wolfsburgEiner der interessanteren Duelle dieser Bundesligarunde wird auf der „Volkswagen Arena“ gespielt. Der heutige Gastgeber spielt in dieser Saison inkonstant und in der Rückrunde sind die Wölfe eher schlecht als gut, während Bayer in der Rückrunde besser geworden ist, aber zu diesem Auswärtsspiel kommen die Leverkusener nach der Katastrophe auf Nou Camp. Das was die Bayer-Werkself ein wenig ermutigen kann, ist die Tatsache, dass sie Wolfsburg in den letzten fünf Aufeinandertreffen bezwungen haben. Bei diesen fünf Siegen gab es zwei Auswärtssiege, während im Herbst auf der Bay-Arena 3:1 gewesen ist. Beginn: 10.03.2012. – 15:30

Sieben gespielte Runden und nur zwei knappe Heimsiege ist eine Leistung, die niemanden in Wolfsburg zufriedenstellen kann. So läuft es aber schon die zweite Saison in Folge und nach der Meistersaison gewönnen sie sich langsam daran, nur durchschnittlich zu sein. Es hilft auch nicht, dass Felix Magath auf der Bank sitzt, genau so wenig, wie die Tatsache, dass sie in der Winterpause am meisten eingekauft haben. Die Mannschaft ist einfach nicht gut drauf und alle Spieler, die neugekommen sind, haben sich einfach diesem Durchschnitt angepasst. Köln und Freiburg haben sie bezwungen, aber ihre Tabellenposition zeigt uns, dass es sich um keine besonders starken Gegner gehandelt hat, während Hoffenheim den Auswärtssieg entführen konnte und Borussia M´gladbach einen Punkt. Die Auswärtsspiele sind überhaupt nicht erwähnenswert. In der letzten Runde haben sie einen Punkt geholt und zwar beim Tabellenschlusslicht aus K´lautern. In dieser Saison haben sie insgesamt nur fünf magere Auswärtspunkte, was die Wenigsten der Liga sind. Es ist jetzt schwer aufzuzählen, was für Varianten Magath ausprobiert hat und wie viele unterschiedliche Spieler die Gelegenheit bekommen haben, aber im Endeffekt kam es auf das Gleiche hinaus. Die Abwehr hat Magath wirklich stabilisiert und sie verändert er schon lange nicht mehr, während er im Angriff eine Zeit lang sogar ohne den gesetzten Torschützen Mandzukic gespielt hat, den er dann in K´lautern wieder aufgestellt hat. In den letzten zwei Runden ist auch Helmes wieder in der Aufstellung, der eine Zeit lang sogar suspendiert gewesen ist. Nicht mal die beiden Spieler zusammen haben es geschafft, gegen Kaiserlaustern einen Treffer zu erzielen. Dazu kam noch die fünfte gelbe Karte von Josue, was bedeutet, dass er pausieren muss, während Jiracek immer noch verletzt ist, was bedeutet, dass Polak die Gelegenheit im Mittelfeld bekommen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Trasch, Russ, Felipe, Rodriguez – Polak, Chris, Dejagah, M.Schafer – Mandžukić, Helmes

werbung2012

In der Mannschaft von Bayer wäre kurz vor diesem Spiel alles in bester Ordnung gewesen, wenn sie nicht am Mittwoch das Rückspiel des Achtelfinales der Champions League auf Nou Camp gegen Barcelona gespielt hätten. In der Bundesligarückrunde wurden die Leverkusener nur einmal ganz knapp bezwungen und zwar in Dortmund, während sie in den letzten drei Runden genau so viele Siege geholt haben. In diesen Spielen haben sie hervorragend gespielt, sie waren toreffizient und gleichzeitig sehr gut in der Abwehr, was uns ein Gegentor und acht erzielte Treffer sehr gut zeigen. Am letzten Samstag trafen sie auf Bayern und haben einen 2:0-Sieg geholt. Sie haben die meiste Zeit dominiert, was die Mannschaft vor dem Barcelona-Spiel sicherlich ermutigt hat. Aber es ist offensichtlich, dass Barcelona nicht Bayern ist und anschließend folgte eben die 1:7-Blamage. In diesem Spiel brachte Bayer keine richtigen Ballabgaben zustande und zwar bis zur Schlussphase, als der Gastgeber sich doch ein wenig entspannt hat. Das ist eine Rekordniederlage in ganz Europa und die zehn kassierten Gegentore in zwei Spielen mussten Spuren hinterlassen haben. Trainer Dutt hat die Mannschaft auf Nou Camp ein wenig verändert und Schurrle, sowie M. Friedrich sind nicht dabei gewesen, während er mutig Derdiyok als den zweiten Stürmer aufgestellt hat. Jetzt wird er doch alles wieder auf die altbewährte Taktik zurückgreifen und die gleiche Aufstellung wie gegen Bayern auf den Platz rausschicken, da er auch weiterhin mit den gleichen Spielern nicht rechnen kann und zwar Adler, Sam, Ballack, Barnett und Corluk.

Voraussichtliche Aufstellung Leverkusen: Leno – Schwaab, M.Friedrich, Toprak, Kadlec – Reinartz, L.Bender – Castro, Renato Augusto, Schurrle – Kiesling

Wolfsburg hat eine ziemlich schlechte Saison, aber die Wölfe sind definitiv zuhause viel besser. Bayer spielt auswärts fast gleichgut wie zuhause und dieses Spiel ist nach Barcelona sicherlich leichter. Der Tradition nach gewinnt Bayer in letzter Zeit regelmäßig gegen Wolfsburg und somit ist klar, dass das Spiel ziemlich aufregend werden könnte. In diesen Spielen gibt es immer viele Tore und somit werden wir uns für diesen Tipp entscheiden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei WilliamHill (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

werbung2010