Dieses Bundesligaduell hätte vor der Saison als das klassische Duell zweier potenzieller Absteiger gegolten, aber nur die Gastgeber vom Hamburger Kiez haben diese Erwartungen erfüllt, weil sie gerade mal zwei Punkte von einem Relegationsplatz entfernt sind. Die Gäste aus Freiburg haben alle Experten positiv überrascht und befinden sich zurzeit auf dem sechsten Platz mit 28 Punkten, was für einen potenziellen Absteiger natürlich mehr als gut ist. Beginn: 15.01.2011 – 15:30

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es relativ ausgeglichene Ergebnisse. In den letzten fünf Aufeinandertreffen in Hamburg gab es zwei Siege der Hanseaten und zwei Freiburg-Siege. Das Hinspiel in Freiburg gewann St. Pauli 3:1.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Über die Kiezmannschaft muss man gar nicht sehr viel sagen, außer dass sie mit Borussia und Köln der Abstiegskandidat Nummer Eins ist. Das Team ist vollkommen überfordert und man sieht überhaupt nichts mehr von der Offensive, die in der letzten Saison die zweite Liga nach Belieben beherrscht hat. Da ist es noch mehr verwunderlich, dass keinerlei Neueinkäufe getätigt worden sind. Kein Team der ersten Liga hat so wenige Tore erzielt, wie St. Pauli. Zum Glück wurden die Hanseaten nicht von den Ausfällen befallen, wobei die Ausfälle die Vereinsführung zu Neueinkäufen gezwungen hätten, was vom Vorteil wäre. Damit wäre alles gesagt worden, manch ein Gegner, der eine schlechte Spielphase hat, wird sicherlich bezwungen werden können, aber dies dürfte nicht für den Klassenerhalt reichen.

Voraussichtliche Aufstellung St. Pauli: Kessler – Rothenbach, Zambrano, Thorandt, Oczipka – Boll, M. Lehmann – M. Kruse, Asamoah, Bartels – Ebbers

Der Gegner aus Freiburg ist ganz anders drauf. Sie spielen im Mittelfeld einen relativ kontrollierten Fußball und lassen anschließend den Wunderstürmer Cisse zuschlagen. Cisse ist vielleicht die positivste Überraschung der Hinrunde, aber wir haben schon vor der Saison berichtet, dass man mit ihm rechnen muss. Jetzt fallen ein paar wichtige Spieler aus, wie der Verteidiger Toprak, der Mittelfeldspieler Jäger und der Stürmer Reisinger aus, aber die wichtigsten Spieler der Freiburger sind dabei. Vor allem die Defensive ist vollzählig, was nicht unwichtig ist, weil dies das schwächste Glied der Freiburger ist. Ansonsten könnte natürlich sehr gut passieren, dass Freiburg so eine gute Tabellenplatzierung nicht halten kann, aber der Abstieg ist vollkommen vergessen. Sie sollten eher darauf hoffen, dass die großen Vereine weiterhin schwächeln und vielleicht sogar den internationalen Tabellenplatz holen, auf dem sie sich gerade befinden. Dieses Vorhaben ist sicherlich nicht einfach, aber wenn man sich das selbstbewusste Spiel der Freiburger anschaut, dann erscheint Alles möglich.

Voraussichtliche Aufstellung Freiburg: Baumann – Mujdza, Barth, Butscher, Bastians – Schuster – Rosenthal, Putsila, Makiadi, Abdessadki – Cissé

Wie wir schon geschrieben haben, sollte der FC St. Pauli seine Chance gegen die schwächeren Vereine suchen und vor allem gegen die Vereine, die keinen selbstbewussten Fußball spielen. Auf der anderen Seite sind die Gäste gut drauf und es gab kaum nennenswerte Veränderungen, die das Spiel durcheinander bringen sollten, sodass eine Niederlage der Freiburger gar nicht in Betracht gezogen werden sollte.

Tipp: Asian Handicap 0 Freiburg MONEYBACK

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,30 bei bet365 (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

Unsere zweite Tippempfehlung sollte man mit einem kleineren Einsatz anspielen. Die Gastgeber aus dem Norden stehen unter einem großen Zugzwang und müssen langsam bessere Offensivleistungen zeigen. Sie müssen unbedingt anfangen zu treffen und aus diesem Grund werden sie offener als sonst spielen. Auf der anderen Seite kam Freiburg in der Offensive auch gut in die Fahrt und wird ähnlich aufopfernd spielen. Gleichzeitig ist die Defensive der Freiburger auch nicht felsenfest und wird den Gästen einige gute Torchancen zulassen, sodass man getrost auf ein torreiches Spiel tippen kann.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,04 bei 188bet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!