nuernbergDas ist ein Duell zwischen zwei Mannschaften die sich auf zwei, vor dem Meisterschaftsanfang völlig unerwarteten Tabellenplätzen befinden. Nürnberg wurde im unteren Tabellenteil erwartet und Werder ungefähr da wo sich jetzt Nürnberg befindet. Aber der Gastgeber ist auf dem tollen siebten Platz und Werder ist nach fünf Runden zweiter. Die Tradition der gemeinsamen Duelle sagt dass Werder viel erfolgreicher ist, obwohl sie letzte Saison jeweils einen Sieg verbucht haben und zwar als sie Gäste gewesen sind. Werder wurde bei den letzten vier Gastspielen in Nürnberg nicht besiegt. Beginn: 17.09.2011. – 15:30 

In Nürnberg können sie jetzt ziemlich zufrieden sein. Sie befinden sich momentan auch noch in einer Serie von zwei Siegen hintereinander und somit können sie ohne Nervosität diese Begegnung erwarten. Für die Spiele von Nürnberg ist bis jetzt charakteristisch dass sie keinen überzeugenden Sieg haben, aber auch keine Niederlagen. Sie wurden erst in Dortmund mit 2:0 besiegt, aber auch da haben sie sich in der ersten Halbzeit gut gehalten. Es scheint als ob Nürnberg diese Saison leichter zur Gast spielt, wo der Gastgeber das Tempo und die Angriffe diktiert und sie drohen dagegen aus den Gegenangriffen. Auf diese Weise habe sie zwei Spiele gewonnen. Das erste in Berlin gegen Hertha und das letzte in Köln. Zu Hause haben sie einen Sieg und eine Niederlage und ihr Spiel ist viel schlechter. Gegen Hannover sind sie ziemlich schwach gewesen und gegen Augsburg haben sie es irgendwie, durch das Tor im Finish zu siegen geschafft. Gerade die letzten zwei Siege könnten sehr wichtig sein, da für Nürnberg auch bei dem guten Start ein Existenzkampf vorhergesagt wird. Augsburg und Köln sind die potenziellen Rivalen in diesem Kampf und der Sieg in Köln aus der letzten Runde ist besonders wichtig. In diesem Match haben sie zwei Elfmeter rausgeholt aus denen sie dann Punkte verbucht haben. Der Richter hat sie aber später mit einem unfairen Platzverweis für Pekhart beschädigt und so haben sie bis zum Ende kräftig gekämpft um diesen Sieg zu bewahren. Der Platzverweis des jungen Tschechischen Stürmers ist auch für dieses Spiel ein großes Handicap, weil Pekhart mit zwei Toren, einer Assistenz und geholtem Elfmeter bis jetzt der beste Spieler von Nürnberg ist. Das was für Nürnberg gut ist, ist dass sich, nach dem sich die zwei ersten Torwärter verletzt haben, der dritte Torhüter mehr als solide gezeigt hat. Außer den zwei Torwärtern sind noch Didavi und Frantz verletzt. Anstatt Pekhart wird Eigler spielen und noch eine Änderung wird Mendler anstatt Cohen im Mittelfeld sein.

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: Stephan – Chandler, Wollscheid, Klose, Pinola – Simons – Hegeler, Feulner, Cohen, Esswein – Eigler.{source}

<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Die Mannschaft von Werder hat den richtigen Rhythmus gefunden und spielt momentan sehr gut. Sie haben bis jetzt nur eine Niederlage, die sie in Leverkusen auch ziemlich unglücklich erlebt haben und zwar als sie vier Minuten vor dem Ende das Tor kassiert haben. Das ist auch gleichzeitig das einzige Match gewesen wo sie keinen Treffer erzielt haben und bei allen anderen wo sie gewonnen haben, haben sie wenigsten jeweils zwei Tore verbucht. Nach Bayern sind sie zusammen mit Schalke die effektivste Mannschaft der Liga, mit 11 verbuchten Toren. Fast die Hälfte davon haben sie in einem Spiel erzielt, als sie auf eigenem Terrain in einer dramatischen Begegnung voll von Wendungen gegen Freiburg mit 5:3 gefeiert haben. Am Saisonanfang haben sie auch viele Probleme mit den Verletzungen gehabt und Trainer Schaaf hat ständig etwas geändert. Die Spieler haben sie einer nach dem anderen langsam erholt und jetzt steht sogar der Innenverteidiger Naldo, der mehrere Monate nicht dabei gewesen ist, zu Verfügung. Noch wichtiger ist die Genesung des Stürmers Pizzaro, der auch schon die richtige Form gefunden hat. In der letzten Runde hat gerade er Hamburger mit seinen zwei Toren „überschwemmt“, von denen der zweite ein richtiges Meisterwerk gewesen ist. Auch Arnautovic und Marin spielen großartig, aber was auch sehr wichtig ist auch die Spieler von der Bank, vor allem Reservespieler Rosenberg, der schon drei Tore verbucht hat. Auch der Abgang des Innenverteidigers Mertesacker nach Arsenal in den letzten Tagen der Transferzeit hat der tollen Atmosphäre nicht geschadeten. Prodl hat ihn hervorragend ersetzt und für Nürnberg wird Schaaf noch eine Änderung vornehmen, da sich der linke Außenspieler Schmitz erholt hat und wird seinen Platz anstatt Ignjovski einnehmen.

Voraussichtliche Aufstellung Werder: Wiese – Sokratis, Prodl, Wolf, Schmitz – Bargfrede – Fritz, Hunt – Marin – Pizzaro, Arnautović.

Wir haben schon gesagt dass Werder Probleme mit den Heimspielen in denen er das Tempo diktieren sollte hat. Gegen den verspielten Werder werden diese Probleme noch größer sein und wenn man weiß dass der beste Spieler Pekhart nicht dabei ist, dann sieht der Angriff ziemlich fruchtlos aus. Werder ist anderseits vollständig, spielt in Nürnberg traditionsgemäß sehr gut, wird unserer Meinung nach nicht verlieren und ist dem Sieg viel näher.

Tipp: Asian Handicap 0 Werder

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,93 bei bet365 (alles bis 1,83 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010