gladbachDie erste Runde in der Bundesliga nach der einmonatigen Winterpause und gleich haben wir ein großes Derby. Im „Borussia-Park“ werden die viertplatzierte Borussia, die angenehmste Überraschung der Hinrunde und der momentane Leader und Herbstmeister Bayern ihre Kräfte messen. Sie werden nur durch vier Punkte getrennt und dieses Spiel könnte im Falle des Gastgebersieges die Tabellensituation nur noch zusätzlich verstricken, aber auch im Falle des Triumphs der Gäste, Borussia aus dem Kampf um den Titel rauswerfen. Die letzten vier direkten Duelle in diesem Stadion haben unentschieden geendet und der letzte Sieg von Borussia ist im Jahr 2004 passiert. Aber am Anfang dieser Saison hat Borussia überrascht und in der Allianz Arena mit 1:0 gefeiert. Beginn: 20.01.2012. – 20:30

Die Mannschaft von Borussia hat eine ganz ruhige Winterpause gehabt. Punktemäßig haben sie im ersten Saisonteil ihr Ziel weit übertroffen und somit gab es keinen Grund unzufrieden zu sein oder Spielertransfer vorzunehmen. Aber ein paar Spieler gehen doch, aber erst nachdem die Saison zu Ende ist. Das bezieht sich vor allem auf den besten Fußballer Marc Reus, der nach Dortmund wechselt. Den zweiten Teil der Saison wird er doch im grün-weißem Trikot von Borussia aus M´gladbach spielen und wahrscheinlich wieder unter den besten Einzelspielern sein. Er wird auch nicht allein sein, denn diese Mannschaft hat ein paar tolle Spieler in ihren Reihen, die den ersten Saisonteil großartig gespielt haben, besonders auf heimischem Terrain auf dem Borussia kein einziges Match verloren hat. Nicht in der Meisterschaft und auch nicht im Cup, in dem sie im letzten Spiel letztes Jahr den Titelverteidiger Schalke mit 3:1 besiegt haben. Ihre Form hat nicht zu sehr nachgelassen im ersten Teil, wobei sie die Gastspiele etwas schlechter gespielt haben, wo sie auch alle vier Niederlagen erlebt haben. Was die Aufstellung betrifft, ist Trainer Favre einer von denen die selten die Aufstellung verändern oder besser gesagt er verändert sie nur wenn er wegen Karten oder Verletzungen gezwungen ist. So wird es auch in diesem Match sein, in dem wegen Gelber Karten der Innenverteidiger Dante nicht spielen darf. Es ist nicht schwer vorherzusehen dass ihn der Niederländer Brouwers ersetzen wird und das wird die einzige Auswechselung sein. Den Rest des Teams kennen die Fans dieses Klubs schon auswendig.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Brouwers, Daems – Nordtveit, Neustadter – Herrman, Arango – Reus, Hanke Werbung2012  

Bayern tritt den zweiten Saisonteil mit großen Erwartungen an, natürlich nur mit einem Ziel, das alle zufriedenstellen wird und das ist der Meistertitel. Sie haben einen tollen Saisonstart gehabt, den gerade Borussia ein wenig kaputtgemacht hat und zwar als sie ganz überraschend in München in der ersten Runde gefeiert hat. Danach hat Bayern in den nächsten zehn Matches der Bundesliga und allen Spielen der Champions League, sowie im Cup großartig gespielt. Aber im Finish der Hinrunde haben sie ein wenig nachgelassen. Borussia aus Dortmund hat sie in München besiegt, dann Hannover und Mainz zu Gast. Somit war der Vorsprung gegenüber den ersten Begleitern Borussia und Schalke auf nur drei Punkte Unterschied gefallen. Bayern hat nicht gerade schlecht gespielt und hat auch drei Siege in der Meisterschaft und einen, sehr schwierigen gegen Bochum im Cup verbucht. Sie haben in der Pause nichts verändert, was auch zu erwarten gewesen ist. Der Vorteil der einmonatigen Pause ist dass sich der Mittelfeldspieler Schweinsteiger, nach dessen Verletzung die schlechten Auftritte auch angefangen haben, völlig erholt hat. Jetzt ist er fit und auch Robben hat sich erholt. Verletzt ist nur der linke Außenspieler Contento. Aber er ist nicht der einzige der fehlen wird, da der vielleicht beste Spieler des ersten Teils der Saison Franck Ribery wegen Roter Karte, die er gegen Köln in der letzten Meisterschaftsrunde verdient hat, nicht auftreten darf. Das wird sicherlich ein großes Handicap, also ist es auch deswegen sehr wichtig, dass Schweinsteiger und Robben bereit sind. Die Aufstellung, die Heynckes auf den Platz schicken wird ist ziemlich gewiss und es sollte keine Überraschung geben.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Rafinha, Badstuber, van Buyten, Lahm – Tymoshchuk, Schweinsteiger – Robben, Kroos, T.Muller – Gomez

Trotz allem was wir im ersten Saisonteil gesehen haben ist Bayern in diesem Match der große Favorit. Sie haben eine bessere Mannschaft, aber auch ein großes Motiv wegen der Niederlage in München. Borussia ist auf eigenem Terrain ziemlich ungangenehm und sie wurden bis jetzt nicht besiegt, aber sie haben im Finish des ersten Teils ein wenig nachgelassen. Auch ein wichtiger Abwehrspieler fehlt ihnen und sie werden gegen Bayern schwer wiederstehen können.

Tipp: Sieg Bayern

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei hamsterbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Obwohl es so aussieht als ob dieses Spiel viele Treffer haben könnte, sind wir der Meinung dass es doch nicht passieren wird. Die Spieler von Borussia haben bis jetzt nur sechsmal auf eigenem Terrain kapituliert und werden sicher wieder vorsichtig und fest sein, wobei Bayern ohne Ribery doch nicht so gefährlich ist.

Tipp: unter 3 Toren

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,71 bei 188bet (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010