Tipp Bundesliga: Borussia Dortmund – FC Schalke 04

dortmundAm zweiten Samstag in Folge haben wir ein großes Derby der Bundesliga auf dem Programm. Dieses Mal spielen der Tabellenzweiter und Tabellendritter gegeneinander. Das Nachbarsderby zieht schon seit Jahren große Aufmerksamkeit auf sich und wird als das größte Derby in Deutschland angesehen. Interessant ist das beide Mannschaften dieses 80-ste Spiel in der Ersten Liga mit jeweils 27 Siegen erwarten. Borussia hat eine etwas bessere Tordifferenz, aber in den letzten acht direkten Duellen hat das Team aus Dortmund nur einmal gefeiert und zwar letzte Saison in Gelsenkirchen. Zu Hause hat Borussia das letzte Mal im Jahr 2007 gefeiert. Beginn: 26.11.2011. – 15:30

Am Anfang dieser Saison haben sie sich schon im Rahmen des Supercups getroffen und es gab keine Tore. Schalke hat die Trophäe nach den Elfmetern gewonnen.

Borussia hat in der Meisterschaft die richtige Form gefunden und verbucht tolle Ergebnisse, hat es aber nicht geschafft dass auch in der Champions League zu vollbringen. Am Mittwoch wurden sie in London von Arsenal besiegt. Das ist ihre letzte echte Chance gewesen, das sie nicht ausgenutzt haben und somit werden sie schwer das Achtelfinale erreichen. Damit es noch schlimmer wird können sie es auch in die Europaliga schwer schaffen, also könnte ihre Europareise schnell zu Ende sein, was sie sicherlich nicht erwartet haben. Deswegen können sie sich jetzt maximal der Titelverteidigung widmen, die vor nicht so lange Zeit auch verloren ausgesehen hat, aber langsam sind die „Millionäre“ wieder zurückgekommen. Die Rückkehr ins Rennen hat der Sieg in München gegen Bayern in der letzen Runde bestätigt. Nur die Meisterschaft betrachtend ist die Serie ohne Niederlage jetzt bei sieben Spielen, von denen es nur in Stuttgart unentschieden gewesen ist. Die letzte Niederlage ist Mitte September in Hannover passiert und auch da sind sie dem Sieg nahe gewesen, haben ihn aber in den letzten fünf Minuten verpasst. Sie spielen wirklich gut, fast wie letzte Saison, obwohl es den Anschein macht, dass sie es noch besser machen könnten. Bis jetzt hat man die Abwesenheit des Innenverteidigers Subotic wegen einer Verletzung, nicht gemerkt und sein Partner Hummels ist in München der Held gewesen. Jetzt haben sie ein noch größeres Handicap, denn der tolle defensive Mittelfeldspieler Sven Bender ist verletzt und wird dieses Derby sicher verpassen, aber auch die übrigen Spiele bis zu der Winterpause. Ihn wird wahrscheinlich Leitner ersetzen, während Subotic von Felipe Santana ersetzt wird.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Felipe Santana, Hummels, Schmelzer – Leitner, Kehl – M.Gotze, Kagawa, Groskreutz – Lewandowski{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Schalke ist in fast der gleichen Form wie Borussia, wobei sie in der Europaliga ganz gut stehen. In diesem Wettbewerb haben sie in ein paar Spielen versagt, aber die Gegner sind leichter und somit hat man das auch nicht gespürt. Ähnlich ist es auch in der Bundesliga, wo sie auch ein paar unerwartet schlechte Ergebnisse verbucht haben, aber auch so sind sie mit nur einem Punkt im Rückstand hinter den zwei Borussia Mannschaften und nur drei Punkte hinter dem Leader Bayern. Alle Wettbewerbe mitrechnend, ist Schalke sieben Spiele ohne Niederlage und die letzte ist zu Hause gegen Kaiserslautern passiert. Danach haben sie noch zwei Remis gespielt, den überraschenden gegen AEK Larnaca in der Europaliga und den in Hannover. Von den fünf Siegen sollte man den zu Gast in Leverkusen erwähnen, sowie den aus der letzten Runde als sie zu Hause Nürnberg mit 4:0 deklassiert haben. Wieder ist Huntelaar zum Vorschein gekommen, der schon eine Leistung von 12 Toren hat. Auch Baumjohann ist mit zwei Torvorlagen überraschend gut gewesen. Ihn hat Trainer Stevens überraschenderweise in die Startelf aufgestellt. Großartig ist auch Raul mit einem Tor und einer Torvorlage gewesen, was gut ist da Farfan wegen einer Verletzung nicht dabei ist. Das ist auch das größte Handicap kurz vor diesem Spiel, aber auch nicht das einzige. Auch der Nationalspieler und Kapitän Höwedes ist nicht da und auch schon seit längerem der Torwart Fahrmann, der bei dem Sieg gegen Borussia im Supercup am Saisonanfang der Held gewesen ist. Deswegen wird Stevens das gleiche Team, das Nürnberg in der letzten Runde deklassiert hat auf den Platz schicken.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Unnerstall – Uchida, Papadopoulos, Matip, Fuchs – J.Jones, Holtby – Baumjohann, Raul, Draxler – Huntelaar

Alles in allem ist Borussia in letzter Zeit doch in einer besseren Form, aber sie haben zwei andere Handicaps. Das ist die Erschöpfung, da Schalke im Laufe der Woche ausgeruht hat, sowie die Tradition der letzten Jahre, die für die Gäste spricht. Was die Verletzungen betrifft, sind sie da fast ausgeglichen, aber Fahrmann ist nicht dabei, der das letzte Mal das Team aus Gelsenkirchen gerettet hat. Durch den Sieg gegen Bayern motiviert werden wir den Vortritt doch dem Gastgeber zusprechen.

Tipp: Sieg Borussia Dortmund

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei Sportbet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010