Tipp Bundesliga: Hertha BSC – Bayer Leverkusen

herthaDas Duell der Mannschaften aus der Tabellenmitte bringt doch das gewisse Etwas mit sich. Beide Teams spielen ziemlich gut in letzter Zeit und haben jeweils nur eine Niederlage in den letzten fünf Spielen. Bei dem Gastgeber sind das alles Meisterschaftsspiele gewesen und die einzige Niederlage ist auf eigenem Terrain passiert, während Bayer auch in der Champions League mitmacht und genau dort haben sie auch die letzte Niederlage kassiert, aber zu Gast. Besonders interessant ist die Tradition der direkten Duelle, da die letzten zwei Duelle unentschieden geendet haben und eine Saison davor hat beide Male Hertha gesiegt, obwohl Bayer insgesamt gesehen besser ist. Die „Apotheker“ haben Hertha das letzte Mal in Berlin besiegt, aber im Jahr 2007. Beginn: 26.11.2011. – 15:30

Hertha ist in dieser Saison durchschnittlich oder besser gesagt mittelmäßig. Mit dieser Leistung haben sie auch ihr Ziel erreicht und das ist die „goldene Mitte“ in der Tabelle. Sie haben die gleiche Anzahl von Siegen und Niederlagen, viele Remis, sogar fünf und demnach sind sie auch Rekordhalter zusammen mit Augsburg. Sie haben genau die gleiche Anzahl von Siegen und Niederlagen zu Hause und zu Gast. Ihre Tordifferenz ist nur mit einem Tor im Minusbereich. Man kann sagen dass Hertha die seltsamsten Ergebnisse in dieser Saison hat. Es fängt mit der Niederlage zu Hause gegen Nürnberg an, dann ein Remis gegen Augsburg und Mainz und dann ein Sieg zu Gast gegen Borussia in Dortmund, der einzigen Niederlage des aktuellen Meisters auf eigenem Terrain. Es sind überzeugende Siege darunter gewesen, aber auch Niederlagen und ein paar Wendungen, sowie sehr dramatische Endspiele, darunter auch das Spiel der letzten Runde. Davor werden wir erwähnen dass sie vor zwei Runden in Berlin gegen Borussia M´gladbach geführt, aber verloren haben. Letzten Samstag haben sie gegen Freiburg, bis zur fünften Minute der richterlichen Nachspielzeit mit 2:0 geführt und dann ein Gegentor kassiert. Also mussten sie sich mit einem Remis zufriedenstellen. Sie können offensichtlich in ein paar Tagen ganz unterschiedliche Spiele spielen. Sie haben das womit keiner in der Bundesliga angeben kann und zwar sind alle Spieler gesund und keiner ist bestraft, was bedeutet das sie absolut vollständig sind.

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Kraft – Lell, Hubnik, Mijatović, Kobiashvili – Ottl, Niemeyer – Ebert, Raffael, Ramos – Lasogga.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Auch die Mannschaft von Bayer brilliert nicht und hat viele Oszillationen, aber in letzter Zeit ist das doch eine Mannschaft mit der man sich nicht so gerne treffen würde. Auch sie haben viele Wendungen, wobei bei denen das positive Ergebnis überragt. In den letzten zehn Spielen wurden sie nur zweimal besiegt, jeweils einmal in der Meisterschaft und in der Champions League und einmal zu Hause, sowie zu Gast. Das haben Schalke und Valencia geschafft, aber beide diese Niederlagen haben sie schon sehr gut kompensiert. Besonders in der Champions League, wo sie sich in das Achtelfinale platziert haben und zwar im großen Stil. Am Mittwoch haben sie zu Hause Chelsea mit 2:1 besiegt und zwar nachdem sie im Rückstand gewesen sind. Das Siegestor haben sie in den letzten Momenten verbucht. Wichtig ist zu erwähnen dass sie auch gegen Valencia zu Hause, mit einem Tor im Rückstand gewesen sind, aber das Ergebnis ist am Ende wieder 2:1 für Bayer gewesen. Mit dem Heimsieg gegen Genk reicht das aus und sie können sogar erster sein, wenn sie die Belgier in der letzten Runde besiegen. Was die Meisterschaft betrifft spielen sie besser zu Gast und nicht nur das, sie sind zusammen mit Bayern die besten Gäste der Liga und sind eine der drei Mannschaften die eine positive Tordifferenz zu Gast haben. Sie haben bei den letzten zwei Gastspielen gewonnen und bei den letzten drei sind sie unbesiegt. Zu Hause haben sie keinen Sieg in den letzten zwei Matches, natürlich nur in der Meisterschaft. Bei den letzten zwei Gastspielen, bei Freiburg und K´lautern haben sie sogar kein Gegentor kassiert und in dem letzten Heimspiel gegen HSV haben sie mit 2:0 geführt. Ein paar Einzelspieler wie Torwart Leno, rechter Außenspieler Friedrich und Mittelfeldspieler Sam und Ballack sind in sehr guter Form. All diese schlechten Ergebnisse passieren weil sie ziemlich geschwächt sind, dadurch dass mehrere Spieler verletzt sind. In diesem Spiel wird ganz sicher die gleiche Mannschaft, die auch Chelsea besiegt hat, rauslaufen, verstärkt nur durch Schürrle.

Voraussichtliche Aufstellung Leverkusen: Leno – Castro, M.Friedrich, Toprak, Kadlec – L.Bender, Rolfes – Sam, Ballack, Schürrle – Kießling.

Vorherzusagen wie Hertha spielen könnte, ist sehr undankbar und das haben wir schon erklärt. Aber wir sind der Meinung dass hier vieles davon abhängen wird wie Bayer spielen wird. Der Sieg gegen Chelsea hat ihnen natürlich ein großes Motiv geliefert und obwohl sie sicher müde sind, denken wir dass sie in Berlin wenigstens nicht verlieren werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Bayer Leverkusen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010