fortunaMit dem Montagsspiel schließen wir den ersten Spieltag der zweiten Bundesliga ab und zwar mit dem Spitzenspiel Fortuna gegen den VfL. Es handelt sich um das Spitzenspiel, weil sowohl die Düsseldorfer als auch die Bochumer klare Aufstiegsambitionen haben, wobei der VfL eines der Topfavoriten auf den Aufstieg ist und die Fortuna eher als der Geheimfavorit gehandelt wird. In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es in Düsseldorf mehr Erfolg für die Gäste aus Bochum. Bei den letzten fünf Aufeinandertreffen gab es lediglich einen Fortuna-Sieg und dazu noch jeweils zwei Auswärtssiege der Bochumer und zwei Remis. Beginn: 18.07.2011 – 20:15

Die Fortuna aus Düsseldorf hat auf Dauer gesehen große Pläne. Sie will wieder in die erste Liga, aber in diesem Jahr wird der Aufstieg noch nicht klappen. Langfristig gesehen sollte dies gelingen, weil sowohl das Umfeld als auch die anderen Voraussetzungen stimmen, die finanzieller Art sind. Auch die Trainerbank ist gut besetzt und man sieht bei der Arbeit des Trainers Meier eine gewisse Konstanz, die sich am Ende meistens auszahlt. Bei den Neuzugängen gibt es zwar keine großen Namen, aber es handelt sich um Spieler mit einem gewissen Potenzial. Vor allem Verteidiger Juanan und Stürmer Grimaldi könnten gute Neuentdeckungen werden, aber die beiden Neuen müssen sich erst mal beweisen. Auch der österreichische Torwart Almer dürfte eine gute Verstärkung werden, wobei er erst mal am gesetzten Ratajczak vorbeikommen muss. Alles in allem dürfte die Fortuna nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben, aber gegen die großen Vereine der Liga wird man nicht viel entgegenzusetzen haben. Der Vorteil der Fortuna ist ihre Heimstärke.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna: Ratajczak – van den Bergh, Langeneke, Mulongo, Schwertfeger – Lambertz, Bodzek, Fink, Dum – Rösler, Ilsö{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Gäste aus Bochum sind zusammen mit der Eintracht aus Frankfurt die klaren Favoriten auf den Aufstieg. Sie haben einen sehr hochwertigen Spielerkader und in der letzten Saison hätte der Aufstieg fast geklappt, aber in den beiden Relegationsspielen gegen den Erstligisten aus Mönchengladbach ging man knapp unter, sodass die Bochumer ein weiteres Jahr in der zweiten Liga verbringen müssen. Bei den Spielerabgängen muss man erwähnen, dass Verteidiger Fuchs verkauft wurde, was sicherlich erst mal kompensiert werden muss. Dafür wurden einige sehr gute Spieler geholt, wie der defensive Mittelfeldspieler Sinkiewicz, der linke Mittelfeldspieler Berger oder das defensive Jungtalent Eyjolfsson. Vor allem Sinkiewicz wird ins Mittelfeld eine zusätzliche Stabilität bringen. Die Abwehr der Bochumer dürfte trotz des Weggangs von Fuchs stabil bleiben und an der Offensive hat man viel gearbeitet, damit sie torgefährlicher und vor allem kreativer wird. Vor dem VfL sollte man sich auf jeden Fall fürchten, aber wir erwarten immer noch kein Offensivfeuerwerk der Bochumer.

Voraussichtliche Aufstellung Bochum: Luthe – Kopplin, Maltritz, Yahia, Ostrzolek – Freier, Johansson, Dabrowski – Vogt, Aydin, Dedic

Obwohl bei der Fortuna an sich alles stimmig ist und dazu noch ihre Heimstärke unbestritten ist, sind wir der Meinung, dass Bochum das erste Saisonspiel für sich entscheiden wird. Da die Kreativität der Bochumer in der letzten Saison auf keinem hohen Niveau gewesen ist, sollte man das Remis absichern, was die Quoten locker zulassen. Ein knapper Sieg der Gäste erscheint als logisch und wahrscheinlich.

Tipp: Asian Handicap 0 VfL Bochum

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,20 bei 188bet (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010