schalkeDieses Spiel zieht große Aufmerksamkeit auf sich, obwohl die Teams in der Tabelle sehr weit voneinander entfernt sind. Schalke ist neunter, Freiburg erst auf dem 16. Platz und fünf Punkt trennen sie. Das gewisse Etwas bei diesem Spiel ist der neue Trainer bei Schalke und die sehr schlechte Form beider Teams, die in den zwei letzten Matches besiegt worden sind. Interessant ist, dass sie bis jetzt drei gleiche Gegner hatten und Bayern hat die einen sowie die anderen besiegt. Letzte Saison hat Schalke zwei minimale Siege gefeiert. Wenn man die gesamte Statistik betrachtet hat Schalke in 24 gespielten Matches nur einen Sieg mehr. Beginn: 24.09.2011. – 15:30

Ganz unerwartet und nur zwei Tage vor dieser Begegnung, hat Ralf Rangnick entschieden die Bank von Schalke zu verlassen. Er hat das mit schlechter Gesundheit entschuldigt, obwohl der Grund auch das sehr schlechte Spiel in den letzten drei Matches sein könnte, besonders in der letzten Runde als sie von Bayern und zwar in Gelsenkirchen völlig überspielt wurden. Die Ambitionen vor dem Saisonanfang waren, sich in den Kampf um den Titel einzulassen. Aber gerade dieses Spiel hat sie wieder auf „den Boden der Tatsachen“ zurückgeholt und gezeigt dass sie, in diesem Moment, von dem Leader München sehr weit entfernt sind. Aber nicht nur Bayern stellt ein Problem für Schalke dar, sonder auch Wolfsburg der sie mit 2:1 besiegt hat und sogar Steaua aus Rumänien, der es auf neutralem Boden im Rahmen der Europaliga geschafft hat 0:0 zu spielen. Es ist schwer das Problem zu definieren, weil die Serie der schlechten Spiele und Ergebnisse ganz plötzlich angefangen hat und zwar nach drei Siegen hintereinander, in denen sie sehr effektiv gewesen sind. Sogar die Lage mit den Verletzungen hat sich nicht zu sehr verschlechtert. Es sind einfach die guten Ideen im Spiel ausgeblieben, der Stürmer Huntelaar hat völlig versagt und in den zwei letzten Matches haben sie keinen einzigen Treffer verbucht. Jetzt kann man schwer sagen ob Josef Eichkron, der Trainer im Klub irgendeine große Innovation einführen kann. Er wird in der Aufstellung fast gar nichts verändern, nur Hoger und Draxler werden in das erste Team reinkommen, wo sie diese Saison auch sehr oft gewesen sind. Alles wird von der Inspiration und Motivation abhängen und wenn es ihnen gelingen sollte, wird Eichkorn mit einem Sieg starten.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fahrmann – Hoger, Howedes, Matip, Fuchs – Papadopoulos, Holtby – Farfan, Raul, Draxler – Huntelaar.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Auf der Bank von Freiburg sitzt immer noch Trainer Sorg, obwohl man erwartet hat, dass nachdem der Trainer von Hamburger gefeuert wurde, er der nächste auf der Abschussliste ist. Rangnick ist ihm  zuvorgekommen, aber auch Sorg ist von diesem Schicksal nicht weit entfernt. Freiburg befindet sich in einer Spiel- und Ergebniskrise. Auch wenn sie schlecht spielen schaffen sie es nicht einer harten Niederlage zu entgehen, was dann eine noch tiefere Spur hinterlässt. „Sieben Stück“ in der Allianz Arena stehen ihnen sicher noch in den Ohren, aber die minimalen Niederlagen gegen Mainz und Stuttgart tun sicherlich auch weh. Das einzige Spiel mit dem sie ganz zufrieden sein könnten ist der Triumph von 3:0 gegen Wolfsburg, während auch das einzige Remis bis jetzt gegen Augsburg, nur ein durchschnittliches Ergebnis ist. Sie haben solide zehn Tore verbucht, von denen die Hälfte das Werk des Topschützen und besten Spielers Demba Cisse ist, der dazu auch noch zwei Mal assistiert hat. Er kann natürlich nicht alles alleine machen und das ist auch das größte Problem von Freiburg. Sorg hat nach dem Debakel in München ein paar Veränderungen vorgenommen, hauptsächlich in der Abwehr. Somit haben Mujdza und Ferati gespielt. Ferati hat sich dann nach kurzer Zeit verletzt und Putsil ist reingegangen. Im Angriff ist Jendrisek auf die Bank umgezogen und die Gelegenheit hat Abdessadki bekommen. Die einzige Neuigkeit für Gelsenkirchen ist Caligiuri im Mittelfeld und zwar anstatt des verletzten Reisinger.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Baumann – Mujdža, Barth, Flum, Bastians – Makiadi, Schuster – Caligiuri, Putsila, Jendrišek – Cisse.

Wenn sich beide Gegner in einer Krise befinden, ist alles möglich und da ist auch der Trainerwechsel bei dem Gastgeber. Das kündigt ein nervöses Duell an, in dem Schalke dominieren und den Sieg suchen wird, der die Situation ein wenig beruhigen würde, während auch den Gästen ein gutes Ergebnis die Laune ein wenig verbessern würde. Wir werden uns deswegen für ein ungewisses Spiel entscheiden, in dem auch ein zufälliger Sieg des Gastgebers minimal sein wird.

Tipp: Asian Handicap +1,5 Freiburg

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,82 bei Canbet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010