koelnDieses Traditionsduell ist mittlerweile kein Duell auf der Augenhöhe. Die Kölner kämpfen seit Jahren um die Etablierung in der Eliteklasse des deutschen Fußballs und die Münchener sind immer eines der heißesten Meisteranwärter. In dieser Saison ist der Abstiegskampf der Kölner härter als sonst, was man an der schlechten Tabellenplatzierung gut sieht. Sie stehen nämlich auf dem Relegationsplatz und haben einen Drei-Punkteabstand auf die rettenden Plätze. Die Münchener sind auf dem dritten Platz, aber sie haben 14 Punkte Rückstand auf den ersten Platz. Beginn: 05.02.2011 – 15:30

In der jüngsten Vergangenheit dieses traditionsreichen Bundesligaduells gab es in Köln keinen einzigen Sieg der Kölner. Die letzten fünf Duelle in Köln endeten mit vier Bayern-Siegen und einem Remis. Das Hinspiel in München endete torlos.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</a></div>
{/source}

Die Geißböcke haben in den letzten Tagen keine neuen Transfers getätigt. Die einzigen überhaupt interessanten Neuzugänge waren der Torwart Rensing, der den weggegangenen Mondragon ersetzen soll und der offensive Sanou. Ob diese beiden Spieler eine Besserung mit sich bringen ist sehr fraglich. Am ersten Spieltag der Rückrunde holten die Kölner ein Remis bei Kaiserlautern und danach gab es einen Sieg gegen Bremen. Der Dreier gegen Werder war sehr wichtig, aber direkt danach gab es eine sehr peinliche und lustlose Vorstellung beim St. Pauli. Alles in allem sieht es nicht gut für die Kölner aus. Der einzige lichte Punkt in ihrem Spiel ist der Stürmer Podolski, aber er alleine kann keinen Klassenerhalt schaffen, da müssen die anderen Spieler mit anpacken. Heute fehlen die defensiven McKenna und Schorch und der Stürmer Freis, aber alle drei Ausfälle können locker kompensiert werden, wobei mit Schorch und McKenna die Abwehr schon flexibler wäre.

Voraussichtliche Aufstellung Köln: Rensing – Brecko, Geromel, Mohamad, Eichner – Lanig, Petit – Clemens, Podolski, Ehret – Novakovic

Die Gäste aus München nehmen langsam den Anlauf an und man muss schon sagen, dass die Betriebstemperatur fast erreicht wurde. An manchen Stellen hapert es noch ein wenig, aber insgesamt sieht das Konstrukt des Trainers van Gaal gut aus. Der Neuzugang Luis Gustavo ist zwar gut drauf, aber er kennt noch nicht alle Laufwege der Münchener, sodass er im Moment erst mal in der Erforschungsphase ist und einige Fehler machen darf. Am ersten Spieltag der Rückrunde holten die Münchener zwar nur ein Remis, aber direkt danach gab es zwei beeindruckende Siege, gegen Kaiserslautern und in Bremen. Solange die Doppelbelastung aus der CL nicht dazugekommen ist und der Spielmacher Robben dabei ist, kann man getrost auf die Münchener tippen, weil sie sich anscheinend am Anfang einer Siegesserie befinden. Weiterhin fehlen: die offensiven Mittelfeldspieler Kroos und Ribery und der Stürmer Olic, wobei fraglich ist, ob sie überhaupt spielen würden, weil das Team schon gut besetzt ist, aber ein Ribery würde schon seinen Platz bekommen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Kraft – Lahm, Tymoshchuk, Badstuber, Luiz Gustavo – Ottl, Pranjic – Robben, Schweinsteiger, T. Müller – Gomez

Der erste Tipp ist sehr klassisch, aber der Sieg der Münchener ist eine Pflichtaufgabe des deutschen Rekordmeisters, die er einfach erledigen muss. Auf der anderen Seite sind die Kölner immer noch halbwegs im Winterschlaf, sodass die Offensive der Münchener wahrscheinlich zur vollen Entfaltung kommen kann.

Tipp: Asian Handicap -1 Bayern

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,81 bei 188bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Der zweite Tipp basiert auf den ähnlichen Gedanken, wie der erste Tipp. Die Offensive der Münchener ist einfach sehr torhungrig und will allen anderen Vereinen ein Zeichen setzen, dass mit ihnen im Meisterrennen noch zu rechnen ist. Andererseits neigt die Bayern-Abwehr zu unnötigen Defensivfehlern, wenn die Offensive sehr dominant wird. Auch die Offensive der Kölner, die von Ex-Münchener Podolski angeführt wird, ist hochmotiviert zumindest einen Treffer zu erzielen. Der Antreiber Podolski wird unbedingt ein Tor erzielen wollen, weil er bei Bayern kaum Erfolg hatte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei 12bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010