Tipp 2.Bundesliga: Eintracht Braunschweig – Fortuna Düsseldorf

braunschDies ist ein Derby, in dem der fünftplatzierte Eintracht Braunschweig und der viertplatzierte Fortuna Düsseldorf ihre Kräfte messen werden. Die Punkte aus dieser Begegnung sind sehr wichtig, weil die Gastgeber im Falle eines Sieges am Kampf um die Tabellenspitze teilnehmen würden, während die Gäste den ersten bzw. den zweiten Tabellenplatz einnehmen würden. Die Form der beiden Mannschaften ist großartig. Die Gäste sind noch ungeschlagen, während die Gastgeber ohne Niederlage in den letzten sechs Spielen sind. Das letzte Mal sind sie im Jahr 2009 aufeinandergetroffen und zwar im Rahmen der 3. Bundesliga und damals lautete das Ergebnis in diesem Stadion 5:5. Beginn: 03.10.2011 – 20:15

Die Mannaschaft aus Braunschweig ist die angenehmste Überraschung im bisherigen Teil der Saison. Der fünfte Tabellenplatz und nur eine kassierte Niederlage nach neun Runden ist mehr als gut für einen Aufsteiger. In der dritten Liga haben sie großartig gespielt aber nur wenige haben gehofft, dass sie ihre großartige Partien in einer stärkeren Liga fortsetzten werden.  Es ist interessant, dass sie die einzige Niederlage zuhause gegen Eintracht Frankfurt kassiert haben. Im Cup haben die ebenfalls eine Heimniederlage kassiert und zwar gegen Bayern mit einem identischen Ergebnis von 0:3. Danach wurden sich nicht mehr bezwungen. In den letzten vier Runden haben sie zuhause gesiegt, während sie in der Ferne Remis gespielt haben. In den letzten sechs Runden spielen sie in diesem Rhythmus, allerdings haben sie einmal zuhause Remis gespielt und beim Gastauftritt in Karlsruhe triumphierten sie. Im letzten Heimduell haben sie Cottbus problemlos mit 3:1 besiegt, während sie am letzten Spieltag einen Punkt gegen FSV Frankfurt ergattert haben. Den Ausgleichstreffer haben sie zwei Minuten vor dem Spielschluss erzielt. Verletzt ist nur der Torwart Petkovic, aber er wird von Davari solide vertreten. Trainer Lieberknecht spielt ungefähr mit der gleichen Besatzung, allerdings wurde Zimmermann in den letzten zwei Runden erst während des Spiels eingewechselt, aber nach der Torvorlage, die er am letzten Spieltag  verbucht hat, wird er in diesem Spiel in der Startelf statt Theuerkauf auflaufen. Bisher hat Kapitän Kruppke die besten Partien abgeliefert. Er hat fünf Tore und zwei Torvorlage verbucht. Gleich hinter ihm ist der Stürmer Kumbela, der wegen Sperrung gegen Cottbus nicht gespielt hat, aber jetzt ist er wieder dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Braunschweig: Davari – Kessel, Correia, Henn, Reichel – Kruppke, Vrančić, Pfitzner, Zimmermann , Boland – Kumbela.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Fortuna spielt großartig in dieser Saison. Man kann ruhig sagen, dass sie zuhause perfekt spielen. Sie sind die einzige Mannschaft in der Liga mit maximaler Leistung im eigenen Stadion. Sie haben nämlich fünf Heimsiege verzeichnet und sogar 17 Tore erzielt, am meisten in der Liga. Darüber hinaus sind sie zusammen mit Eintracht Frankfurt die einzige Mannschaft, die in dieser Saison noch nicht bezwungen wurde. Außerdem sind sie mit 23 erzielten Toren das effizienteste Team der Liga. In der Ferne spielen sie meistens Remis. Außerhalb des eigenen Stadions sind sie viel schlechter, aber immer noch gut, um keine Niederlage zu kassieren. Ihre Form ist in den letzten drei Runden besonders gut. Sie triumphieren jedes Mal mit 4:2, davon einmal in der Ferne gegen Erzgebirge. Es ist klar, dass die Angreifer eine sehr gute Spielform vorweisen können. Sascha Rosler hat bisher sechs Tore und zwei Torvorlagen verbucht und gleich hinter ihm ist sein Kollege Thomas Broker, mit fünf erzielten Toren und zwei Torvorlagen. Da ist noch der brillante Mittelfeldspieler Beister, der bisher fünf Torvorlagen verzeichnet hat. Außerdem hat er vier Mal getroffen. Am letzten Spieltag fehlte der verletzte Broker und diesmal wird er wieder ausfallen. Es ist auf jeden Fall ein Handicap, aber im Spiel gegen Cottbus merkte man von seiner Abwesenheit nichts. Mittelfeldspieler Bodzek ist für dieses Spiel gesperrt, aber der Torwart Ratajczak kehrt ins Team zurück, sodass Trainer Meier nur einen angemessenen Ersatz für Bodzek finden muss, und das wird wahrscheinlich Juanan sein.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna Düsseldorf: Ratajczak – Levels, Lukimya, Langeneke, van den Bergh – Lambertz, Juanan – Beister, Ilso, Dum – Rosler.

In einem solchen spannenden Duell ist es schwer zu sagen, wer siegen könnte und ein Remis kommt uns irgendwie sehr real vor. Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass es eine Menge Tore geben wird, weil beide Teams offensiv orientiert sind. Man sollte zur Kenntnis nehmen, dass im letzten direkten Duell dieser beiden Mannschaften insgesamt zehn Tore erzielt wurden. Wir sind der Meinung, dass wir wieder ein Tor-Fest zu sehen bekommen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,83 bei bwin (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010