herthaDie vorletzte Bundesligarunde beginnen zwei Mannschaften, bei denen in dieser Saison, nur die Trikotfarbe eine Gemeinsamkeit ist. Hertha ist auf dem neunten Platz und hat genauso viele Punkte weniger als der viertplatzierte Schalke. Der Gastgeber ist, was die Zahl der unentschiedenen Spiele betrifft Rekordhalter, während die Gäste, zusammen mit Bayern am wenigsten von denen haben. Schalke hat einen Punkt mehr zu Gast verbucht, als Hertha zu Hause. Auch die momentane Form ist ganz unterschiedlich und die letzten zwei Matches, die sie gespielt haben, hat Schalke zu eigenen Gunsten entschieden. Bei den letzten vier Spielen hat Hertha keinen einzigen Treffer erzielt. Beginn: 09.12.2011. – 20:30

In den letzten sieben Matches haben die Fußballer von Hertha nur einmal verloren, aber dafür haben sie sogar viermal unentschieden gespielt. Interessant ist dass alle diese Remis mit verschiedenen Ergebnissen gewesen sind und zwar von 0:0 bis 3:3. Die letzte Niederlage ist vor vier Runden passiert und zwar in Berlin gegen Borussia M´gladbach. Danach haben sie dreimal unentschieden gespielt. Da zwei Remis zu Gast gewesen sind und das einzige zu Hause gegen Bayer Leverkusen, ist alles in allem gar nicht so schlecht. Die Leistung ist zu Hause und zu Gast fast ausgeglichen, da sie neben den Remis auch noch jeweils zwei Siege und zwei Niederlagen verbuch haben. Das was in den letzten drei Remis nicht gut ist, ist die Tatsache dass sie in zwei von drei Remis, die Führung von jeweils zwei Toren Unterschied hatten, aber es trotzdem nicht geschafft haben zu siegen. In Freiburg haben sie die Führung von 2:0 verloren, während sie gegen Leverkusen von 2:0 dann sogar im Rückstand gewesen sind und dann am Ende doch einen Punkt verbucht haben. Lange Zeit hat Hertha was die Verletzungen angeht viel Glück gehabt und sie sind vollständig gewesen, aber jetzt ist es nicht mehr so. Der Innenverteidiger Franz hat sich verletzt, also ist Trainer Babbel gezwungen Änderungen vorzunehmen. Es wird leichter sein, da der erfahrene Kapitän Mijatovic zurück ist. Einzeln ist Stürmer Lasogga in bester Form, der insgesamt neun Tore verbucht hat und nur gegen Leverkusen hat er zwei Stück getroffen. Bei diesem Match könnte wieder Ebert in die Startelf und zwar anstatt Rukavytsya, der in der letzten Runde versagt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Kraft – Lell, Hubnik, Mijatović, Kobiashvili – Ottl, Niemeyer – Ebert, Ramos, Raffael – Lasogga{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Schalke hat die richtige Form gefunden und in den letzten zehn Matches haben sie nur eine Niederlage, aber für sie ist es die schmerzhafteste gewesen und zwar gegen den Rivalen Borussia Dortmund. Sie waren ziemlich Hilflos in dieser Begegnung, aber es hat bei ihnen keine starken Spuren hinterlassen. Danach haben sie die Mannschaft von Steaua auf eigenem Terrain mit 2:1 besiegt und somit die zweite Phase der Europaliga gesichert, während sie letzten Sonntag in der Meisterschaft, auch auf eigenem Terrain die Mannschaft von Augsburg mit 3:1 besiegt haben. Schlecht ist dass sie ziemlich leicht Gegentore kassieren, obwohl die Gegner nicht gerade die stärksten sind. Schlecht ist auch dass alle Siege in letzter Zeit zu Hause verbucht wurden, während der letzte Sieg zu Gast in Leverkusen im Monat Oktober gewesen ist. In der Zwischenzeit haben sie in Hannover unentschieden gespielt und wenn man alles zusammennimmt, ist die Leistung zu Gast fast gleichmäßig, aber mit einer negativen Tordifferenz von zwei Toren. Was die Aufstellung betrifft, hat Trainer Stevens sehr viel verändert, aber hauptsächlich war er dazu gezwungen gewesen. In Dortmund haben zwei wichtige Spieler J. Jones und Papadopoulos die fünfte Gelbe Karte bekommen und so hat gegen Augsburg, das erste Mal in dieser Saison, auf der Position des defensiven Mittelfeldspielers, der junge Moritz gespielt. Innenverteidiger ist wie erwartet Metzelder gewesen, aber eine Überraschung war das Spiel mit zwei Stürmern. Das Match hat neben dem Stammstürmer Huntelaar auch der Finne Pukki gestartet. Huntelaar hat wieder getroffen und zwar mit Hilfe von Pukki. In Berlin wird Schalke sicherlich nicht mit dieser Taktik spielen, also geht Pukki auf die Bank und sicher auch Moritz, da Jones zurückkommt. Den Platz in der Startelf hat auch der Japaner Uchida verloren. Er wird von Holger ersetzt. Papadopoulos und wahrscheinlich auch Draxler kommen in die Aufstellung zurück.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Unnerstall – Hoger, Papadopoulos, Matip, Fuchs – J.Jones, Jurado – Holtby, Raul, Draxler – Huntelaar

Auch wenn Hertha gut spielt, haben sie Probleme dieses Spiel mit einem Sieg auch zu bestätigen. Deswegen haben sie schon ein paar Mal in dieser Saison von den sicheren Siegen am Ende nur einen Punkt erreicht, mit dem sie gegen Schalke vielleicht sogar zufrieden wären. Die Gäste werden sicher gewinnen wollen und sie sind leichte Favoriten, obwohl auch ein Remis nicht schlecht ist. Vielleicht ist es auch am realsten, aber mit einem Vorteil für Schalke.

Tipp: Asian Handicap 0 Schalke

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010