augsburgAuch in diesem Bundesligaspiel haben beide Mannschaften genügend Motivation auf Sieg zu spielen, wobei dieses Motiv beim Gastgeber wahrscheinlich stärker ist, da die Augsburger abstiegsgefährdet sind, während für die Schalker der dritte Tabellenplatz gefährdet ist, auf dem sie aber diese Saison beendet möchten. Augsburg befindet sich genau über der Abstiegszone, aber noch ist nichts vorbei, obwohl der Auswärtssieg aus der letzten Runde goldwert gewesen ist. Die Königsblauen lassen nach der Elimination aus der Europaliga wieder langsam nach und sie haben zwei Niederlagen in Folge kassiert. Das einzige bis jetzt gespielte Meisterschaftsspiel zwischen diesen zwei Mannschaften hat Schalke in der Hinrunde 3:1 gewonnen, während sie vor zwei Jahren beim Pokal aufeinandergetroffen sind, als Schalke einen Auswärtssieg geholt hat. Beginn: 22.04.2012 – 15:30

Augsburg ist dem Endziel, den Klassenerhalt zu schaffen, sehr nahe und für die Aufteiger wäre das ein großer Erfolg. Wie nahe sie diesem Ziel auch sind, bedeutet es nicht, dass sie sich entspannen dürfen, vor allem wenn man bedenkt wie unangenehm der heutige Gegner ist. Wenn sie den Klassenerhalt schaffen, werden zwei Dinge als entscheidend erklärt werden. Das ist zum einen die Serie von sechs Siegen ohne Niederlage in Folge und zum zweiten ist das der Auswärtssieg aus der letzten Runde bei Wolfsburg, den sie in der Schlussphase des Spiels geholt haben. In diesem Spiel ist Stürmer Oehrl ins Team zurückgekehrt, der verletzungsbedingt eine lange Ruhepause eingelegt hat. Er hat gleich in diesem Spiel ein Tor erzielt, wobei er aber eine große Hilfe von der gegnerischen Abwehr erhalten hat. Ostrzolek ist verletzungsbedingt nicht dabei gewesen, während Ndjeng auf der Ersatzbank geblieben ist. Sie haben mutig gekämpft und der Held des Sieges ist Innenverteidiger S. Langkampf gewesen. In diesem Spiel kommt Ostrzolek wieder zurück ins Team, genau wie Ndjeng und gerade das sollte dann die stärkste Aufstellung der Augsburger in diesem Moment sein.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Jentzsch – Verhaegh, Callsen-Bracker, S.Langkamp, Ostrzolek – Baier, Hosogai – M.Ndjeng, Koo, Bellinghausen – Oehrl Werbung2012

Bei den Schalkern ist die Atmosphäre ziemlich im Keller und für sie wäre es am besten, wenn jetzt das Saisonende wäre. Sie haben ein paar Höhen und Tiefen gehabt, ihre Ambitionen waren groß und am Ende wir der Supercup die einzige Trophäe sein, die sie gewonnen haben. Alles in allem ist die Saison nicht schlecht verlaufen, angesichts des Viertelfinales der Europaliga, wenn sie nur noch auf dem dritten Tabellenplatz der Bundesliga bleiben würden. Sie müssen deswegen bis zum Ende völlig ernst spielen. Auf die Atmosphäre hat sich sicherlich auch Rauls Entscheidung über das Verlassen des Vereins am Saisonende ausgewirkt und vielleicht werden sie gerade wegen dieser Tatsache bis zum bitteren Ende kämpfen, damit er noch ein paar Treffer erzielen kann. Schalke spielt übrigens seit den letzten zwei Runden viel schlechter. In Nürnberg sind sie nicht wiederzuerkennen gewesen und haben eine klare 1:4-Niederlage kassiert, während sie am letzten Samstag das Nachbarsderby gegen Borussia verloren haben und zwar zuhause. Die Königsblauen haben in diesem Spiel sogar geführt und für ihre Fans ist es noch schlimmer, weil der Rivale mit diesem Siege den Titel feiert. Trainer Stevens hat nach der Nürnberg-Niederlage das Spiel entschlossen gestartet und Farfan in die Startelf aufgestellt und gerade er hat sich mit einem Treffer beim Trainer bedankt. Auf die Außenpositionen sind Uchida und Fuchs zurückgekommen und Holtby ist auf der Ersatzbank geblieben, damit Moritz spielen kann. In diesem Auswärtsspiel wird es zu neuen Auswechselungen kommen. Höwedes kommt nach rechts außen, Escudero nach links, weil Fuchs eine Kartensperre hat, während Matip auf die Position des Innenverteidigers zurückkommt. Hoger wird Moritz vertreten und Farfan wird wieder in die Startelf rutschen. Nach langer Zeit könnte von der ersten Minute Obasi spielen und das bedeutet dann eine ziemlich offensive königsblaue Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Unnerstall – Howedes, Metzelder, Matip, Escudero – Hoger, J.Jones – Farfan, Raul, Obasi – Huntelaar

Beide Teams spielen in letzter Zeit sehr torreich und da Schalke keinen Grund zum Taktieren hat, was auch die angekündigte Startelf bestätigt, ist ein weiteres Spiel mit vielen Toren zu erwarten. Man sollte dazu noch erwähnen, dass in den Spielen von Schalke bis jetzt die meisten Tore erzielt wurden, sogar 107 an der Zahl.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei hamsterbet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010