fortunaDas letzte Match dieser Runde bringt uns ein Duell der Mannschaften, die in dieser Saison sehr oft Remis spielen, obwohl Fortuna Düsseldorf in der Tabelle besser platziert ist und zwar befindet sie sich auf dem vierten Tabellenplatz, während Alemannia Aachen auf dem 13. Tabellenplatz verweilt und ist in der Nähe der Gefahrenzone. Die Aachener befinden sich in einer besseren Form und sind in einer Serie von drei Spielen ohne Niederlagen. In den letzten fünf Duellen haben beide Mannschaften jeweils drei Remis verbucht. Es ist interessant, dass Aachen in den fünf Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften in der 2. Bundesliga kein einziges Mal gesiegt hat, während sogar drei Mal torlose Remis gespielt wurden. Mit dem identischen Ergebnis endete das diesjährige Hinspiel in Aachen. Beginn: 27.02.2012 – 20:15

Fortuna hat im bisherigen Teil der Saison die meiste Zeit brilliert und die erste Niederlage erst im letzten Duell der Hinrunde kassiert. Allerdings spielen sie in der Rückrunde nicht mal annähernd so gut wie in der Hinrunde und in den drei gespielten Begegnungen haben sie noch keinen der Gegner bezwungen. Sie verbuchten zwei Remis und eine Niederlage und so fielen sie von der führenden Position auf den vierten Tabellenplatz. Der vierte Tabellenplatz führt nicht mal in die Relegation, sodass der Sieg in diesem Duell ein Muss ist. Es ist schwer zu sagen, was der Grund für das schlechte Spiel ist, aber die Probleme waren bereits im ersten Match sichtbar als sie in Ingolstadt ein 1:1-Remis gespielt haben. Da sie die meiste Zeit mit einem Spieler weniger auskommen mussten, war das kein schlechtes Ergebnis, aber den Eindruck haben sie im großen Derby gegen Eintracht Frankfurt verbessern wollen. Nichts davon passierte und sie kassierten fast eine Niederlage, aber in der Nachspielzeit haben sie sich einen  verdächtigen Elfmeter erkämpft und Langeneke schoss zum Ausgleich (1:1). Zwei Elfmetertore in zwei Spielen ist die Leistung der Mannschaft, die in der Hinrunde die effizienteste in der Liga gewesen ist. Gute Leistung im eigenen Stadion haben sie ebenfalls kaputtgemacht als sie am letzten Spieltag eine 2:1-Niederlage gegen 1860 München kassierten. Wieder haben sie nur ein Tor erzielt, diesmal aus dem Spiel, aber der beste Torschütze Rosler, der im Derby gegen Eintracht vom Platz verweisen wurde, war nicht dabei. Er wurde von Ilso vertreten, während alle andere Spieler dabei waren, aber es half ihnen nicht viel. In dieser Begegnung wird Rolser auflaufen. Mit den Karten und Verletzungen haben sie keine Probleme, sodass sie endlich versuchen werden, den ersten Sieg in der Rückrunde zu erringen.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna Dusseldorf: Ratajczak – Levels, Lukimya, Langeneke, J.van den Bergh – Bodzek – Beister, Lambertz, O.Fink – Broker, Rosler Werbung2012

Aachen ist der absolute König der Remis und bisher hat diese Mannaschaft sogar 11 Mal unentschieden gespielt, also genau die Hälfte der gespielten Duelle. In den letzten sechs Duellen haben sie sogar fünf Mal Remis gespielt. Zu Beginn der Rückrunde haben sie einen guten Job gemacht, als sie einen 2:1-Heimsieg gegen St. Pauli gespielt haben und danach haben sie in Cottbus 1:1 gespielt. Am letzten Spieltag haben sie alles kaputtgemacht, als sie gegen Hansa ein torloses Heimremis gespielt haben. Eine kleine aber schlechte Entschuldigung ist der vereiste Platz, auf dem gespielt wurde, sodass die Begegnung fast abgesagt wurde. Es ist nicht verwunderlich die Tatsache, dass Alemannia kein Tor erzielt hat, weil die Aachener  mit 20 erzielten Toren eine der drei ineffizientesten Mannschaften der Liga sind. Trainer Funkel hat keine größeren Probleme mit der Aufstellung, aber in den letzten zwei Duellen hat er einige Änderungen vorgenommen. Diesmal sollte er keine Änderungen vornehmen.

Voraussichtliche Aufstellung Alemannia Aachen: Waterman – Falkenberg, Olajengbesi, Feisthammel, Achanbach – Sibum, Demai – Streit, Uludag – Radu, Auer

Die sieglose Serie von Fortuna dauert lange an und wenn sie so weitermacht, dann wird die 1.Bundesliga in die Ferne rücken. Deshalb werden sie versuchen, die negative Serie gegen Alemannia, die ziemlich schlecht in der Ferne spielt, zu beenden. Die Düsseldorfer sind vollständig, sodass sie keine Probleme haben sollten und vielleicht gelingt es ihnen sogar, einen überzeugenden Sieg zu feiern.

Tipp: Asian Handicap -1 Fortuna Düsseldorf

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei 12bet (alles bis 1, 81 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010