Tipp Bundesliga: 1899 Hoffenheim – Bayer Leverkusen

hoffenheimDas hier ist ein Duell zwischen zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte, wobei die beiden Vereine näher der Tabellenmitte als der Tabellenspitze sind. Sie haben das gleiche Ziel und führen den gleichen Kampf und zwar den Kampf um die EL-Teilnahme, wobei ihre Chancen in diesem Moment nicht gleich sind. Die Gäste aus Leverkusen sind in einer viel günstigeren Position, da sie Tabellensechster sind und vier Punkte mehr als der neunplatzierte Hoffenheim haben, obwohl schon dieses Spiel die Tabellensituation verändern kann. In der Hinrunde haben die Apotheker einen klaren 2:0-Sieg geholt und viel interessanter ist die Tatsache, dass in den sieben bisher gespielten Meisterschaftsspielen, Hoffenheim nur ein Remis geholt hat, während Bayer Leverkusen sechsmal gewonnen hat. Der einzige Sieg von Hoffenheim ist im Pokal gewesen und zwar vor neun Jahren. Beginn: 21.04.2012 – 15:30

Die Hoffenheimer befinden sich in einer Serie von fünf Spielen ohne Niederlage und deswegen haben sie die Chance auf einen EL-Tabellenplatz. Sie haben die bisher gute Ansetzung maximal ausgenutzt, bei der sie hauptsächlich gegen die Teams mit schlechter Spielform gespielt haben. Somit haben sie in M´gladbach als einzige Mannschaft einen Sieg geholt, dann haben sie einen Punkt gegen Schalke geholt und den abgeschriebenen FCK und den angeschlagenen Hamburg haben sie leicht bezwungen. In der letzten Runde hat Hoffenheim einen soliden Punkt bei Freiburg geholt, der in letzter Zeit solide spielt und anscheinend ist Hoffenheim zu diesem Auswärtsspiel schon mit der Absicht gereist, einen Punkt zu holen. Das Spiel verlief ziemlich uninteressant und endete torlos, womit beide Teams zufrieden gewesen sind. Aber Hoffenheim ist dieser Punkt teuer zu stehen gekommen, weil sich Stürmer Roberto Firmino verletzt hat und deshalb wird er in diesem Duell nicht dabei sein. Das bedeutet, dass Babel wieder in die Startelf zurückkommt, nachdem er in letzter Zeit bei Trainer Babbel im Hintergrund gewesen sind. In Freiburg ist der defensive Mittelfeldspieler Weis kartenbedingt nicht dabei gewesen und jetzt steht er wieder zur Verfügung, wobei aber nicht sicher ist, ob sich Babbel für ihn oder für Williams, der in der letzten Runde sehr gut gewesen ist, entscheiden wird. Der Rest des Teams wird sich nicht ändern.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Starke – Beck, Vestergaard, Compper, Johnson – Rudy, Weis – Vukčević, Salihović, Babel – Schipplock Werbung2012

Nach fünf Niederlagen in Folge und der Kündigung von Trainer Dutt, ist Hyypiä gekommen und Bayer ist jetzt in einer Serie von drei Spielen ohne Niederlage. Das klingt schön, ist aber nichts besonderes, wenn man in Betracht zieht, dass die Schützlinge des unerfahrenen Trainers Hyypiä nur einen Sieg geholt haben und zwar gegen den abgeschriebenen FCK, anschließend bei Hamburg unentschieden gespielt haben und was noch schlimmer ist, in der letzten Runde gegen Hertha nur ein Heimremis geholt haben. Dieses Spiel ist ein Beispiel dafür, wie man seine Fans und gleichzeitig die vielen Sportwetten-Liebhaber verärgern kann, weil das Team aus Berlin schlecht spielt und einen harten Abstiegskampf führt. Bayer ging erst erwartungsgemäß 2:0 in Führung, aber die Gäste aus Berlin haben den Vorsprung verringert. Dann blieben die Berliner ohne einen Spieler und es gab somit keinen Grund für Panik bei Bayer. Aber zur Panik kam es trotzdem, nachdem Rolfes den Elfmeter nicht verwandelt hat und der Auswechselspieler von Hertha Torun zwei Tore erzielt hat und die Gastmannschaft in Führung gebracht hat. Kiesling hat den Punkt gerettet, aber es blieb der bittere Beigeschmack eines schlechten Spiels. Kartenbedingt sind sie ohne Reinartz geblieben, was ein großes Handicap ist, wenn man in Betracht zieht, dass sie Probleme mit den Verletzungen haben, besonders im Mittelfeld und der Abwehr. Sam ist schon lange nicht dabei und vor zwei Runden hat sich dazu noch Renato Augusto verletzt. In der Abwehr sind Schwaab und da Costa nicht dabei, also bleibt die Abwehrreihe unverändert und zwar trotz des schlechten Spiels. Ballack kommt ins Mittelfeld und der Auftritt von Rolfes ist fraglich, den der erholte L. Bender vertreten könnte. Im Angriff sind alle Blicke auf Kiesling gerichtet, der in einer tollen Spielform ist und in letzter Zeit in fast jedem Spiel einen Treffer erzielt.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Castro, M.Friedrich, Toprak, Kadlec – Rolfes (L.Bender), Ballack – Barnetta, Ortega, Schurrle – Kiesling

Es ist zu erwarten, dass dieses Duell ziemlich ausgeglichen wird, da beide Mannschaften in diesem Moment in gleichguter Spielform sind. Bayer ist spieltechnisch stärker, aber Hoffenheim spielt im eigenen Stadion. Wir sehen die erfahrene Bayer-Werkself im leichten Vorteil und die Statistik sagt Dasselbe.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Bayer Leverkusen

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,61 bei 10bet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010