Tipp Bundesliga: Bayer Leverkusen – Werder Bremen

bayerDie zweite Runde der Bundesliga werden die alten Bekannten und Rivalen abschließen. Ihre Duelle sind in den letzten Jahren immer sehr interessant gewesen. Die letzten fünf Aufeinandertreffen endeten mit einem Remis und in den letzten drei Duellen lautete das Ergebnis 2:2. Zwei davon wurden in Bremen gespielt. Das letzte Duell fand im Februar dieses Jahres statt und Leverkusen war 2:0 in Führung sieben Minuten vor dem Spielschluss. Diese Saison eröffneten sie sehr unterschiedlich, die Leverkusener mit einer Niederlage, während die Bremer triumphierten. Beide Teams wurden in der ersten Runde des DFB-Pokals eliminiert. Beginn: 14.08.2011 – 17:30

Die Leverkusener starteten sehr schlecht in die neue Saison, vor allem wenn man weiß, dass sie große Ambitionen haben. In der ersten Runde des Cups gegen Dresden haben sie Führung von sogar 3:0 abgegeben. Es schien so als ob sie einen schlechten Tag erwischt und den Gegner unterschätzt haben. Man glaubte dass sie vielleicht absichtlich gelassener im Cup gespielt haben, aber dann brachte das erste Ligaspiel eine weitere große Enttäuschung. Die Niederlage war nicht so tragisch wie die Art und Weise wie sie verloren haben. Sie spielten wie ein Amateur-Team. Einen katastrophalen Fehler machte der Torwart beim ersten Gegentreffer und dann noch kassierten sie noch ein Eigentor. Die Angreifer waren nicht wiederzuerkennen in diesem Spiel. Einen schlechten Torwart hat man eh erwartet, weil Rene Adler verletzt ist. Im Cup verteidigte Yelldel, der von Duisburg geholt wurde, und kassierte vier Gegentore. Giefer zeigte in Mainz keine gute Partie ebenfalls. Trainer Dutt, der während des Sommers von Freiburg zu Bayer wechselte, hat eine Änderung angekündigt, sodass jetzt der 19-jährige Leihgabe Leno von Stuttgart zwischen den Torpfosten stehen wird. Dies ist die einzige Veränderung, die angekündigt wurde, sodass man sagen kann, dass die Leverkusener den Torwart als Hauptschuldigen für ihre Niederlagen gesehen haben. Giefer ist sowieso leicht verletzt. Ausfallen wird noch Barneta. Es ist interessant, dass Dutt in Mainz nur zwei Wechsel im Laufe des Spiels getätigt hat, während Ballack immer noch auf der Bank ist.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Balitsch, Toprak, Reinartz, Kadlec – Rolfes – L.Bender, Renato Augusto – Sam, Derdiyok, Schurrle{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Werder feierte einen 2:0-Sieg gegen Kaiserslautern in der ersten Runde, aber es war kein einfacher Sieg. Tore sind bis zu 60. Minute ausgeblieben, aber dann traf Rosenberg. Im Spielfinish traf er ein weiteres Mal und so ergatterten sie sich die ersten drei Punkte in der Meisterschaft. Trainer Schaaf überraschte ein wenig mit der Aufstellung, vor allem in der Offensive. Während der Vorbereitungszeit dachte man, dass Arnautovic und Wagner die erste Wahl sind, aber bereits im Cup blieben die Beiden auf der Bank. In diesem Spiel kassierten sie eine Niederlage und zwar nachdem sie in Führung waren, sodass man einige Änderungen in der Meisterschaft erwartet hat. Es passierte aber nichts, und das war ein guter Spielzug, weil der Rückkehrer Rosenberg zwei Mal geschossen hat. Im Cup erzielte er ebenfalls ein Tor, sodass er im Moment der beste Spieler der Mannschaft ist. Im Mittelfeld hat Schaaf  keine guten Spieler ausgewählt, aber er bemerkte seinen Fehler rechtzeitig und so hat er Ekici und Wesley eingewechselt. Die Beiden brachten Wende im Spiel, Wesley machte sogar eine Torvorlage. Jetzt wird komplett umgestellt, weil Bargfrede und Wolf verletzt sind. Auf der Liste der Verletzten befindet sich jetzt sogar neun Spieler, darunter Borowski, Naldo, Silvestre…Prodl, Wesley und Elici werden von der ersten Minute an spielen, während Marin auf der Bank bleibt. Das Sturmduo bleibt unverändert, obwohl Thy bisher nicht zur Geltung gekommen ist. Werder hat eine große Auswahl an guten Spielern und das erwies sich als eine sehr gute Sache. Auf der Ersatzbank in der Bay Arena werden die Spieler wir Pizzaro, Wagner, Marin und Arnautovic vorzufinden werden.

Voraussichtliche Aufstellung Werder: Wiese – Papastathopoulos, Mertesacker, Prodl, Schmitz – Wesley – Fritz, Hunt – Ekici – Rosenberg, Thy.

Es wäre wirklich schade, diesen Tipp nicht anzuspielen. Beide Teams sind offensiv orientiert und die angekündigte Aufstellung bestätigt die offensive Taktik. Die Tradition kündigt uns ebenfalls ein torreiches Spiel an und beide Teams haben in der ersten Runde unter drei Tore gespielt. In diesem Duell soll es aber mindestens drei Tore geben, möglicherweise noch mehr.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,68  bei canbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Bayer hat ein zu sehr gutes Team und so wird er kaum ein drittes Spiel in Folge ohne Sieg bleiben. Gleichzeitig ist dies das erste Duell vor eigenen Fans, die ziemlich enttäuscht in den letzten Tagen waren, sodass die Leverkusener unbedingt einen besseren Eindruck hinterlassen wollen. Werder ist keine Mannschaft, die man leicht besiegen kann, aber sie haben Probleme mit den zahlreichen Verletzungen.

Tipp: Sieg Bayer Leverkusen

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90  bei hamsterbet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010