hannoverDas Duell dieser zwei Teams die in dieser Saison sehr gut spielen, könnte sehr interessant werden. Hannover ist doch in der Europaliga besser, während sich Borussia in der Meisterschaft bestätigt hat. Beide Mannschaften haben in der letzten Runde Niederlagen kassiert und der Gastgeber hat auch das Europaligaspiel am Donnerstag verloren. Bis zur letzten Runde sind das die einzigen zwei Teams der Liga gewesen, die keine Heimniederlage kassiert haben und jetzt trifft das nur auf Hannover zu. Borussia hat aber die wenigsten Auswärtsgegentore kassiert und auch deswegen ist dieses Spiel interessant. In M´gladbach ist es in der Hinrunde 2:1 für den Gastgeber gewesen und Borussia hat beim letzten Auswärtsspiel in Hannover den Sieg geholt. Beginn: 01.04.2012 – 15:30

Hannover lässt nicht nach und leistet auf beiden Fronten gute Arbeit, obwohl sie auch ab und zu Mal Spiele verlieren. Am Donnerstag haben sie auch eine 2:1-Niederlage gegen Atletico kassiert, aber sie haben gute Chancen im Rückspiel. In der letzten Bundesligarunde wurden sie in München von Bayern mit dem gleichen Ergebnis bezwungen, was man auch nicht als Misserfolg betrachten kann. Sie sind momentan Achter und einen Platz unter der EL-Tabellenposition, um die sie wahrscheinlich bis zum Saisonende kämpfen werden. Trotz des schweren und anstrengenden Spielprogramms, ist es einfach unglaublich, dass kein einziger Spieler verletzt ist und dass es auch keine gesperrten Spieler gibt, also hat Trainer Slomka eine große Auswahl. Er hat in Madrid etwas gemacht, wozu man dachte, dass er sich nicht trauen wird. Er hat den besten Torschützen Abdellaoue auf der Ersatzbank gelassen und nur Diouf ist im Vordergrund gewesen, während hinter ihm Schlaudraff gewirkt hat. Das ist auch die einzige Veränderung im Gegensatz zu München gewesen und da M. Diouf wieder der Torschütze war, ist das offensichtlich überhaut keine schlechte Kombination und es wird keine Überraschung sein, wenn genau die gleiche Mannschaft auch gegen M´gladbach spielt.

Voraussichtliche Aufstellung Hannover: Zieler – Cherundolo, Eggimann, Pogatetz, Pander – Schmiedebach, Pinto – Stindl, Rausch – Schlaudraff, M.Diouf Werbung2012

Borussia ist nicht mehr so gut wie in der Hinrunde und ganz am Anfang der Rückrunde. Das ist in der letzten Runde definitiv klar geworden und zwar als sie gegen Hoffenheim eine Heimniederlage kassiert haben. Die Niederlage an sich ist nicht so schlimm, wie es die Art und Weise und das untypische Spiel für diese Mannschaft waren. Sie sind in Führung gewesen, die die schon bestätigte Kombination Herrmann-Reus geholt hat und dann haben sie ganz in der Schlussphase des Spiels zweimal kapituliert und so die erste Heimniederlage in dieser Saison kassiert und zwar als keiner damit gerechnet hat. Die Niederlage kam nach drei Heimremis in Folge, obwohl sie in der Zwischenzeit in Leverkusen einen Sieg geholt haben. Alles in allem könnte man meinen, dass auch diese Mannschaft ein wenig für die Buchmacher spielt. Borussia hat, genau wie Hannover in diesem Moment keine Probleme mit den verletzten Spielern. Verletzungsbedingt hat Stranzl und kartenbedingt Nordtveit das Spiel in Hoffenheim verpasst. Trainer Favre hat Hanke auf der Ersatzbank gelassen, da er nicht so besonders in Form ist und de Camargo hat gespielt. In Hannover wir aber doch alles wieder beim Alten bleiben und die stärkste, gut bekannte Mannschaft von Borussia wird spielen, wobei Brouwers auf der Position des Innenverteidigers und Stranzl auf der Bank bleiben wird.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: ter Stegen – Jantschke, Brouwers, Dante, Daems – Nordtveit, Neustadter – Herrmann, Arango – Hanke, Reus

Hannover ist zuhause unbesiegt, aber irgendwie scheint es so, als ob sich das bald ändert könnte. Es ist schwer zu sagen, ob es gerade in diesem Spiel passieren wird, aber Borussia ist sicherlich in der Lage dazu. Beide Mannschaften sind vollzählig, wobei der Gastgeber erschöpft ist. Borussia ist jetzt sogar gefährlicher auswärts und unser Tipp ist es hier mit einer Überraschung zu versuchen, wenn man es überhaupt eine Überraschung nennen kann.

Tipp: Asian Handicap 0 Borussia M´gladbach

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010