bayernDas späte Samstagsspiel des 24. Spieltags der deutschen Bundesliga ist ein echter Knaller, den höchstwahrscheinlich das halbe Europa im Fernsehen verfolgen wird. Die Verfolger aus München empfangen zuhause die unglaublichen Borussen aus Dortmund, die mit ihrem frischen Fußball die Fußballnation seit Monaten ins Stauen versetzen und begeistern. Hier geht es eigentlich nicht nur um die Meisterschale, sondern um die Frage, ob die Dortmunder tatsächlich so viel besser als ihre Konkurrenz sind oder ob sie nur ein Lauffeuer entfacht haben, das langsam zu erlöschen droht. Beginn: 26.02.2011 – 18:30

In der jüngsten Vergangenheit dieses traditionsreichen Bundesligaduells gab es in München keinen einzigen Sieg der Borussen. Die letzten fünf Gastauftritte verloren die Dortmunder. Das Hinspiel in Dortmund gewannen sie jedoch mit einem klaren 2:0.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Die Münchener kommen in das vielleicht vorentscheidende Spiel bzgl. der deutschen Meisterschale mit einem wichtigen Sieg gegen Inter im Rücken. Am Mittwochabend waren sie zwar nicht hochüberlegen in Mailand, aber sie haben zeitweise das Spiel bestimmt. Ob der Sieg gerecht war, ist eine ganz andere Frage. Ein Remis wäre ein wenig gerechter gewesen, weil keine der beiden Mannschaften das offensichtliche Übergewicht in der Partie hatte. Jetzt vollgetankt mit dem Selbstvertrauen aus Mailand werden sie ihren heutigen Gegner von der ersten Minute an angreifen. Davon kann man ausgehen, weil der Trainer van Gaal überhaupt keine Bundesligamannschaft als ebenbürtig ansieht. So ein Verhalten kann aber sehr oft nach hinten losgehen, weil der Gast aus Dortmund sehr konterstark und schnellfüßig ist. Gleichzeitig ist die Abwehr der Münchener relativ instabil, aber die Abwehrschwäche kommt sehr oft nicht zum Vorschein, weil die Offensive so viel Druck entwickelt, dass der Gegner gar nicht zum Zuge kommt. Dieser Offensivdruck gelingt aber nicht immer, weil man keinesfalls die Offensive der Münchener als übermächtig bezeichnen kann. Von den wichtigen Spielern fehlt nur der Stürmer Olic, wobei sein Ausfall schon längst kompensiert wurde.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Kraft – Lahm, Tymoshchuk, Badstuber, Pranjic – Luiz Gustavo, Schweinsteiger – Robben, T. Müller, Ribery – Gomez

Die Gäste aus Dortmund haben immer noch keine Niederlage in diesem Jahr kassiert und zwar als die einzige Bundesligamannschaft. Heute in München sollte man auf keinem Fall Angst haben, sondern einfach das eigene Spiel durchziehen, was auch der mutige Trainer Klopp seinen Schützlinge erzählen wird. Der Punkteabstand auf die Münchener ist immer noch 13 Punkte groß und der nächste Verfolger Bayer Leverkusen wird auf 10 Punkte Abstand gehalten. Heute geht es den Borussen viel mehr um eine gute Vorstellung und die Bestätigung ihrer unglaublich dominanten Saison als um die Punkte. Aus diesem Grund werden wir sehr gut gelaunte Dortmunder sehen, die einfach die offensive Leichtigkeit, die sie im Laufe der gesamten Saison ausgezeichnet hat, bestätigen wollen. Natürlich ist ein weiterer Punktegewinn sehr wichtig, aber primär geht es nicht darum, sondern um ein gutes Spiel seitens der Klopp-Schützlinge. Von den wichtigen Ausfällen muss man erwähnen, dass der japanische Ballkünstler Kagawa fehlt, wobei sein Ausfall schon längst kompensiert wurde, aber mit ihm wäre man noch bissiger.

Voraussichtliche Aufstellung Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Sahin – Blaszczykowski, M. Götze, Großkreutz – Barrios

Die Prognose über den Gewinner der Partie ist sehr schwierig, aber man kann davon ausgehen, dass beide Teams mit allen Kräften nach vorne stürmen werden. Auf der einen Seite ist Bayern sehr selbstbewusst und will die gute Spieltendenz unbedingt bestätigen und auf der anderen Seite hat Dortmund nichts zu verlieren und gleichzeitig versteckt sich die ebenfalls selbstbewusste Klopp-Mannschaft vor niemandem. Wir freuen uns jetzt schon auf ein hochintensives Spiel, in dem wir sicherlich viele schöne Aktionen sehen werden. Aus all den genannten Gründen spricht eigentlich nichts gegen ein torreiches Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010