Tipp Bundesliga: FC Schalke 04 – VfB Stuttgart

schalkeDas ist auf jeden Fall das interessanteste Spiel des Samstagsprogramms der ersten Runde der Bundesliga. Schalke hat eine sehr gute Hinrunde hinter sich. Sie teilen sich jetzt den zweiten Platz mit dem Rivalen aus Dortmund und haben nur drei Punkte weniger als der Leader Bayern. Stuttgart ist wieder solide, aber nicht mehr als das, und sie haben auf dem achten Platz überwintert. In der Wintertransferzeit hat Schalke ihre Reihen noch zuzüglich verstärkt, während es bei den „Schwaben“ keine größeren Veränderungen gegeben hat. Ein Motiv für die Gastgeber wird sicher auch die Revanche für die 3:0-Niederlage aus der ersten Runde in der „Mercedes-Benz Arena“ sein. Beginn: 21.01.2012. – 15:30

Eine sehr gute Leistung hat Schalke im ersten Teil der Saison auf zwei Seiten geleistet und den gesamten Eindruck haben sie im letzten Spiel der letztjährigen Runde ein wenig kaputtgemacht, als sie im Rahmen des Achtelfinales des Cups in M´gladbach mit 3:1 besiegt wurden. Das hat auch bedeutet dass sie sich von diesem Wettbewerb und der Titelverteidigung im Cup, die sie letztes Jahr gewonnen haben verabschieden mussten. Es bleibt noch die Europaliga, aber davor die Nationalmeisterschaft, wo sie hoffen dass sie den großen Favoriten, Bayern und Borussia einen Strich durch die Rechnung ziehen können. Aber diese Spiele gegen die direkten Rivalen, wobei Schalke gegen beide ohne ein erzieltes Tor verloren hat, haben gezeigt dass sie doch nicht reif für den Titel sind. Ihr Punktesaldo gibt ihnen aber Mut, aber da ist noch viel zu spielen und alles ist möglich. Vieles wird auch vom Start des zweiten Teils der Meisterschaft abhängen. Für den ist Schalke maximal bereit und hat sich auch um den Stürmer Obasi, der aus Hoffenheim angekommen ist noch verstärkt. Er wird gleich in der Startelf spielen. Der Angriff, der sowieso der zweitbeste in der Liga ist, sollte jetzt mit dem zweitbesten Schützen der Liga, Hunterlaar noch gefährlicher sein. Trainer Stevens wird jetzt auch die Aufstellung verändern und somit geht Raul auf seine Lieblingsposition hinter den beiden Stürmern. Farfan ist immer noch nicht dabei und auch Jones wird nicht dabei sein, da er suspendiert ist, sowie Holtby wegen einer Verletzung. Auf dieser Liste ist auch der Torwart Fahrmann, aber so wie der junge Unnverstall verteidigt, kann man das nicht als großes Handicap ansehen.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Unnerstall – Uchida, Papadopoulos, Howedes, Fuchs – matip – Hoger, Baumjohann – Raul – Obasi, Huntelaar Werbung2012  

Stuttgart hat im Gegensatz zu Schalke erfolgreich das Achtelfinale im Cup überstanden und zwar durch den Heimsieg gegen Hamburger. Aber das Finish letztes Jahr ist, was die Meisterschaft betrifft, nicht erfolgreich gewesen. Nur ein Sieg in acht Runden und drei Niederlagen und Remis in den letzten vier Runden, ist eine Leistung die einen sehr guten Saisonstart kaputtgemacht hat. Alles in allem spielen sie besser auf heimischem Terrain, mit soliden Partien zu Gast, sowie dem achten Platz und spielen nicht gemäß dem tollen Auftritt und dem Sieg von 3:0 gegen Schalke in der ersten Runde. In der Wintertransferzeit hat Stuttgart nichts geändert und wieder werden sie sich auf die gleichen Spieler verlassen, die auch im Herbst die Hauptlast getragen haben und zwar Harnik und Cacau im Angriffsteil, sowie der Torwart Ulreich und die Innenverteidiger Tasci-Maza in der Abwehr. Sie werden am Anfang des zweiten Saisonteils bestimmte Probleme haben, da sie die Afrikanische Meisterschaft „teuer“ zu stehen kommt, denn der linke Außenspieler Boka und Stürmer Traore, sowie der Mittelfeldspieler Bah, der nicht in der Startelf ist, sind dort. Auch Gentner der verletzt ist kann in diesem Spiele nicht dabei sein. Alles in allem ist es nicht alarmierend, denn Linksaußen hat Molinar sowieso den Vortritt und im Angriff die erwähnten Harnik und Cacau. Auf der Bank befindet sich Okazaki, während das Loch im Mittelfeld Gebhart decken wird. Der Rest des Teams wird der gleiche sein, den Trainer Labbadia hauptsächlich auch im ersten Teil benutzt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart: Ulreich – Boulahrouz, Tasci, Maza, Molinaro – Kvist, Kuzmanović – Harnik, Hajnal, Gebhart – Caca

Auch bei den vielen Problemen mit den Ausfällen der Spieler, ist Schalke der Favorit in diesem Match. Es ist sehr wichtig dass sie den Anschluss hinter den führenden Teams behalten und deswegen ist der Sieg ein Muss. Dazu haben sie auch den Wunsch sich für die Niederlage aus der ersten Runde zu revanchieren. Stuttgart hat den ersten Saisonteil nicht gerade sehr gut beendet, was nicht bedeutet dass sie nicht in Form sind, aber in Gelsenkirchen wird es nicht leicht sein.

Tipp: Sieg Schalke

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,87 bei Canbet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

Stuttgart wird sich in diesem Match sicher nicht nur wehren und wird versuchen einen Treffer zu erlangen. Man darf auch nicht vergessen dass Schalke zu den effektivsten Teams gehört, was besonders auf heimischem Terrain zur Geltung kommt. Raul und Huntelaar können gegen jeden Gegner treffen und deswegen haben wir uns auch für eine größere Toranzahl entschieden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,76 bei Sportbet (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010