Tipp Bundesliga: Hannover 96 – Schalke 04

hannoverDieses Duell ist von der erwarteten Tabellenplatzierung her ein wenig auf den Kopf gestellt. Alle haben erwartet, dass Schalke auf dem zweiten Tabellenplatz stehen würde und Hannover irgendwo in der Tabellenmitte, aber die beiden Vereine haben die Plätze getauscht und momentan ist Hannover der erste Verfolger des Tabellenersten aus Dortmund und Schalke ist ganz weit abgeschlagen auf dem 11. Platz mit 12 Punkten Rückstand auf den heutigen Gegner. Beginn: 22.01.2011 – 15:30

In der jüngsten Vergangenheit dieses Bundesligaduells gab es relativ ausgeglichene Ergebnisse. In den letzten vier Aufeinandertreffen in Hannover gab es ein Remis, einen Sieg der Knappen und zwei Siege der 96er. Das Hinspiel dieser Saison gewannen die Niedersachsen mit einem 2:1.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://10bet.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die 96er haben viele Experten überrascht, weil das erste Spiel in Frankfurt genauso gut eröffnet wurde, wie sie in der Hinrunde gespielt haben. Sie waren zwar nicht übermäßig dominant, aber ihre Chancenverwertung suchte seinesgleichen am diesem ersten Spieltag der Rückrunde. Die beiden Stürmer Ya Konan und Abdellaouue sind einfach eine Macht in der Bundesliga geworden und wenn sie halbwegs gut ausgelegt sind, dann können sie jedem Gegner jederzeit ein Tor reinschieben. Das einzige Manko der Schützlinge des Trainers Slomka ist die Abwehr, die leider sehr oft unter diesem offensivausgerichteten Spiel leidet. Wenn die 96er weiterhin so unerschrocken spielen, dann kann am Saisonende tatsächlich ein internationaler Tabellenplatz herausspringen.

Voraussichtliche Aufstellung 96er: Zieler – Cherundolo, Haggui, Pogatetz, C. Schulz – Schmiedebach, Pinto – Schlaudraff, Rausch – Ya Konan, Abdellaoue

Die Knappen haben nach der letzten Serie von drei Siegen sehr viel vom Rückrundenauftakt erwartet, aber die Niederlage gegen den HSV schien unvermeidlich, wenn man das Spiel gesehen hat. Sie haben zwar versucht viel Offensivdruck zu erzeugen, aber es haben sowohl das letzte Quäntchen Glück als auch die letzte zündende Idee gefehlt um das HSV-Tor zu bezwingen. Heute in Hannover werden sie wieder viel Druck erzeugen, weil die momentane Tabellenplatzierung und vor allem der 7-Punkte-Rückstand auf den ersten internationalen Tabellenplatz einfach sehr schlecht sind. Sollte sich nämlich Schalke nicht zum internationalen Geschäft qualifizieren können, dann wäre man finanziell kurz vor dem Konkurs. Heute fehlt auch nur der Verteidiger Uchida, dessen Ausfall jedoch gar kein Problem für die Schützlinge des Trainers Magath darstellt. Die Abwehr der Knappen scheint sich eigentlich stabilisiert zu haben, aber heute muss Magath offener spielen lassen, weil nur ein Dreier die Knappen weiterbringen würde.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Neuer – Matip, Höwedes, Metzelder, Schmitz – Kluge, Rakitic – Farfan, Draxler – Raul, Huntelaar

Hier ist es sehr schwer den Sieger der Partie zu prognostizieren, weil beide Vereine relativ unberechenbar spielen. Viel interessanter ist die Kombination aus dem offensivausgerichteten Spiel der 96er und dem großen Zugzwang, unter dem die Schalker stehen. Auf der anderen Seite sind beide Vereine gar nicht stabil in der Abwehr in dieser Saison gewesen, sodass der Tipp auf ein torreiches Spiel als sehr logisch und wahrscheinlich erscheint, wenn man genauer nachdenkt.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei nordicbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010