Tipp Bundesliga: Bayer Leverkusen – 1899 Hoffenheim

bayerDas ist ein Duell zweier Mannschaften, die dieses Spiel ziemlich entlastet angehen können und zwar angesichts der Tabellensituation. Leverkusen hält sich nämlich auf der zweiten Position, mit kleinen Chancen sie zu verlieren und noch kleineren Chancen auf den ersten Platz zu kommen. Hoffenheim ist mit dem Sieg aus der letzten Runde zu der magischen 40 Punkten gekommen, womit die Sorgen um den Klassenerhalt überstanden sind. Beginn: 23.04.2011 – 15:30

Bayer aus Leverkusen hat sich wahrscheinlich in der letzten Runde vom Titelkampf verabschiedet, aber dieser „Abschied“ ist auf die bestmögliche Art passiert. Sie waren in der Allianz-Arena bei Bayern zu Gast gewesen, wo sie zeigen wollten, dass sie nicht zufällig der Tabellenweite sind. Aber dieses Vorhaben hat sich schon vor der Halbzeitpause in die Luft aufgelöst, da sie mit den unglaublichen 4:0 hintenlagen. Dieses Desaster hat Bayern schwer bestraft und den „Apothekern“ die schwerste Saisonniederlage zugefügt. Jetzt sollte man sich ein wenig von dieser Niederlage erholen. Hoffenheim ist kein schlechter Gegner für eine Wiedergutmachung, aber alles wird von der Laune der Spieler abhängen, da jetzt vielleicht am schwersten ist. Bayer war bis zur München-Pleite in einer tollen Serie von fünf Siegen gewesen. Vielleicht werden sie es jetzt auch leichter haben, da nicht mehr die Rede davon ist, Dortmund einzuholen und aus diesem Druck ist auch der Druck kleiner geworden. Alles in Allem hat Heynckes alle Spieler zu Verfügung und es ist nur die Frage offen, wer nach der Bayern-Katastrophe auf die Bank strafversetzt wird. Nach Aussagen kommt Kadlec ins Team zurück, während der beste Einzelspieler aus München und Schütze des einzigen Tors, Derdiyok auf die Bank geht. Ins erste Team springt Kiesling ein, als die einzige echte Spitze.

Voraussichtliche Aufstellung Leverkusen: Adler – Castro, Schwaab, Reinartz, Kadlec – Vidal, Rolfes – Sam, Ballack, Renato Augusto – Kiesling{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Auch bei Hoffenheim wird der Trainer ab der nächsten Saison gewechselt, aber Marco Pezzauioli muss davor die erfolgreich begonnene Arbeit beenden. Die Arbeit beenden, bedeutet nur die vier übriggebliebenen Ligarunden halbwegs über die Bühne bringen, da der Klassenerhalt nicht mehr gefährdet ist. Sicherheitshalber sollte hin und wieder ein Punkt erzielt werden. Hoffenheim hat alle Zweifel in der letzten Runde gelöst, als sie den minimalen Heimsieg und zwar gegen die abstiegsgefährdete Eintracht geholt hat. So wurden die Sorgen auf die Mannschaft aus Frankfurt übertragen. Es ist interessant, dass dies erst der zweite Sieg in den letzten neun Spielen gewesen ist. Aus diesen Daten kann man auch ersehen, dass man die Gastauftritte von Hoffenheim vergessen kann. Den letzten Auswärtssieg wurde in Gelsenkirchen in der 20. Runde geholt und insgesamt haben sie nur drei Auswärtserfolge zu vermelden. Das ist kurz vor dem Gastauftritt auf der „Bay Arena“ gar nicht ermutigend, aber jetzt ist Nichts mehr ein Muss und genau das könnte einen positiven Einfluss auf die Mannschaft haben. Die Liste der Verletzten ist weiterhin ziemlich lang. Es fehlen wieder Salihovic und Vukčević und zu ihnen gesellt sich noch Weis. Beck kommt zurück ins Team, während der Schütze des gewinnbringenden Tores gegen Eintracht, Fimino wieder der Bankjoker sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Starke – Beck, Vorsah, Compper, Braafheid – Rudy, Ibertsberger – Sigurdsson, Alaba – Babel, Ibišević

Leverkusener werden eine Wiedergutmachung für die Katastrophe aus der letzten Runde wollen und dazu auch die Punkte, die sie auf der zweiten Position „verankern“ würden. Hoffenheim ist Zugzwang und außerdem waren die Gastauftritte ziemlich schlecht, sodass einer Auswärtsniederlage nichts mehr im Wege steht. Es könnte sogar sehr leicht passieren, dass die Niederlage der Gäste relativ hoch ausfällt.

Tipp: Asian Handicap -1 Leverkusen MONEYBACK

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010