestiegen. Im Spielerkader haben sie viel verändert und man kann sagen, dass sie nun ein neues Team zur Verfügung haben. Der Trainer Andre Schubert leitet St. Pauli auch in dieser Saison. Die ausgeliehen Spieler Sliskovic, Sobiech und Zambrano kehrten zu ihrer Heimatmannschaften zurück, aber Zambrano (Schalke) wurde später doch noch verpflichtet. Das Team haben noch Takyi, Naki, Rothenbach, Volz und der offensive Mittelfeldspieler Max Kruse verlassen. Verstärkt haben sie sich vor allem durch die offensiven Spieler wie Mittelfeldspieler Florian Kringe, der in letzter Saison in Borussia Dortmund spielte, sowie die beiden klassischen Stürmer Daniel Ginczek und Lennart Thy (Werder). Diese Spieler sind anscheinend noch nicht eingespielt, denn am ersten Spieltag wurde nur ein torloses Remis gegen Aue gespielt. Kringe und Thy waren in der Startelf aber sie zeigten nichts Besonderes, während Ginczek während des Spiels eingewechselt wurde. Sie waren dominant aber der einheimische Torwart hat den St. Pauli-Sieg verhindert. Trainer Schubert hat keine Änderungen in der Aufstellung angekündigt. Ausfallen wird nur der Verteidiger Gonther.

Voraussichtliche Aufstellung St.Pauli: Tschauner – Kalla, Mohr, Thorandt, Kringe – Daube, Boll – bruns, Bartels – Ebbers, Thy

Ingolstadt hat während des Sommers den Spielerkader verändert und nun sind sie noch stärker als in der vergangenen Saison. Sie sollten sich in dieser Saison keine Sorgen ums Überleben machen. In letzter Saison haben sie auswärts schlecht gespielt und sie haben viele Remis eingefahren. Auch die neue Saison haben sie mit einem Remis eröffnet und zwar zuhause gegen Cottbus, in dem sie ein 2:2 gespielt haben. Ingolstadt eröffnete das Spiel sehr gut und in der 28. Minute hatten sie eine 2:0-Führung. In den letzten 10 Minuten haben sie stark nachgelassen und dabei ohne zwei Punkte geblieben. Der Kapitän Leitl hat beide Tore geschossen und dementsprechend war er der beste Spieler in seiner Mannschaft. Die Probleme fingen mit seiner Auswechselung an. Vor den kassierten Gegentoren hat auch der Mittelfeldspieler Umit Korkmaz den Platz verlassen und jetzt ist es klar, dass diese beiden Spieler die Schlüsselspieler in dieser Mannschaft sind. Korkmaz ist eine der diesjährigen Verstärkungen. Da sind noch der Verteidiger Mijatovic (Hertha), der momentan gesperrt ist, sowie der rechte Außenspieler Costa (Leverkusen), der Stürmer Caiuby (Wolfsburg) und der bewährte Stürmer Eigler (Nürnberg). Alle diese Spieler außer Mijatovic haben am ersten Spieltag gespielt und in diesem Duell werden sie wieder dabei sein. Ausfallen wird nur der Mittelfeldspeiler Buchner.

Voraussichtliche Aufstellung Ingolstadt: Ozcan – da Costa, Biliskov, Gunesch, Schafer – Laitl, Matip, Gros, Korkmaz – Caiuby, Eigler

Der erste Auftritt der Paulaner war nicht im Einklang mit ihren diesjährigen Ambitionen und jetzt müssen sie den Eindruck verbessern. Ingolstadt ist keine naive Mannschaft in dieser Saison, obwohl sie in der ersten Runde gewisse Schwächen gezeigt haben. In der Ferne sind sie nicht besonders überzeugend und daher werden wir dem Gastgeber den Vorteil geben, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass der Sieg minimal sein wird.

Tipp: Sieg St. Pauli

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei hamsterbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1301159″ title=“Statistiken St. Pauli – Ingolstadt 04″]