In der letzten Saison wäre dies ein Kellerduell, aber in dieser Saison überraschen beide Klubs mit sehr guten Leistungen, wobei die Gäste aus Niedersachsen viel positiver aufgefallen sind. Der Gastgeber aus Nürnberg ist auf dem guten 11. Platz mit 19 geholten Punkten und die 96er sind sogar auf dem dritten Platz und haben bisher 31 Punkte geholt, was sicherlich kaum jemand für möglich gehalten hätte. Beginn: 18.12.2010 – 15:30

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es sehr ausgeglichene Ergebnisse. In den letzten fünf Aufeinandertreffen in Nürnberg gab es drei Remis und jeweils einen Sieg der beiden Vereine.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die Franken haben zwar einen relativ guten Saisonauftakt gehabt, danach eine sehr gute Mitte der Hinrunde, aber jetzt sind sie in eine nicht allzu kleine Ergebniskrise rein geschleudert. Die schlechte Serie von vier Niederlagen in Folge wurde erst am letzten Spieltag mit einem Remis gegen Hoffenheim durchgebrochen. Bei diesen vier Niederlagen sah sowohl die Abwehr als auch die Offensive sehr schlecht aus. Die Abwehrreihe ließ 11 Gegentore zu und die Offensive erzielte gerade mal einen Treffer. Auch gegen Hoffenheim sahen die Nürnberger überhaupt nicht gut aus, aber der Gegner verpasste viele Torchancen und wurde am Ende mit einer Punktteilung bestraft. Heute fehlen der defensive Nilsson und der offensive Bunjaku, wobei der zweite Ausfall überhaupt kein Problem darstellt. Der erste Ausfall bedeutet jedoch eine klare Schwächung der Abwehrreihe.

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: R. Schäfer – Judt, Maroh, Wolf, Pinola – Simons – Hegeler, Ekici, Gündogan, Frantz – Schieber

Die Gäste aus Niedersachsen haben eine unglaublich gute Spielphase von fünf Siegen in Folge. Das Team des Trainers Slomka spielt derzeit sehr ausgewogen und die Abstimmung zwischen der Defensive und der Offensive scheint gefunden worden zu sein. Vor allem die Offensive hat sich stark verbessert in den letzten fünf Spielen. Davor war die Offensive auch gut drauf, aber in einigen Spielen des ersten Saisonviertels war sie nicht effektiv genug, was nicht mehr der Fall ist. Heute fehlen zwar die beiden Angreifer Stoppelkamp und Ya Konan, aber dafür ist der zweite wichtige Angreifer Abdellaoue ins Team zurückgekehrt. Wir erwarten heute zwar kein Offensivfeuerwerk der 96er, aber eine kontrollierte Offensive, die früher oder später zum Erfolg kommen wird.

Voraussichtliche Aufstellung 96er: Fromlowitz – Cherundolo, Eggimann, Pogatetz, C. Schulz – Schmiedebach, Pinto – Stindl, Rausch – Schlaudraff, Abdellaoue

Hier spekulieren wir auf die gute Spielform der Niedersachsen. Auf der anderen Seite ist Nürnberg ehe nicht gut drauf und schlittert immer mehr Richtung Abstiegsplätze. An sich sollten sich die Nürnberger eher nach unten orientieren und die Gäste eher nach oben. Es erscheint sehr unwahrscheinlich, dass die 96er in Nürnberg untergehen können, ob sie einen Dreier holen können ist zwar auch sehr fraglich, aber wenn ein Verein einem Sieg näher ist, dann wären das die Gäste aus Hannover.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Hannover

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,76 bei sportbet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!